Silicon Vilstal Erlebnisfestival sucht Programmpartner

Erlebnisfestival findet 17.-20. September statt – Motto 2020 lautet „Zukunft daheim“ 

Die Mitmachinitiative Silicon Vilstal hat mit den Planungen für das Silicon Vilstal Erlebnisfestival vom 17.-20.September 2020 begonnen. Das Festival wird auf jeden Fall stattfinden, in einer Weise, die der Situation im September gerecht werden wird, notfalls auch online. 

Motto „Zukunft daheim“ 

Das Motto des Festivals lautet in diesem Jahr „Zukunft daheim“. Es wurde in einem mehrwöchigen Prozess mit kleinen Stichprobenbefragungen vom Silicon Vilstal Kernteam ausgewählt. Das Motto spannt den Bogen von der Situation zuhause, die wir alle derzeit erleben, bis zur regionalen Heimat. Welche Herausforderungen kommen auf uns zu? Was wird möglich sein? Wie verändert sich unser Zuhause? Welche Traditionen helfen, Zukunft zu gestalten? Kurzum: Wie sieht die Zukunft daheim aus? 

Die Künstlerin Lena Wenz aus Bayreuth hat aus dem Motto eine Textcollage gestaltet, mit „Zukunft daheim“ in vielen Sprachen. Sie ist bei Silicon Vilstal keine Unbekannte. Im letzten Jahr hatte sie sich als Programmpartnerin zum Thema „MUH“ beworben und einen Vortrag und Workshop zum Festival beigetragen. Die von Ihr damals gestaltete Textcollage „MUH“ war auf dem Mottoshirt des letzten Jahres und auch zentrales grafisches Element des Silicon Vilstal Standes auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin. 

Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein Motto-T-Shirt, das man ab Mitte Mai auch erwerben kann. Wer nicht solange warten will: Silicon Vilstal verschenkt zehn „Zukunft daheim“ T-Shirts. Dazu schreibt man einfach seine Adresse und den Anlass, bei dem man das T-Shirt tragen wird, als persönliche Social Media Nachricht oder eMail an Silicon Vilstal. Die ersten zehn Einsender erhalten die T-Shirts kostenfrei zugeschickt. 

Team in Niederbayern und Irland sucht Programmpartner 

Zum 1.Mai startet die Anmeldungsphase für potenzielle Programmpartner. Das können Einzelpersonen, Vereine, Firmen oder Institutionen sein. Sie wirken aktiv mit beim Erlebnisfestival mit und bieten einen Vortrag oder Workshop an, eine Mitmachaktion oder inspirierende Erlebnisse. Bewerben kann man sich bis 26.Juni unter programm@siliconvilstal.de. Nähere Infos gibt es unter www.siliconvilstal.de. Dort findet man auch einen Kurzfilm zum letztjährigen Festival, um sich einen Eindruck zu verschaffen. 

Das Festivalteam ist über die niederbayerische Region verteilt und reicht bis nach Irland. Rebecca Alt, die sich um die Programmkoordination kümmert, lebt inzwischen aus beruflichen Gründen in Dublin. Von dort aus ist sie mit dem restlichen Team über eMails und Videokonferenzen verbunden. Weitere Mitmacher sind Carina Forsthofer aus Essenbach für die Pressearbeit und Christoph Kolmeder aus Dingolfing für organisatorische Themen. Albert Fischer kümmert sich um die Finanzen, Hubertus Jonas und Helmut Ramsauer um kreative Ideen. 

Festival funktioniert wie ein Volksfest 

Silicon Vilstal Erlebnisfestival

Das Silicon Vilstal Festival dauert vom Donnerstag 17.September mittags bis Sonntag 20.September abends. Es ist geplant auf dem Gelände des historischen Vierseithofs in Holzhausen bei Geisenhausen, der heute das Bayerische Trachtenkulturzentrum ist. Das Festival funktioniert im Grunde wie ein Volksfest: der Zutritt zum Gelände mit einem Angebot regionaler Spezialitäten ist frei, manche Vorträge, Workshops und Konzerte kosten einen kleinen Unkostenbeitrag. Die Umbenennung von „Mitmachfestival“ in „Erlebnisfestival“ drückt dabei aus, dass der Schwerpunkt noch mehr auf spannenden Angeboten für Besucher aller Altersgruppen liegt. An den ersten beiden Tagen ist mehr das Fachpublikum angesprochen, am Wochenende gibt es ein vielfältiges Programm für Jugendliche und Familien. Das genaue Festivalprogramm wird im Juli vorgestellt. 

Mischung aus Holzhausen und online 

Das Silicon Vilstal Erlebnisfestival 2020 wird auf jeden Fall stattfinden. Die genaue Form wird den Rahmenbedingungen im September entsprechen. Die Gesundheit der Besucher und Mitwirkenden hat auf jeden Fall Vorrang. Möglicherweise gibt es dann auch eine Mischung aus verteilten Veranstaltungen in Holzhausen, Livestreams und Online-Formaten. Silicon Vilstal hat bereits eine Reihe von Erfahrungen mit gemischten Formaten. Bereits beim Festival 2017 war der weltbekannte Designer Hartmut Esslinger über eine Videoübertragung aus New York in den Auftaktabend im Augustinerstadl Holzhausen zugeschaltet. Die im März durchgeführte Kreativveranstaltung „Rural Design Days“ erreichte als Onlineevent ein internationales Publikum. Auch die Silicon Vilstal Ideenwerkstatt für Kinder und Jugendliche findet derzeit online statt. Die jüngste Aktion war das virtuelle Chorprojekt „Stay at your Häuserl“. 

Deutschlandweit und europäisch vernetzt 

Das Silicon Vilstal Erlebnisfestival ist Teil des bundesweiten „Zwölfeinhalb-Punkte-Programms“ für ländliche Innovation. Zwölf der kreativsten ländlichen Initiativen Deutschlands haben sich dabei zusammengetan, um einmal im Monat eine spannende Veranstaltung in ihrer Heimatregion anzubieten, die in weiteren Regionen Lust macht zum Nachmachen. Einen Film zu der Initiative mit Soundtrack von LaBrassBanda gibt es unter www.zwölfeinhalb.de 

Auch im europäischen Umfeld hat sich das Festival herumgesprochen. Die EU-Kommission hat das Silicon Vilstal Erlebnisfestival als „European Social Economy Region“ Event 2020 ausgewählt. Weitere deutsche Veranstaltungen sind in Berlin, Mannheim, München und der Rhein-Neckar-Region. 

Silicon Vilstal ist eine gemeinnützige Mitmachinitiative zu den Themen Innovation, Gründergeist und Kreativität. Die Aktivitäten werden ermöglicht durch ein breites gesellschaftliches Netzwerk von Mitmachern und Helfern. Informationen gibt es unter www.siliconvilstal.de 

Quelle Silicon Vilstal gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt) 

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X