Rüdiger Hnyk verstärkt als CPO das Team von Smart Mobile Labs

Rüdiger Hnyk wird Chief Product Officer (CPO) bei Smart Mobile Labs, dem weltweit einzigen Anbieter für Videoübertragung in Echtzeit mit unbegrenzt vielen Sendern und Empfängern gleichzeitig (many-to-many).

Rüdiger Hnyk verantwortet ab sofort den strategischen Ausbau der Produktentwicklung bei dem Münchner Technologieunternehmen.

Für Smart Mobile Labs geht es mit diesem personellen Schritt insbesondere darum, die Grundlagen für eine Umstellung des Projektgeschäfts hin zu einem Angebot an skalierbaren Produkten zu schaffen und dabei die USPs sämtlicher Kernprodukte weiter herauszuarbeiten. Neben der Einbettung der Roadmap in eine nachhaltige Unternehmensstrategie wird Rüdiger Hnyk den Aufbau und die Leitung einer entsprechenden Business Unit übernehmen und zudem die Professionalisierung des Pre-Sales Supports gewährleisten. An strategischen Entscheidungen für die Weiterentwicklung der Geschäftsfelder und des Unternehmens wird er direkt beteiligt sein.

Mit dem Aufbau von CDN-Angeboten führte Rüdiger Hnyk bereits andere Unternehmen zum Erfolg. Als Vice President Product bei Octoshape, dem damaligen Marktführer im Bereich Peer-to-Peer-Video-Streaming (P2P), konnte er namhafte Kunden wie CNN, die Deutsche Telekom oder Pro7Sat1 gewinnen. Die schnellen und beeindruckenden Resultate des Unternehmens führten im April 2015 zu einer Übernahme durch Akamai (NYSE: AKAM), die eine Integration der Octoshape-Technologie in deren eigene Produkte möglich machte und so die Position von Akamai als größtem Streaming Provider festigte.

Bereits früh in seiner Karriere sammelte Rüdiger Hnyk internationale Expertise im Bereich Infrastruktur für Videoübertragung, unter anderem bei SIEMENS und dem größten Lizenzhalter für 3,5/26 GHz Point-to-Multipoint Frequenzen in Deutschland – STAR21. Im Anschluss daran arbeitete er bei der Deutschen Telekom (Strategie für T-Entertain), Microsoft TV (SIP basiertes IPTV) oder Sony (BRAVIA 3D Media Browser) weiter am Thema Video. Nach dem erfolgreichen Verkauf von Octoshape und vor seinem Engagement bei Smart Mobile Labs prägte Rüdiger Hnyk als VP Media Delivery die Entwicklung der zweitgrößten Media Delivery Platform Deutschlands – bei Pro7Sat1 Media S.E.

Für seine Aufgaben bei Smart Mobile Labs sieht Rüdiger Hnyk spannende Möglichkeiten: „Das Marktpotenzial von Smart Mobile Labs für Videoübertragungstechnologien über 4G, 5G, WiFi, Mobil- und Festnetze in Echtzeit ist enorm und bietet Anwendungsfälle für viele verschiedene Branchen.” Vor dem Hintergrund seiner Expertise stellt er fest: “Beim Einsatz in drahtlosen Broadcast-Systemen wird die Smart Mobile Labs-Technologie herkömmliches Video Streaming mit Sicherheit ersetzen. Alleine das wird uns in hohem Maße für den Markt relevant machen.“

Die künftige Zusammenarbeit begrüßt auch Andreas Westhoff, CEO von Smart Mobile Labs: „Mit Rüdiger Hnyk haben wir eine tatkräftige und visionäre Persönlichkeit mit unglaublichen Branchenkenntnissen und besonderem Know-how in der strategischen Weiterentwicklung des Produktgeschäfts gefunden.” Angesichts der logischen Auswirkungen auf die künftige Positionierung am Markt betont er: „Mit dieser Zusammenarbeit sind wir sicher, die nächsten Meilensteine für Smart Mobile Labs noch schneller zu erreichen.”

Bild: Rüdiger Hnyk Fotograf: Niels Busch

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle Piabo

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X