Neue Generation eines Business Get-together

Augsburgs Erfolgsunternehmer Serhat Yilmaz hat die Standardvorträge in Unternehmerkreisen satt und lud Geschäftsführungen sowie Führungskräfte zu einem Zusammenkommen in schwindelerregende Höhe.

Serhat Yilmaz macht alles anders

Das kann die Öffentlichkeit seit Gründung des Labels Serfan vor zwei Jahren stetig beobachten. Sein anders Denken und Arbeiten hat sich zum Erfolg entwickelt. Mit 30 Jahren hat er viel erreicht, doch zur Ruhe setzen wird er sich noch lange nicht. Yilmaz will mehr – er ist Unternehmer durch und durch.

Unter dem Motto „Querdenker“ lud CEO Serhat Yilmaz Marketingexperten, Geschäftsführungen sowie Führungs- und Nachwuchskräfte in die 34. Etage des Augsburger Dorint Hotels. „Da wir in der Location vom Platz her eingeschränkt waren, kamen schnell Zusagen zur Einladung. Weit mehr als die zugelassenen 50 Gäste hätten gerne teilgenommen. Doch aufgrund der Raumgröße mussten wir leider auch Absagen erteilen.“, erzählt Yilmaz. So viel positive Resonanz ruft nach Wiederholung. Vor traumhafter Kulisse klärte Yilmaz über den Weg von der Idee zum Erfolg auf. Offen spricht Serhat Yilmaz mit den geladenen Teilnehmern über sein berufliches Werk. Er wollte schon immer viel Ausprobieren, was sich in seiner beruflichen Laufbahn widerspiegelt. Ob er sich als Glückspilz bezeichnen würde, wird er aus dem Publikum gefragt. Dazu sagt er, dass man mit der richtigen Idee zur richtigen Zeit auf den Markt muss. Sonst schreibt er seinem Erfolg wenig Glück zu. Es geht vielmehr um gezielte Markenführung. Serhat Yilmaz hat dies bei Serfan von Beginn an konsequent umgesetzt. Auf seinem Erfolg ruht er sich nicht aus. Auch dann hart zu arbeiten, wenn es dem eigenen Unternehmen gut geht, legt Yilmaz den Gästen nahe. Denn nur so kann Erfolg langfristig andauern.

Dafür benötigt man passende Mitarbeiter. „Als Führungskraft muss man Talente erkennen können und diese weiter ausbauen. Es gibt nichts schlimmeres als demotivierte Mitarbeiter, die jeden Tag einer Arbeit nachgehen, mit der sie sich nicht identifizieren.“, erklärt Yilmaz. In seinem Team legt er großen Wert auf Ehrlichkeit und Offenheit.
Zukünftig will Serhat Yilmaz sein Modelabel Serfan weiter voranbringen. Die Internationalisierung ist der nächste große Schritt.Wie Bewegung und die daraus resultierende Mitarbeiter-Motivation zusammenhängen, erläuterte RTL Let´s Dance Star Christian Polanc. Der gebürtige Ingolstädter rief die Unternehmer zu mehr Prävention am Arbeitsplatz auf. Studien belegen, dass Bewegung deutlich wichtiger als Ernährung sei. Es geht in diesem Zuge um eine gesteigerte Gesundheit sowie Arbeitsleistung. Präventiv zu handeln wird in unserer Leistungsgesellschaft immer wichtiger. Eine Live-Darbietung des Tanz- und Fitnessprogramms dancit by Christian Polanc durfte nicht fehlen.

In einer anschließenden Diskussion beteiligten sich unter anderem Christian Ballteshofer, Dr. Volker Ullrich, Christian Ziegler, Hans Karrer sowie Marc Cain PR-Managerin Kathrin Ziegler. Die 50 Gäste lernten Serhat Yilmaz an diesem Abend als einen zielstrebigen und geerdeten Unternehmer kennen.

Quelle S&S GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X