Robert Maier wird Partner bei HV Holtzbrinck Ventures

Robert Maier, ein in der Berliner Start-up-Szene bekannter Unternehmer und Angel Investor, wird neuer Partner bei HV Holtzbrinck Ventures.

Damit holt sich der Risikokapitalgeber, der zu den erfolgreichsten und finanzstärksten Frühphasen- und Wachstumsinvestoren Europas zählt, einen erfahrenen Experten ins Team: Der gebürtige Bonner hat seit 2008 in mehr als 50 Unternehmen investiert, darunter in erfolgreiche Start-ups wie Amorelie, Flaschenpost, Gastrofix, Lillydoo und Audibene. 

„Wir kennen uns schon sehr lange und ich schätze Roberts Umgang mit Unternehmern sehr. Er hat eine beeindruckende Expertise und ich freue mich, ihn jetzt als Partner bei HV vorstellen zu können. Robert und HV passen perfekt zusammen: Er ist nicht nur ein erfahrener Investor, sondern hat selbst Gründungserfahrung. Für unsere Gründerinnen und Gründer wird er in dieser turbulenten Zeit daher ein idealer Sparringspartner sein und ihnen mit Rat zur Seite stehen”, so Christian Saller, General Partner bei HV Holtzbrinck Ventures. 

„Jetzt bei HV als Partner einzusteigen war für mich der logische nächste Schritt, denn HV  hat ein exzellentes Team und bietet die perfekte Plattform für unsere gemeinsame Vision: aktiv dazu beizutragen, international erfolgreiche Unternehmen aus Deutschland und Europa heraus aufzubauen, um die Stärke und Innovationskraft Deutschlands für die Zukunft zu sichern”, ergänzt Robert Maier. 

Vor seiner Tätigkeit bei HV Holtzbrinck Ventures gründete Robert Maier Visual Meta (LadenZeile.de), einen internationalen Betreiber von Shopping-Portalen, die eine zentrale Suche in unterschiedlichen Shops ermöglichen und den er zehn Jahre lang auch als CEO leitete. Zuvor arbeitete er mehrere Jahre als Investmentbanker für Merrill Lynch und war Investmentexperte für einen Venture Capital-Fonds. Als Angel Investor investierte er seit 2008 in rund 50 Unternehmen. Von 2013 bis 2019 war er als Beisitzer des Vorstandes im Bundesverband Deutsche Startups e. V. aktiv.

Robert Maier hat einen Abschluss in Betriebswirtschaftslehre der WHU – Otto Beisheim School of Management.

Bildquelle Evelin Frerk

Quelle PIABO PR GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar