Die Startup-Szene am Bodensee wächst

Neues Jobportal hilft bei der Suche nach dem Traumjob im Startup

 

Seit der Gründung des Startup Netzwerk Bodensee 2017 hat sich einiges getan: 60 High-Potential Startups sind auf dem Portal registriert. Über 70 Multiplikatoren und Partner unterstützen die Netzwerkaktivitäten und die Gründerszene rund um den Bodensee – Corporates, KMU, Hochschulen, Gründer-, Technologie- und Transferzentren sowie öffentliche Initiativen und Unterstützer. 2019 bietet das Netzwerk neben der erfolgreichen Event-Reihe Startup-Lounge Bodensee auch ein eigenes Jobportal speziell für Startups und innovative Talente, die in der Startup-Szene Fuß fassen wollen.

Philipp Kessler und Jens Freiter haben das Startup Netzwerk Bodensee 2017 aus persönlichem Interesse gegründet. Ihre Vision ist es, die Bodenseeregion zu einem wichtigen Hotspot für Startups zu machen. Die erfolgreichen Gründer von HolidayCheck und WirKaufens haben es sich zur Aufgabe gemacht, ein Netzwerk aufzubauen, das vielversprechende Startups mit den notwendigen Kontakten und Ressourcen versorgt, um die eigene Idee voranzutreiben.

Treffpunkt für die Gründerszene

Die Startup-Lounge Bodensee war neben dem Online-Portal (www.startup-netzwerk-bodensee.com) einer der ersten Meilensteine hin zu einer besseren Vernetzung von Gründern und Gründungsinteressierten. Mittlerweile ist sie zu einem monatlichen Treffpunkt für die Gründerszene geworden. Zehn Veranstaltungen sind im Jahr 2019 geplant. In Konstanz, Ravensburg, Friedrichshafen, St.Gallen, Liechtenstein und Dornbirn begrüßt die Startup-Lounge über 130 Gründer, junge innovative Talente sowie Unternehmer, KMU, Investoren, Mentoren und Unterstützer.

Die Startup-Lounge strahlt mittlerweile über die Region hinaus. Über ein Drittel der Teilnehmer nimmt dabei einen Anfahrtsweg von über einer Stunde auf sich, um bei den Events dabei zu sein. Keynotes von regionalen wie überregionalen Größen sorgen für Impulse und Inspiration. Begleitet werden die Events von innovativen Unternehmen, wie der Rolls-Royce Powersystems GmbH aus Friedrichshafen sowie erfahrenen Experten, Unterstützern und lokalen Partnern.

Am Dienstag, den 29. Januar, startet die Startup-Lounge im Konstanzer Neuwerk in die 19. Edition. Züricher Business Angel Dr. Johann Schlieper erläutert in seiner Keynote, was einen guten Business Case ausmacht, um das Interesse eines Investors zu wecken. Die Tickets sind bereits zwei Wochen vor dem Event fast ausgebucht. Das Interesse am gegenseitigen Austausch ist groß.

Jobportal für kreative Köpfe

Zum Ende des letzten Jahres wurde mit dem Jobportal nun auch eine Jobbörse geschaffen, um Startups die Suche nach dem passenden Team zu erleichtern. „Startups sind wachsende Unternehmen mit steigendem Personalbedarf und daher immer auf der Suche nach talentiertem Nachwuchs, kreativen Köpfen und motivierten Mitarbeitern, die sich mit der unternehmenseigenen Vision identifizieren können“, sagt Philipp Kessler . Gleichzeitig gibt es viele Jobeinsteiger oder erfahrene Fachleute, die gezielt den Einstieg in die Gründerszene suchen. Mit dem Jobportal bietet das Startup Netzwerk Bodensee einen ersten Knotenpunkt, um den perfekten Mitarbeiter, Co-Founder oder Traumjob in einem Startup zu finden. Derzeit sind über 20 Stellen auf dem Portal ausgeschrieben, täglich besuchen bis zu 40 Jobsuchende das Portal – Tendenz steigend. (www.startup-netzwerk-bodensee.com/jobs / jobs@startup-netzwerk-bodensee.com)

Zusammenarbeit mit Startups: Innovation für etablierte Mittelständler

2019 startet das Startup Netzwerk Bodensee mit Verstärkung (derzeit insgesamt fünf Mitarbeiter) und Blick auf neue Kooperationen und Gemeinschaftsprojekte ins neue Jahr. Ziel ist dabei nicht nur, mehr Gründer und Startups auf ihrem Weg zu begleiten, sondern durch die Vernetzung mit bestehenden Unternehmen und KMU einen Mehrwert für den Innovationsgrad der Region zu schaffen. „Vor allem für kleine und mittelständische Unternehmen birgt die lokale Gründerszene ein großes Potenzial“, sagt Miriam Schuster, seit August 2018 Marketingleiterin beim Startup Netzwerk Bodensee. „Ganze Branchen befinden sich im Wandel, traditionelle Geschäftsfelder geraten in Gefahr – und das nicht mehr im Laufe von Jahrzehnten, sondern innerhalb weniger Jahre. Dieser rasante Wandel durch die Digitalisierung stellt Mittelständler vor große Herausforderungen. Sie müssen mit den großen Konzernen mithalten können. Startups können KMU bei der Entwicklung neuer Produkte, Technologien und Unternehmensstrukturen unterstützen“, sagt Miriam Schuster.

Mit den drei Formaten Startup Netzwerk Bodensee, Startup-Lounge Bodensee und Startup Jobportal Bodensee finden Gründer am Bodensee einen soliden Nährboden, um das eigene Unternehmen voranzutreiben.

Die nächsten Startup-Lounge Events:

SULB#19: 29. Januar, Venture Capital, Konstanz
SULB#20: 21. Februar, Blockchain-Spezial, Liechtenstein
SULB#21: 08. März, Female Founders, St.Gallen
SULB#22: 11. April, Ravensburg
SULB#23: 16. Mai, Friedrichshafen
SULB#24: 12. Juni, Dornbirn

Infos und Anmeldung unter www.startuplounge-bodensee.com.

Bildunterschrift: Das Team des Startup Netzwerk Bodensee. Von links nach rechts: Miriam Schuster (CMO), Jens Freiter (CTO), Philipp Kessler (CEO)

 

Quelle: Startup Netzwerk Bodensee UG

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X