Startup Pitch Vol. 7 auf den Hamburger Kiez

Startup Pitch Vol. 7: Pitch-Format bringt am 7. November spannende Startups, Investoren und Gäste aus ganz Europa auf den Hamburger Kiez

Hamburg Startups veranstaltet am 7. November die siebte Auflage des Reeperbahn Startup Pitches. Beim erfolgreichsten und aufmerksamkeitsstärksten Event der Startup-Szene im Norden Deutschlands pitchen fünf Startups – die zuvor von einem Topkuratorium ausgewählt wurden – vor einer internationalen Fachjury und interessierten Investoren. Es geht um einen Trip zum South by Southwest Festival (SXSW) 2020 nach Austin in Texas inklusive Ticket, Flug, Unterkunft und einem umfangreichen und exklusiven Programm. Auch der Publikumssieger wird mit einem Ticket zum SXSW Festival bedacht. 

Die spezielle Reeperbahn-Atmosphäre und das hochkarätige Publikum eröffnen den rund 800 Teilnehmern die Möglichkeit zum Networking mit Investoren, Medienvertretern und Schwergewichten aus der Startup-Szene, wie sie so sonst nirgendwo geboten wird. Die bisherigen Gewinner cargonexx, Tinnitracks, TripRebel, Antelope, Baqend und Inspirient konnten finanzstarke Investoren und weitere wertvolle Kontakte gewinnen. Sie wurden allesamt im Anschluss mit medialer Aufmerksamkeit bedacht sowie mit weiteren Preisen und Nominierungen ausgezeichnet. 

Zuschauer-Tickets: www.eventbrite.de/e/reeperbahn-startup-pitch-2019-tickets-67010252469 

Startup Stage – Masterclasses – Matchmakings – VIP Dinner 

Tagsüber steht die Startup Stage im Mittelpunkt des Geschehens. 20 internationale Startups können sich dann in verschiedenen Kategorien, wie z. B. Smart City, Finanztechnologie und Cyber Security, dem Investoren-Publikum und Gästen stellen. 

Zudem werden im Astra-Turm spannende Masterclasses für Investoren und Startups stattfinden. Von Storytelling über Kameratraining, Challenge-Management, Investmentcases und Rechnungsmanagement bis hin zu Internationalisierung richten sich die Masterclasses an Startups, Investoren und Familienunternehmen. Selbstverständlich dürfen auch die legendären „Lovemobile“ nicht fehlen, die passend zur Rotlichtatmosphäre Schauplatz überraschender und fruchtbarer Begegnungen zwischen Startups und spannenden Mentoren sind – stilecht samt Handschellen, Lack und Leder. Bei den sogenannten Blinddates zwischen Startups und Investoren, Unternehmern und Multiplikatoren werden wichtige Weichen für die Zukunft gestellt. 

Für die fünf Finalisten geht es nach ihrem großen Auftritt zu einem exklusiven Aftershow- Event mit über 100 finanzstarken Investoren. Die Gästeliste bleibt topsecret, aber ein Blick auf die Teilnehmer vom letzten Jahr – unter ihnen Ralf Dümmel, Dr. Wladimir Klitschko und Dr. Brigitte Mohn – lässt Großes erwarten. Es wäre nicht das erste Mal, dass sich dort eine langfristige und erfolgreiche Geschäftsbeziehung entwickeln würde. 

7. November 2019: Die Fakten 

  • Startup Stage: 13:00 Uhr – 17:00 Uhr im Mojo Club (Reeperbahn 1, 20359 Hamburg)
  • Blinddates (Lovemobile): 12:00 Uhr – 17:00 Uhr vor dem Mojo Club
  • Pitch: 18:00 Uhr – 20:00 Uhr im Mojo Club
  • Aftershowparty: 20:00 Uhr – 02:00 Uhr im Mojo Club
  • VIP-Dinner: ab 20:30 Uhr (by invitation only) Weitere Informationen unter: www.reeperbahn-pitch.com

Bild: Fotocredit: Stefan Groenveld

Quelle CONSTANTIN PR

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X