Welcome new TV brands auf der smart beach tour: Die Finalisten des Startup-Wettbewerbs stehen fest

Wolfram Winter: „Die drei Finalisten sind allesamt Unternehmen, die sehr gut zur jungen und dynamischen Art der smart beach tour passen und zum Entertainmentfaktor der Tour beitragen werden.“

Sky Media rief Startups dazu auf, sich mit einer ausgefallenen Idee für die Inszenierung ihrer Marken bzw. Produkte im Rahmen der smart beach tour 2016 zu bewerben. Nun stehen die drei Finalisten des „Welcome new TV brands“-Wettbewerbs fest. Durchgesetzt gegen knapp 60 andere Jungunternehmen haben sich dabei die Wellness-Plattform Homezen, der Sonnencremehersteller Mawaii sowie der Frozen-Yogurt-Anbieter Purefood. Die drei Finalisten haben damit die Chance auf den Hauptgewinn – ein Mediavolumen in Höhe von 100.000 Euro auf den Plattformen der smart beach tour, der weltweit drittgrößten nationalen Beach-Volleyball-Serie.

Die drei Startups werden nun ihre Konzepte am 9. März in München live vor der fachkundigen Jury rund um Wolfram Winter, Executive Vice President Communications, Public Affairs & Advertising Sales Sky Deutschland, im Rahmen eines Pitch-Events präsentieren. Neben dem Gründerszene Chefredakteur Frank Schmiechen sind auch der w&v-Chefredakteur Dr. Jochen Kalka, Regina Schwob, die Geschäftsführerin von Mediaplus, sowie Julius Brink, Olympiasieger im Beachvolleyball 2012 und Markenbotschafter der smart beach tour, Teil des Gremiums. Dr. Carsten Rudolph, Geschäftsführer der BayStartUp GmbH, wird die eingereichten Ideen aus Investorensicht beurteilen

Wolfram Winter, Executive Vice President Communications, Public Affairs & Advertising Sales Sky Deutschland sowie Juror des Wettbewerbs: „Mit unserem Wettbewerb bieten wir jungen Unternehmen die Chance, sich auf einer außergewöhnlichen Plattform zu inszenieren und im Kreise namhafter Sponsoren Einblicke in moderne Markenführung zu gewinnen. Die drei Finalisten sind allesamt Unternehmen, die sehr gut zur jungen und dynamischen Art der smart beach tour passen und zum Entertainmentfaktor der Tour beitragen werden.“

Die smart beach tour
Die smart beach tour ist die weltweit drittgrößte nationale BeachVolleyball-Turnierreihe nach entsprechenden Serien in Brasilien und den USA. Beach-Volleyball hat sich mittlerweile als wichtige olympische Disziplin etabliert. Vor dem Hintergrund der Olympischen Sommerspiele 2016 in Brasilien wird die Trendsportart in diesem Jahr besondere Beachtung finden. Auch 2016 hat Deutschland wieder Chancen auf Medaillen – denn die Olympiahoffnungen Matysik / Erdmann und Ludwig/ Walkenhorst haben das Potenzial, Spitzenplatzierungen zu belegen und die Erfolgsgeschichte Brink / Reckermann aus dem Jahr 2012 fortzuschreiben. Die Tour wird von Mai bis September in neun verschiedenen deutschen Städten ausgerichtet und bietet eine gelungene Mischung aus Strand- und City-Locations.

Weitere Informationen unter

Quelle Sky Media GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar