Verlasst eure Komfortzone und lasst euch nicht von auftretenden Schwierigkeiten abschrecken

Shiny Box bietet hochwertige Autopflegeprodukte

Stellen Sie sich und Ihr Startup Unternehmen Shiny Box doch kurz vor unseren Lesern vor!
Shiny Box bietet hochwertige Autopflegeprodukte fertig zusammengestellt in zurzeit 16 verschiedenen Themenboxen. Alle Produkte, die für die optimale Autopflege benötigt werden, kommen bequem ins Haus, die lästige Sucherei nach den geeigneten Mitteln entfällt. Mit Shiny Box möchte ich meinen Kunden unnötigen Zeit- und Kostenaufwand ersparen und meine Autoleidenschaft mit meinem Fachwissen kombinieren.

Wie ist die Idee zu Shiny Box entstanden ?
Die Idee ist entstanden, als ich mein Auto saubermachen wollte, aber wieder einmal nicht alles zur Hand hatte und an einem Samstag extra noch zum Baumarkt fahren musste. Dort stand ich eine Weile vor dem Regal und suchte nach den benötigten Produkten. Anschließend erwarteten mich lange Schlangen an den Kassen. Das hat mich einiges an Zeit, Nerven und Benzin gekostet. Auch frühere Onlinebestellungen hatten sich als zeitaufwendig erwiesen. Warum gibt es eigentlich nicht auch Autopflegeprodukte fertig zusammengestellt in einer Box, wie z.B. Lebensmittel und Kosmetika? Ich habe dann ein entsprechendes Konzept entwickelt und möchte es mit Shiny Box umsetzen.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Die bisher größte Herausforderung war es, die Hersteller der Pflegemittel von meiner Idee zu überzeugen und Großhändler zu akquirieren. Nachdem dies erfolgreich umgesetzt werden konnte, ist der nächste Schritt, Shiny Box über diverse Kanäle bekannt zu machen und Kunden zu generieren. Die Finanzierung erfolgt aus eigenen Mitteln, und es wird momentan gebootstrapt.

Wie hat sich das Unternehmen seit dem Start entwickelt?
Shiny Box stößt durchweg auf positive Resonanz. Ich habe in den letzten Monaten an verschiedenen Wettbewerben teilgenommen und betreibe Networking. Shiny Box erfährt inzwischen höhere Aufmerksamkeit durch Onlinemedien. Gegenwärtig sind 16 optimal abgestimmte Boxen im Onlineshop erhältlich.

Wer ist die Zielgruppe von Shiny Box?
Die Hauptzielgruppe sind Autobesitzer, für die ihr Auto mehr als ein Transportmittel ist; Frauen und Männer, die ihr Auto optimal pflegen und seinen Wert erhalten möchten. Es sind Autofahrer, die ihren Wagen per Hand waschen, aber auch alle, die ihr Auto durch die Waschanlage fahren, da auch dort eine gewisse „Handarbeit“ erforderlich ist. Ich möchte ihnen mit der Shiny Box mehr Zeit für das Auto und Freude am Resultat schenken. Eine Shiny Box ist auch ein originelles und sinnvolles Geschenk, an dem jeder Autobesitzer lange Freude und Nutzen hat.

Was ist in der Box enthalten?
Jede Box enthält ein auf den jeweiligen Bedarf abgestimmtes, komplettes Pflegesortiment.
Ein Beispiel anhand unserer Waschstraßen Box:
• Felgenreiniger Gel
• Felgenversiegelung
• Insektenentferner
• Wischwasserreinigungskonzentrat
• Turbowachs Tuch
Alle Boxen enthalten hochwertige Markenprodukte in Originalgrößen.

Shiny Box, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
In den nächsten Jahren möchte ich Shiny Box auf dem deutschen Markt etablieren und nach und nach expandieren. Ein weiteres Ziel ist es, die Zusammenarbeit mit Herstellern und Händlern weiter zu vertiefen sowie die Präsenz bei Automessen und ähnlichen Veranstaltungen auszubauen. In fünf Jahren schauen wir uns in einer Autowaschstraße um und sehen, wie die Autobesitzer unsere Pflegeprodukte aus dem Kofferraum holen, nach getaner Arbeit alles zurück in ihre Shiny Box legen und Auto wie Besitzer strahlen.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
Habt den Mut, eure Idee zu testen und teilt sie mit Familie, Freunden und Bekannten. Verlasst eure Komfortzone und lasst euch nicht von auftretenden Schwierigkeiten abschrecken.

Wir bedanken uns bei Dennis Roßbach für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

X