Savedo schließt internationale Finanzierungsrunde erfolgreich ab

Gesamtfinanzierung nun bei über 10 Millionen USD. Kapital von neuen Investoren aus Deutschland, Frankreich und Großbritannien.

Savedo, der erste internationale Online-Finanzmarktplatz für Sparanlagen im EU-Ausland, erhält in einer erneuten Finanzierungsrunde umgerechnet weitere 5,6 Millionen US-Dollar Wachstumskapital. Seit seiner Gründung Mitte 2014 hat das Berliner FinTech-Unternehmen damit umgerechnet über 10 Millionen US-Dollar für weiteres nachhaltiges Wachstum erhalten. Kapitalgeber der jetzigen Finanzierungsrunde sind der deutsch-französische VC Fonds XAnge, der Berliner Company Builder FinLeap, Kreos Capital aus London, Point Nine Capital und die German Startups Group. WeltN24 beteiligt sich im Rahmen eines „Media-for-Equity-Deals“ an Savedo.

Bereits investiert haben darüber hinaus DvH Ventures, HW Capital, Cherry Ventures sowie einige Business Angels wie Wonga-Gründer Errol Damelin und Zanox-Gründer Heiko Rauch.

„Im vergangenen Jahr hat sich Savedo zu einem der führenden Finanztechnologie-Unternehmen auf dem Gebiet der Geldanlage entwickelt. Die rasante erste Entwicklung des Fintechs und das Team um die Co-Founder Christian Tiessen und Dr. Steffen Wachenfeld haben uns sehr beeindruckt. Wir blicken der Zusammenarbeit mit Savedo mit Freude entgegen.“
Bernhard Schmid, Member of the Management Board, XAnge

„Savedo ist das erste und am weitesten entwickelte FinTech-Unternehmen unseres Company Builders Finleap. Seit dem Launch im Dezember 2014 hat das Portal bis heute über 300 Millionen Euro Kundeneinlagen vermittelt und damit gezeigt, dass Geldanlangen außerhalb des Heimatmarktes attraktive Investitionsmöglichkeiten für die Sparer bieten. Das ist ein toller Erfolg! Wir sind stolz darauf Savedo weiter tatkräftig mit unserem Netzwerk unterstützen zu können.“
Hendrik Krawinkel, Co-Founder & Managing Director, FinLeap

„Wir beteiligen uns im Rahmen eines Media-for-Equity-Deals und freuen uns, dass wir auf diese Weise dazu beitragen können, die Marke Savedo in Deutschland noch bekannter zu machen.“
Christian Fuhrhop, Chief Financial Officer, WeltN24

Savedo wird das zusätzliche Kapital schwerpunktmäßig für die weitere Verbesserung der Leistungen für die Kunden, weitere Produktklassen und die weitere konsequente Internationalisierung einsetzen.

Die Kooperation mit WeltN24, in Kürze bereits in Umsetzung durch Print- und TV-Kampagnen, wird zudem einen wertvollen Beitrag zur Bekanntheit der Marke in Deutschland leisten.

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X
X