Die Idee so aufzubereiten, um andere davon begeistern und überzeugen zu können

Stand by U steht Ihnen im Notfall zur Seite

Stellen Sie sich und Ihr Startup Unternehmen Stand by U doch kurz unseren Lesern vor! Wie ist die Idee zu Stand by U entstanden?
Quer durch alle Generationen leben in Deutschland knapp 40 Prozent Singles, von denen viele auch im Notfall (erstmal) auf sich alleine gestellt sind.

Die Idee für Stand by U entstand aus der eigenen Erfahrung heraus, dass so ein Notfall plötzlich und unerwartet einen selbst betreffen kann und die benötigte Hilfe leider nicht automatisch zur Stelle ist.

Stand by U steht Menschen im Ernstfall zur Seite. Wir bieten mit unserer Leistung zuverlässig die bestmögliche und individuell gewünschte Unterstützung. Genau dann, wenn diese gebraucht wird.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Die größten Herausforderungen bei diesem Projekt waren die Bürokratischen Hindernisse und die damit verbundenen Datenschutzgesetze bzw. –richtlinien. Zum Ende des Projektes haben sich 3 Fachanwälte mit unserem Projekt beschäftigt. Finanziert wurde das Projekt ausschließlich aus Eigenmitteln.

Wer ist die Zielgruppe von Stand by U?
Zielgruppe sind Singles 50plus. Diese Zielgruppe zeichnet sich durch hohe Qualitätsansprüche und Interesse an neuen, innovativen Produkten. aus Sie setzt sich aus Trendsettern für verschiedene Branchen, Dienstleistungsangebote und Produkte zusammen.

Wie funktioniert Stand by U?
Als Stand by U-Mitglied können Sie sich darauf verlassen, im Ernstfall nicht alleine dazustehen. Als Ihre Garantie dafür, bei Bedarf auf zuverlässige Hilfe vertrauen zu können, erhalten Sie von uns eine Treuhandbox und eine Notfallkarte inkl. Notfallnummer.

Die Treuhandbox

ermöglicht Ihnen, online verschlüsselt und für Dritte unzugänglich Daten und Informationen zu hinterlegen
ist nach neuester Sicherheitstechnik* mit patentierter Basistechnologie geschützt
kann im Notfall durch eine von Ihnen autorisierte Person Ihres Vertrauens eingesehen werden
ist durch Ihre Vertrauensperson über ein von Ihnen mitgeteiltes Passwort von überall auf der Welt und zu jeder Zeit erreichbar
Sie alleine entscheiden, ob Sie in der Treuhandbox ausschließlich Telefonnummern und allgemeine Anweisungen oder auch Versicherungspolicen, eine Patientenverfügung und andere Dokumente hinterlegen: Die höchste Schutzklasse* ist dabei für jede einzelne Ihrer Information garantiert.

Die Notfallkarte mit Notfallnummer

hat das Format einer Kreditkarte
steht wie ein Organspendeausweis oder ein Allergiepass im Ernstfall zur Verfügung
ist unabhängig vom Akkustand oder der Funktionsfähigkeit Ihres Mobiltelefons
beinhaltet eine kostenlose und rund um die Uhr erreichbare Telefonnummer

Warum sollte man Stand by U nutzen?
Um im Notfall abgesichert zu sein!

Stand by U, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
In 5 Jahren arbeite ich Vollzeit für mein eigenes Unternehmen und blicke zufrieden auf die positive Erfolgskurve von Stand by U zurück.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
1. Ausreichend Zeit neben den alltäglichen Verpflichtungen zu finden, um die die Idee anzuschieben
2. Die richtigen Leute zu finden, die sowohl Fähigkeit als auch Enthusiasmus und Zuverlässigkeit mitbringen, um mich bei der Umsetzung zu unterstützen.
3. Die Idee so aufzubereiten, um andere davon begeistern und überzeugen zu können.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Michael Mueller für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

X