Bundeskanzlerin zeichnet startsocial-Teilnehmer aus

STARTUP TEENS ist Bundessieger in der Kategorie „Digitale Bildung“

Die gemeinnützige Initiative STARTUP TEENS hat es unter die besten sieben Initiativen des diesjährigen startsocial-Wettbewerbes geschafft und die Kategorie „Digitale Bildung“ gewonnen. Wie die Organisatoren mitteilten, hatten sich rund 400 soziale Initiativen beim startsocial-Wettbewerb beworben, die besten 25 wurden soeben von Schirmherrin Angela Merkel im Bundeskanzleramt geehrt. Sieben von ihnen wurden für ihr Engagement mit Geldpreisen ausgezeichnet. Bundeskanzlerin Angela Merkel stiftet einen Sonderpreis, den sie vor Ort persönlich überreichte. STARTUP TEENS ist die erste Initiative Deutschlands, die Schülerinnen und Schülern zwischen 14 und 19 Jahren online für unternehmerisches Denken und Handeln begeistert.

„Wir können noch gar nicht glauben, dass wir so weit gekommen sind. Es ist eine große Ehre für uns, bei diesem sehr bedeutenden Wettbewerb für ehrenamtliches Engagement im Kanzleramt mit dabei zu sein“, sagt STARTUP TEENS-Mitgründer und Geschäftsführer Hauke Schwiezer. Unter dem Motto „Hilfe für Helfer“ unterstützt startsocial regelmäßig 100 soziale Initiativen durch viermonatige Beratungsstipendien.

Das Engagement der ausgewählten Initiativen reicht von Projekten in den Bereichen Bildung, Inklusion und soziale Teilhabe bis hin zur Gesundheitsförderung. Einer der Schwerpunkte der diesjährigen Wettbewerbsteilnehmer liegt darin, geflüchteten Menschen dabei zu helfen, sich langfristig ein neues Leben aufzubauen. Sie unterstützen beim Spracherwerb, beim Zurechtfinden im deutschen Verwaltungsdschungel, bei der Suche nach Wohnraum, Ausbildungs- und Arbeitsplätzen. So spiegelt startsocial immer auch aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen und Herausforderungen wider. Weitere Informationen unter http://www.startsocial.de.

Startup Teens wurde im Herbst 2015 gegründet und bietet Jugendlichen Events & Workshops, Online-Trainings und lobt mit 7 x 10.000 Euro Preisgeld den höchstdotierten Businessplan-Wettbewerb Deutschlands aus. Darüber hinaus können die Schülerinnen und Schüler über ein großes Mentorennetzwerk mit mehr als 300 Persönlichkeiten wie Gründern, Unternehmern, Managern, Gründungszentren, IHKs und Hochschulen direkte und persönliche Kontakte in die Wirtschaft knüpfen. Alle Bausteine von Startup Teens sind für die Jugendlichen kostenfrei, die Mentorinnen und Mentoren engagieren sich ehrenamtlich.

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle STARTUP TEENS Netzwerk e.V.

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

X