Senic erhält Seed-Finanzierung von Target Partners

Hardware-Startup aus Berlin entwickelt Produkte für intuitive Steuerung des Smart Home

Senic , gegründet im Accelerator-Programm „Y Combinator“ und mit Sitz in Berlin, erhält eine Seed-Finanzierung vom Venture Capital-Investor Target Partners (www.targetpartners.de).

Senic ist ein Startup im Bereich der natürlichen Bedienkonzepte. Das erste Produkt, Nuimo, ist ein kabelloser Controller für die direkte und intuitive Steuerung vernetzter Geräte im Smart Home, wie kabellose Lautsprecher (Sonos, Raumfeld), Lichtsysteme oder intelligente Thermostate. Nuimo wurde mit einigen der angesehensten Technologie- und Design-Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Red Dot Design Award 2016.

Während das Bedienkonzept des Nuimo auf Gesten und haptischen Elementen basiert, arbeitet das Senic-Team bereits an neuen Wegen der Interaktion. In künftigen Gerätegenerationen werden optische und sprachliche Schnittstellen zum Einsatz kommen. Um ihre Vision von einem direkten und ganz natürlichen Zugang zu Technologie umzusetzen, setzt das Senic-Team auf einen interdisziplinären Ansatz, in dem sie Konstruktion, Design, Lean Production und Psychologie miteinander verbinden.

„Wir freuen uns sehr, in Zukunft mit Target Partner zusammenzuarbeiten. Sie haben nicht nur ein tiefes Verständnis für Technologie-intensive Hardware- & Softwareunternehmen wie uns – Target Partners versteht es auch, einer Vision zu folgen, mit der Produkte gebaut werden können, die das Leben von Menschen nachhaltig verändern“, sagt Tobias Eichenwald, Mitgründer und CEO von Senic.

Der Smart Home-Controller Nuimo machte bereits mit Crowdfunding-Kampagnen auf sich aufmerksam und erhielt Vorbestellungen im Wert von über 500.000 US-Dollar. Anlässlich der Internationalen Funkausstellung vom 31. August. bis 7. September 2016 in Berlin zeigt sich Senic gemeinsam mit ihrem neuen Partner, dem renommierten Multi-Room-Lautsprecherhersteller Raumfeld. Als offizieller Partner der Startup-Plattform „Amazon Launchpad“ ist der Nuimo zum Start bei Amazon oder direkt bei Senic erhältlich.

“Wir freuen uns sehr, mit dem herausragenden Team von Senic zusammenzuarbeiten. Die Fähigkeit, Produkte auf einem Niveau von Apple oder Leica zu entwickeln und herzustellen, ist sehr selten”, sagt Michael Münnix, Partner bei Target Partners. “Durch das Internet-of-Things leben wir in einer Umgebung zunehmender Vernetzung. Mit diesem Trend sehen wir einen Drang nach einfacheren, natürlicheren Interaktionsmodellen, die die Art, wie wir in Zukunft mit Technologie in unserer Umgebung kommunizieren, entscheidend verändern werden.“

Senic wurde 2013 von Tobias Eichenwald, Philip Michaelides und Felix Christmann gegründet und beschäftigt mittlerweile 10 Mitarbeiter in Berlin.

Quelle Sprachperlen GmbH Agentur für Unternehmenskommunikation

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X
X