Wer einen Plan B hat, der ist kein richtiger Gründer.

Bilal und Adil Zafar Gründer richtiggutbewerben.de, fertige Bewerbungen von Experten, in der Höhle der Löwen

Stellen Sie sich und das Startup richtiggutbewerben.de doch kurz vor!

Meinen ersten Laptop habe ich mir von der Uni geliehen. richtiggutbewerben.de ist darauf entstanden. Vor 5 Jahren in einem Studenten-WG-Zimmer in Düsseldorf. Bewerbungen zu schreiben kostet meist viel Zeit und Nerven. Wer möchte schon gerne am Wochenende stundenlang an einem Anschreiben sitzen und dann klappt es doch nicht mit dem Wunschjob? richtiggutbewerben.de übernimmt das komplette Erstellen der Bewerbung – alles ist bequem online buchbar. Bewerbung von Profis aus seiner Branche schreiben lassen statt diese selbst zu schreiben. 

Wie ist die Idee zu richtiggutbewerben.de entstanden?

Ich habe oft Freunden mit ihren Bewerbungen geholfen. Aber ein bisschen Korrekturlesen reichte meist nicht. Die meisten Bewerbungen sind schlecht. Und viele Menschen haben zudem einfach keine Lust und Zeit, sich damit zu beschäftigen. Wieso also nicht eine Online-Plattform anbieten, über die alles online buchbar ist und die einem diese lästige Arbeit abnimmt? 

Welche Vision steckt hinter richtiggutbewerben.de?

Für sich selbst: Mit richtiggutbewerben.de frei und unabhängig zu sein.
Für Kunden: Menschen -ganz egal, welchen Beruf sie ausüben oder wo sie leben- das Schreiben von lästigen Bewerbungen abnehmen. 

Wer ist die Zielgruppe von richtiggutbewerben.de?

Die Zielgruppe ist sehr breit. Alle Erwerbstätigen in Deutschland (16-65 Jahre) gehören aktuell zu unseren anvisierten Kunden. 

Wie sind Sie auf die Idee gekommen sich für die Sendung Die Höhle der Löwen zu bewerben?

Mein kleiner Bruder Adil und ich (Bilal) haben eine interessante Geschichte zu erzählen und ein Produkt, das eine echte Hilfe für jeden sein kann. Gerade auch in den gegenwärtig bewegten Zeiten!

Wie haben Sie sich auf die Sendung vorbereitet?

Jeder Löwe hat Beeindruckendes geleistet. Daher ist es gut, wenn man sich Lebensläufe und die Unternehmen der Löwen genau anschaut, damit man weiß, wer da einem gegenübersitzt und wie ein Löwe einem potentiell helfen könnte.

Sie sind eines der wenigen Startup Unternehmen, das es in die Sendung Die Höhle der Löwen geschafft hat. Wie motivierend war das für Sie?

Die Sendung ist eine außergewöhnliche Chance für jedes Startup. Wir könnten motivierter nicht sein.

Wie wichtig war dieser Schritt für Sie als Startup Unternehmen? Auch unter dem Gesichtspunkt, dass durch Die Höhle der Löwen viele Interessenten und auch Medien auf richtiggutbewerben.de aufmerksam werden?

Wir möchten, dass uns ganz Deutschland kennt. Daher ist es ein wichtiger Schritt. Unsere Geschichte und unser Produkt sprechen für sich.

Welchen Investor hatten Sie im Fokus?

Wir hatten Carsten Carsten Maschmeyer im Fokus, da er exzellentes Wissen für den Online-Markt mitbringt.

richtiggutbewerben.de, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

richtiggutbewerben.de gibt es seit 2014 – wir wachsen weiter und sehen uns in fünf Jahren auf Augenhöhe mit ganz großen Playern im Jobmarkt.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

  1. Plan B ist nicht nötig: „Was, wenn ich scheitere?“ „Was ist mein Plan B?“ – das sind überflüssige Fragen. Wer einen Plan B hat, der ist kein richtiger Gründer. Außerdem wer immer einen Plan B haben möchte oder abgesichert sein will, der soll nicht gründen. Wer nicht ins Risiko gehen kann, der soll das Gründen vergessen. 
  2. Du hast das Wissen: Du weißt mehr über dein Produkt als die meisten Experten, also glaube an dein Wissen. Lass dich von vermeintlichem „Expertenwissen“ nicht ablenken
  3. Du bist pragmatisch: Viele Probleme lassen sich besser lösen, wenn man die einfache, pragmatische Lösung sucht. Als Gründer muss man Dinge & Prozesse immer vereinfachen, nicht noch komplizierter machen. Viele Gründer vergessen das.

Bild: Bilal (l.) und Adil Zafar aus Düsseldorf präsentieren mit „richtiggutbewerben.de“ fertige Bewerbungen von Branchenexperten. Sie erhoffen sich ein Investment von 100.000 Euro für 10 Prozent der Anteile an ihrem Unternehmen.
Foto: TVNOW / Bernd-Michael Maurer

Sehen Sie richtiggutbewerben am 14. September in der Höhle der Löwen

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Bilal Zafar für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Schreibe einen Kommentar