Said Shiripour – 4000 Kinder haben dank Shiripour Hoffnung

Nicht alle Menschen sind mit einer glücklichen und einfachen Kindheit gesegnet. Viele Millionen Kinder auf der ganzen Welt wachsen in armen Verhältnissen auf, leben von klein auf in Kriegsgebieten oder haben keine Eltern. Said Shiripour verhilft mit seiner Initiative „ShiripourCare“ 4000 Kindern zu einer hoffnungsvollen Zukunft.

Zehn Jahre war Said Shiripour alt, als er nach Deutschland kam. Hier schaffte er es, sich quasi „aus dem nichts“ eine eigene Existenz aufzubauen und zu einem der erfolgreichsten Online-Marketer in Deutschland aufzusteigen. Mittlerweile hat Shiripour mehrere sehr erfolgreiche Firmen in Deutschland, Irland und in den Vereinigten Arabischen Emiraten aufgebaut und ist auch als Buchautor und Speaker ein gefragter Mann.

Für die Schwächsten der Gesellschaft da sein

Trotz seiner bilderbuchartigen Karriere hat Said Shiripour nie vergessen, dass man die Schwächsten in der Gesellschaft nicht alleine lassen darf. Er engagiert sich in vielen wohltätigen Projekten, dazu zählen die Iceman Charity und help4children, zwei Stiftungen, die sich der Unterstützung von Waisenkindern in Thailand und Kenia verschrieben haben.

Aus jedem Verkauf seines Buches spendet Said Shiripour jeweils einen Euro an help4children. Die Organisation help4children hilft Kindern in Not in Kenia und unterstützt Sie dabei, Zugang zu Bildungsangeboten zu bekommen. Von den Geldern werden Essen und Kleidung für Kinder gekauft, die dringend Unterstützung brauchen. Was angesichts der noch immer anhaltenden Unterversorgung in vielen afrikanischen Ländern besonders wichtig ist: auch für die medizinische Versorgung der Kinder werden die Erlöse aus den Spenden eingesetzt. Insgesamt 4000 Kindern hilft Shiripour durch sein Engagement.

Neben dem Engagement für Kinder ist Said Shiripour auch der Tierschutz ein großes Anliegen. Die Stiftung widmet sich dem Schutz und der Vermittlung von Straßenhunden aus den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Shiripourcare: Unkomplizierte Hilfe

Seine vielfältigen Hilfsprojekte hat Shiripour unter der Dachinitiative „ShiripourCare“ zusammengefasst. Auf der Website der Hilfsorganisation erhält man einen Überblick über aktuelle Spenden-Projekte sowie Informationen darüber, wie man selbst zum Unterstützer werden kann.

Für Said Shiripour ist es eine Selbstverständlichkeit, sich in den Dienst von Hilfsbedürftigen zu stellen:

„Ich bin sehr dankbar, dass ich es geschafft habe, als Unternehmer erfolgreich zu sein und etwas an Geld angehäuft habe. Daher ist es mir wichtig, das Ganze weiterzugeben und auch für andere Menschen auf der Welt da zu sein.“

Dazu gehört für ihn, nicht nur überall auf der Welt tätig zu sein, sondern auch in Deutschland die Maßnahmen zu ergreifen und möglichst vielen Menschen zu helfen: „Kinder können am wenigsten für die Situation, in der sie sich befinden und verdienen daher meiner Meinung nach die größte Unterstützung“, unterstreicht Shiripour seine vielfältigen Engagements für Kinder in aller Welt.

Sich für Schwächere zu engagieren, ihnen die Hand zu reichen – und heute die eigene Reichweite dafür zu nutzen, um Aufmerksamkeit für ihre Situation zu schaffen, ist etwas, das Said Shiripour schon im Sinn hatte, als er in bescheideneren Verhältnissen lebte:

„Als ich Student war, habe ich 10-20 € im Monat gespendet und ich werde es auch weiterhin tun, ganz egal, wie groß mein Unternehmen sein wird. Die Möglichkeiten zu helfen und zu spenden, werden mit dem wachsenden Erfolg meines Unternehmens nur noch größer und es ist eine absolute Herzensangelegenheit von mir, auch in Zukunft meinen Beitrag dafür zu leisten, dass es den Schwächsten in unserer Gesellschaft etwas besser geht bzw. dass sie eine bessere Zukunft vor sich haben.“

Bildquelle Said Shiripour

Quelle Bettertrust GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar