herCAREER: Karrieremesse mit starken Partnern und Sponsoren

SAP Personalleiter Cawa Younosi hält einen Vortrag mit dem spannenden Titel „Are you a kitten?“

Die herCAREER ist das Jahresevent für alle Frauen, die ihre Karriere fest im Blick haben. Sie findet am 12. und 13. Oktober 2017 in München statt, ist die einzige Karrieremesse, die alle Aspekte einer weiblichen und familiären Karriereplanung berücksichtigt. Die noch junge Messe konnte weitere starke Partner und Sponsoren als Unterstützer gewinnen.

Etwa SAP. Als Sponsor der herCAREER und zugleich als Aussteller wird SAP Führungskräfte Einblicke in die Welt des internationalen Software-Konzerns bieten. So hält Personalleiter Cawa Younosi einen Vortrag mit dem spannenden Titel „Are you a kitten? Was wir von Katzen lernen können!“. Cawa Younosi: „Als Unternehmen kann man es sich nicht leisten, Potenziale brach liegen zu lassen, unabhängig von der kulturellen und ethnischen Herkunft, Alter, Geschlecht, sexueller Orientierung der Bewerber.“ Mit der herCAREER Messe sieht er eine erstklassige Möglichkeit, interessierte und talentierte Frauen zu finden und so die weiblichen Führungskräfte von morgen für SAP zu gewinnen.

Und auch Jutta Schneider, Head of DBS Services Delivery bei SAP SE, ist mit einem Keynote dabei. Ihr Thema: „Zauberformel für die Traumkarriere? Ein Realitätscheck!“ Jutta Schneider beantwortet die Frage nach der Zauberformel mit einem Bericht aus eigener Erfahrung über ihren Karriereweg zur Leiterin einer Organisationseinheit von über 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im globalen technischen Umfeld der SAP. Schneider: „Bei SAP legen wir sehr viel Wert darauf, dass alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sich weltweit mit ihren Fähigkeiten und Talenten dort einbringen können, wo es für sie und SAP sinnvoll ist. In globalen Teams wird die Zusammenarbeit mit vielen unterschiedlichen Menschen täglich gelebt und das zeigt, wie erfolgreich man sein kann.“

Auch die Stadtwerke München haben sich für ein Sponsoring der Messe entschieden. Die Stadtwerke der Landeshauptstadt setzen auf eine Gleichbehandlung statt auf Quote und verfolgen das Ziel, durch ein umfangreiches Engagement mehr Frauen insbesondere für technische Berufe zu begeistern.

Mit FlixBus hat die herCAREER einen Partner mit ins Boot geholt, der Studentinnen und Absolventinnen kostenfrei zur Karrieremesse nach München und wieder zurückbringt. Das Angebot stößt auf großen Zuspruch. So unterstützt die IHK für München und Oberbayern das Angebot und stockt das bereits vorhandene Gutscheinkontingent von FlixBus weiter auf. Die IHK ist davon überzeugt, dass die Standorte München und Oberbayern durch die bundesweite Bewerbung der herCAREER an den Hochschulen noch sichtbarer werden. Elfriede Kerschl, Referatsleiterin Wirtschaftspolitik, Fachkräfte und Frauen in der Wirtschaft bei der IHK für München un Oberbayern betont: „In Oberbayern fehlen uns aktuell rund 90.000 Fachkräfte. Wir müssen alles daran setzen, zusätzliche Kräfte, das gilt insbesondere auch für die Zielgruppe der Frauen, an den Standort zu holen und dabei neue Wege gehen. Messen wie die herCAREER spielen dabei als Informations- und Networking-Plattform eine äußerst wichtige Rolle.“

Einen weiteren starken Partner hat die herCAREER mit der Deutschen Hochschulwerbung gewonnen. Durch ihn erreicht die Karrieremesse nahezu alle deutschen Hochschulen und ihre Studierenden.

Hoffner freut sich über die gewonnenen Partner und Sponsoren, weil „unsere Besucherinnen und Besucher davon profitieren“ und es die Messe dabei unterstützt, die Regionalität einer Karrieremesse „auszuhebeln“. „Mit diesem Angebot wird die Messe für Frauen, die im Beruf durchstarten wollen, zum Pflichttermin“, so die herCAREER-Geschäftsführerin.

Die herCAREER präsentiert hochkarätige Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zum direkten Austausch auf Augenhöhe. „Wir haben rund 60 Vorträge und Diskussionen im Programm, über 200 MeetUps und Job-Offer-Talks sowie rund 40 Table Captains, die am Abend des ersten Messetages beim Netzwerkevent herCAREER@Night als Sparringspartner rund um die Karriereplanung zur Verfügung stehen“, berichtet Hoffner und ergänzt, dass sich die herCAREER mit ihrem Ausstellungsangebot deutlich von anderen Karrieremessen abhebt. „Ein Besuch lohnt auf jeden Fall“, verspricht die Geschäftsführerin, die weiß, dass ein solches Angebot nicht ohne die Unterstützung starker Partner möglich wäre.

Weitere Informationen über die Karrieremesse für Frauen herCAREER gibt es unter www.her-career.com und über Twitter @her_CAREER_de, #herCAREER.

Foto: Cawa Younosi, Personalleiter SAP

Quelle JANE UHLIG PR

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X