Donnerstag, Dezember 9, 2021

Umsetzung ist alles

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

SipTogether App: Spontan und unkompliziert mit seinen Freunden, sozialen Gruppen oder auch ganz neuen Menschen treffen

Stellen Sie sich und das Startup SipTogether doch kurz unseren Lesern vor!

Über die App „SipTogether“ kann man sich spontan und unkompliziert mit seinen Freunden, sozialen Gruppen oder auch ganz neuen Menschen treffen. Ob zum Tennis, einem gemütlichen Spieleabend, zum Vortrinken in der eigenen WG oder einem Bier in der nächsten Bar – einfach auf der Karte „posten“ bzw. seinen Standort veröffentlichen & direkt (r)ausgehen. Das alles auf einer einzigartigen, interaktiven Karte und mit weiteren App-Features wie einem Trinkspiel.

Warum haben Sie sich entschieden ein Unternehmen zu gründen?

Das Unternehmen wurde noch nicht gegründet – eine Gründung steht in den nächsten Monaten jedoch an, voraussichtlich nach einem erfolgreichen Crowdfunding.

Welche Vision steckt hinter SipTogether?

Wir (gerade junge Menschen) verbringen Stunden pro Tag am Handy, davon im Durchschnitt knapp zwei auf sozialen Netzwerken. Wir folgen unseren Freunden und Bekannten und wollen bei Neuigkeiten und Events auf dem Laufenden bleiben. Und was bringt uns das am Ende des Tages? Eigentlich möchten wir uns doch nur mit unseren Freunden oder auch ganz neuen Leuten treffen bzw. kennenlernen – und das real; nicht virtuell.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?

Da wir noch am Anfang stehen: das erste Problem von mir, Jan, war es, ein gutes Team bzw. kompetente Programmierer zu finden. Doch mit ein paar Posts im Internet, einigen Gesprächen mit Entwicklern und ein wenig Geduld habe ich nun endlich zwei Entwickler im Team, welche die Zukunft der App auch in Zukunft garantieren werden.

Wer ist die Zielgruppe von SipTogether?

Grundsätzlich kann jeder die App nutzen. Wir werden jedoch einen Fokus auf jüngere (16-34 Jahre) Menschen legen, am Anfang auch hauptsächlich auf Studenten. Deshalb werden wir mit unserem „Marketing“ auch zunächst in allen deutschen Universitäten beginnen.

Wie funktioniert SipTogether? Wo liegen die Vorteile? Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

Über eine interaktive Karte – die bislang keine App in dieser/unserer Form implementiert hat – kann man sich mit Freunden, Gruppen und neuen Menschen treffen. Gerade auch die Möglichkeit, sich mit ganz neuen Leuten zu treffen – und zwar freundschaftlich und nicht mit einem Fokus auf bspw. intimere Treffen – gibt es nicht auf den bisherigen top sozialen Netzwerken. Deshalb werden wir mit diesen unvergleichbaren Features, einem ansprechenden Design und dem richtigen „Fokus“ (bzw. eben kein Fokus) auf rein freundschaftliche Treffen die erste App auf dem Markt sein, die die wirklichen Bedürfnisse unserer Zielgruppe stillt.

SipTogether, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

International Top 10 im App & Play Store.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

1. StartUp Teens – einem wunderbaren Netzwerk voller engagierter Mentoren, einer YouTube Plattform mit hilfreichen Videos und dem Schüler-Business Plan Wettbewerb. Einfach mal vorbeischauen.

2. Wenn noch Team-Bedarf: einfach überall posten: Discord, Founderio, Plattformen, im echten Netzwerk nachfragen oder auch Gründer-Talks/Stammtische besuchen.

3. Umsetzung ist alles. Und dabei spielt das Team die mit Abstand wichtigste Rolle (bzw. nicht nur Team, sondern generell die richtigen Leute im sozialen Umfeld). Das gilt nicht nur für’s Startup, sondern für alle Bereiche des Lebens – meiner Meinung nach.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Jan Clemens Hecker das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

- Advertisement -spot_img

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Erhalte regelmäßig die neuesten internationalen Start-up-News

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.