JUST DO IT!

smartsleep – Schlaf dich fit

Stellen Sie sich und das Startup smartsleep doch kurz vor!
Markus Dworak: smartsleep ist ein Ergebnis aus zehn Jahren Schlafforschung. Durch eine spezielle Nährstoffkombination werden die Erholungsprozesse im Schlaf optimiert und beschleunigt. Das bedeutet, dass man sich auch nach wenig Schlaf weniger müde, sowie fitter und leistungsfähiger fühlen kann.

Wie ist die Idee zu smartsleep entstanden?
Ich arbeite seit über zehn Jahren in der Schlafforschung und befasse mich schon lange mit dem Thema, wie wir unseren Schlaf optimieren können. Der Durchbruch kam in meiner Forschungszeit an der Harvard Universität in den USA, wo ich zufällig entdeckt habe, dass bestimmte Nährstoffe den Schlafprozess beschleunigen. Nach Rücksprache mit zwei Freunden haben wir erkannt, dass ein Produkt, dass die Erholung im Schlaf beschleunigt eine hohe Relevanz für unsere heutige Gesellschaft haben kann.

Wir haben uns dann recht schnell dazu entschlossen das Produkt smartsleep zu entwickeln. Burk J. Ulrich und Daniel Matthieu sind die zweit weiteren Gesellschafter der Smart Sleep GmbH und als Experten für Brand Design, Marketing & Vertrieb von Konsumgütern genau die richtigen Partner für dieses Vorhaben.

Wer ist die Zielgruppe von smartsleep?
Markus Dworak: Unsere Kunden sind überwiegend Sportler, Geschäftsleute, Piloten und Reisende. Alles Kundengruppen, die viel Leistung bringen müssen und auch nach kurzen Nächten optimal funktionieren wollen.

Aber auch junge Eltern, Schichtarbeiter und Partygänger bestellen immer häufiger.

Wie funktioniert smartsleep?
Die einzelnen smartsleep-Nährstoffe sind optimal auf die einzelnen Schlafphasen abgestimmt und unterstützen gezielt das Einschlafen, die Tiefschlafphasen, sowie die Prozesse während des REM-Schlafs. Die positive Wirkung der einzelnen Inhaltsstoffe wurde in unabhängigen wissenschaftlichen Studien gezeigt. Wir versuchen uns auch klar von den gängigen Schlafmitteln und den neuartigen „Schlafoptimierern“ abzugrenzen. Viele dieser Produkte beeinflussen den Schlaf künstlich und unterdrücken sogar seine natürliche Funktion.

Gerade der unkontrollierte Einsatz von Hormonen wie z.B. Melatonin kann sogar auf Dauer gefährlich werden.

Wie sind Sie auf die Idee gekommen sich für Die Höhle der Löwen zu bewerben?
Markus Dworak: Wir alle kennen die Sendung aus unserem privaten Umfeld und haben diese auch regelmäßig geschaut. Oft haben uns Freunde gesagt „Da müsst ihr mit smartsleep® auch mal hin“. Irgendwann haben wir uns gesagt, ja, warum nicht. Ich bin dann auf die VOX-Seite gegangen und hab den Bewerberbogen ausgefüllt und ein kleines Video hochgeladen. Ein paar Tage später kam eine Rückmeldung und von da an lief alles recht glatt ab.

Wie haben Sie sich auf die Sendung vorbereitet?
Den anfänglichen Pitch habe ich natürlich mehrfach geübt. Aber ehrlich gesagt, habe ich mich gar nicht groß auf die anderen Themen vorbereitet. Das Thema „Schlaf“ begleitet mich seit über zehn Jahren und ich kenne alle Details zum Produkt und unserer Firma im letzten Detail.

Lediglich über die Bewertung haben wir uns mit ein paar Experten ausgetauscht. Da lagen wir aber auch nicht weit auseinander.

Sie sind eines der wenigen Startup Unternehmen, dass es in die Sendung „Die Höhle der Löwen “ geschafft hat. Wie motivierend ist das für Sie und was versprechen Sie sich von der Show?
Markus Dworak: Wir freuen uns sehr über die Teilnahme, haben aber keine großen Erwartungen. Wir wollen vor allem ein offenes Feedback zu unserem Produkt und dem Business Model von den Investoren bekommen, um für uns noch mehr Klarheit zu haben, wo wir gerade stehen.

Wie wichtig ist dieser Schritt für Sie als Startup Unternehmen? Auch unter dem Gesichtspunkt, dass durch „Die Höhle der Löwen “ viele Interessenten und auch Medien auf smartsleep aufmerksam werden?
Markenbekanntheit kann meistens ja nicht schaden. Wir hoffen natürlich auf ein positives Feedback der Investoren. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass StartUps auch gut auseinandergenommen werden können, wenn das Konzept lückenhaft oder die Bewertung zu hoch ist.

Wir hoffen auf eine positive Rückmeldung.

Ziel der Sendung „Die Höhle der Löwen “ ist es, dass ein Deal zustande kommt. Welchen der Löwen haben Sie als Investor im Fokus?
Markus Dworak: Jeder Löwe bringt seine eigenen Vorteile mit. Wichtig ist uns vor allem, dass der Investor mit Leidenschaft dabei ist und an das Produkt glaubt. Ein gutes Netzwerk in den Handel und Medienbereich ist für ein Produkt wie smartsleep immer Vorteilhaft. Frank Thelen hat in der Vergangenheit oft in Food Start-Ups investiert.

Aber auch Carsten Maschmeyer und Ralf Dümmel kennen sich im Food-Bereich gut aus.

smartsleep, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Wir kommen aus der Schlafforschung, aber in Zukunft geht es vor allem um ein gutes und nachhaltiges Marketing- und Vertriebskonzept. Aktuell bauen wir unser Vertriebsstruktur, sowie einige Kooperationen in Deutschland und Europa aus. In fünf Jahren wollen wir weltweit Menschen dabei helfen, sich auch nach kurzen Nächten besser zu fühlen.

Zum Schluss: Welche drei Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
1. Sei kompetent in dem was du tust. Du brauchst ein gutes Produkt und Branchenkenntnisse. Gutes Marketing allein reicht langfristig meistens nicht.
2. Sucht euch starke und zuverlässige Partner, die Euch in zentralen Dingen unterstützen können. Man lernt schnell, dass man nicht alles selber machen kann.
3. JUST DO IT!

Bild © MG RTL D Frank Hempel

Weitere Informationen finden Sie hier

Sehen Sie smartsleep am 18.September in #DHDL

Wir bedanken uns bei Markus Dworak für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X