Visionen: Ohne Träume geht es nicht

Sep One Powerdrink aus Proteinen, freien Aminosäuren, Coffein und Guarana

Stellen Sie sich und das Startup Sep One doch kurz unseren Lesern vor!
Mein Name ist Dr. Armand Herberger, ich bin der Gründer und Geschäftsführer des Unternehmens Drink World GmbH & Co. KG, welches das Getränk Sep One produziert und vertreibt. 
Seit 25 Jahren bin ich leitender Arzt der Musenhof Kliniken .

Wie ist die Idee zu Sep One entstanden?
Seit nun über 20 Jahren beschäftige ich mich selbst und unser gesamtes Team der Musenhof Kliniken mit dem Thema Gewicht, Fett, und Fettabbau, Schönheit und Gesundheit.
Viele Patienten kommen zu mir, weil sie unglaublich unglücklich mit ihrem Körper sind. 
Zwar kann man einiges durch Sport „retten“, doch manchmal führt auch dies nicht zum Wohlfühlergebnis. Ich habe unzählige Menschen gesehen, die ihren Körper in katastrophale Diäten gezwungen haben. Am Ende waren sie nur unglücklicher, Haut und Bindegewebe waren geschädigt, die Haut war schlaff, die Leistungsfähigkeit hat abgenommen und das Fett war immer noch an der gleichen Stelle.

Proteine sind ein wichtiger Bestandteil unseres Körpers und helfen bei richtiger Anwendung Fett abzubauen und die Magermasse zu schützen. 

Wir entwickelten dann einen neuen Proteinshake.
Er ist ausgestattet mit einem patentierten Aminosäureprofil, enthält alle 20 Aminosäuren und führt fast ausschließlich zum Fettabbau. Zunächst in Pulverform, haben wir dann einen klaren Proteindrink entwickelt.
Nicht identisch mit unserem Proteinshake, aber ähnlich.
Daraus wurde SEP ONE.
Der stoffwechselaktive Powerdrink.

Eine einzigartige Mixtur aus Proteinen, freien Aminosäuren, Coffein, Guarana, Kohlenhydraten und Citraten.

Welche Vision steckt hinter Sep One?
Ultimative Power für Zwischendurch. Wann immer, wo immer – man macht die Dose auf und der Körper wird schier beliefert. Ein purer, gesunder Leistungsmix zum sofortigen Gebrauch.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Hauptsächlich mussten wir uns ganz klassischen technischen Herausforderungen stellen. Wer schon einmal Aminosäuren pur zu sich genommen hat weiß, dass dies nicht das größte Vergnügen für die Geschmacksnerven ist. Alle 20 Aminos und Koffein oben drauf macht die Mixtur nicht besser. 
Heute können wir stolz ein Getränk präsentieren, welches einen eigenen und sehr frischen Geschmack hat. Wir nennen es den Sep One Geschmack. Finanziert ist das Projekt mit eigenen Mitteln.

Wer ist die Zielgruppe von Sep One?
Du. Was ist die Zielgruppe von Wasser? Die Zielgruppe von Kaffee? Sep One fördert die Leistung, macht dich wach und versorgt deinen Körper mit Proteinen! 
Sep One steigert die geistige Leistungsfähigkeit , Vigilanz und das Durchhaltevermögen.

Man nennt dies den Neurotransmitter Effekt der Aminosäuren.

Ab 35 Jahren altert der Körper. Magermasse wird durch Fett ersetzt – hier greifen die Aminosäuren ein – du bleibst schnell, beweglich und fit. Man nennt es den neuromuskulären Effekt der Aminosäuren. 
Wenn ich einen Beispielkunden malen müsste, ist dieser berufstätig, oft im Stress und vom Normalen gelangweilt. Sep One holt dich im Stress ab und fokussiert dich auf das Wesentliche.

Was ist das Besondere an dem Drink? Was unterscheidet euch von anderen Anbietern?
Die einmalige Zusammensetzung. 20 Aminosäuren, BCAA´s und Koffein. Viele Drinks meinen nur BCAA´s oder sugarfree sei der Weg der Zukunft. Wir haben viel getestet und einige Erkenntnisse gewonnen. Sugarfree ist auf Dauer schädlich und für den körpereigenen Proteinaufbau brauchen wir nun mal alle Aminosäuren. 
Am Ende unterscheidet uns der wissenschaftliche Hintergrund.

20 Jahre klinische Erfahrung mit Proteinen und unsere einzigartige Zusammensetzung aus:
Proteinen + Aminosäuren +Kohlenhydrate +Koffein + Guarana + Citrate.

Wie ist das Feedback?
Sehr gut. Der Geschmack ist einzigartig – ebenso die Wirkweise. Wir bekommen oft zu hören, dass die Kunden trotz des Koffeins nicht „hibbelig“ oder aufgedreht sind. Das liegt ganz einfach an unserer Leistungskurve.

Kein Drink hat solch eine gleichmäßige und langanhaltende Leistungskurve wie Sep One (wach bleiben ohne zu zittern, gesund ohne Pillen, jung & schön auf natürliche Art und Weise).

Sep One, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Ein bisschen steckt es in unserem Namen. Wir treten nicht an, um im Mittelfeld zu schwimmen. Sep One ist kein Nischenprodukt, sondern soll für alle verfügbar sein. In fünf Jahren auch außerhalb Europas.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
Tipp: Durchhaltevermögen: Es liest sich leicht, ist aber nicht leicht. Man wird oft zurückgeschmissen und man trifft auf oft auf steinige Wege, aber auf der Ziekgerade wird alles gut.
Tipp: Visionen: Ohne Träume geht es nicht. Man sollte nicht hochstapeln, immer mit den Füßen auf dem Boden bleiben. Gesund wachsen, mit dem ganz Großen vor Augen.
Bringe nichts auf den Markt von dem Du nicht selbst überzeugt bist.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Dr. Armand Herberger für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X