Prüft Eure Ideen!

Standsome Stehschreibtisch Aufsatz schnell auf- und abgebaut

Stellen Sie sich und das Startup Standsome doch kurz unseren Lesern vor!
Mein Name ist Leonard Beck, ich bin Mitgründer und CEO von Standsome. Das ist ein Stehschreibtisch Aufsatz, der erste seiner Art im deutschen Markt. Damit kann man an konventionellen Schreibtisch oder im Meetingraum im Stehen arbeiten. Mittlerweile produzieren und vertreiben wir den Standsome in mehreren Europäischen Ländern und können nach nur einem Jahr am Markt Unternehmen wie Zalando, die Rewe-Group, Miele oder Ernst & Young zu unseren Kunden zählen.

Wie ist die Idee zu Standsome entstanden?
Wie die meisten guten Ideen: Aus dem eigenem Bedarf heraus. Wir haben auf dem Markt einfach keine Möglichkeit gefunden, wie man kostengünstig und stylisch im Stehen arbeiten kann, ohne Einbußen bei Stabilität und Qualität hinnehmen zu müssen. Also haben wir uns den Standsome gebaut. Das hatte zur Folge, dass immer mehr Bürobesucher Interesse bekundet haben und damit war irgendwann klar: Der Standsome muss aus dem eigenen Büro raus in die weite Welt. Innerhalb von einem Jahr ging es dann vom ersten Prototypen bis zur Online-Vertrieb-optimierten Fertigung.

Welche Vision steckt dahinter?
Keiner hätte vor Fatboy daran geglaubt, dass in jedem angesagten Büro Sitzsäcke liegen? Wir schon – das gleiche Ziel haben wir mit dem Standsome.

Gesundes Arbeiten mit Stehschreibtischen soll angesagt und cool werden.

Von der Idee bis zum Start: Was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Bisher lief bei uns alles wie geschmiert, zum Glück gab es keine größeren Schwierigkeiten!
Klar, irgendwo gibt es immer Probleme zu lösen und Möbel-E-Commerce ist harte Arbeit. Aber es lief schon gut. Deshalb wurde der Standsome bislang komplett aus eigenen Mitteln finanziert und wächst bis heute organisch.

Wer ist die Zielgruppe ?
Der Standsome ist perfekt für Unternehmen mit hohem Mitarbeiterbedarf und open-floor-policies oder Großraumbüros. Es zählen aber auch viele Agenturen und Kreative zu unseren Kunden. Besonders junge und Wachstums-Unternehmen mit flexibler Inneneinrichtung oder Co-Working-Spaces sind wie für den Standsome gemacht. Oder der Standsome für sie?

Wie funktioniert ein Stehschreibtisch Aufsatz? Welche Vorteile bietet ein Stehschreibtisch Aufsatz?
In wenigen Sekunden zusammenstecken, Standsome auf den Schreibtisch, fertig!

Er ist leicht, schnell auf- und abgebaut, einfach zu verstauen und kostengünstig. Dabei sieht er auch noch gut aus!

Wie ist das Feedback?
Die Kunden lieben den Standsome, wir haben bei 100 Bestellungen im Schnitt nur eine Retoure, das spricht für sich. Und meist geht es dann um die Dimensionen: Es gibt den Standsome zwar in verschiedenen Größen, aber hin und wieder passt es einfach nicht.

Wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
In 5 Jahren soll der Standsome weltweit vermarktet werden und es soll eine Büromöbelwelt rund um das Thema New Work entstehen und unter der Marke Standsome vertrieben werden.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
Prüft Eure Ideen!
Setzt Eure Ideen um!
Glaubt an Eure Ideen!

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Leonard Beck für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X