really-aweso.me designt sich sein Comeback

Am 1. Februar 2016 führte das österreichische Elevator Pitch-Startup really-aweso.me den Relaunch seiner neuen Homepage durch

Mit neuem Design und neuen Partnern bei gleichbleibendem Konzept passt sich das junge Unternehmen den aktuellen Trends an.

Nach einer sechsmonatigen Schaffenspause startet really-aweso.me wieder richtig durch. Das Konzept bleibt gleich, das Design passt sich dem Trend an. Ab sofort wird täglich von Montag bis Freitag ein neues Startup vorgestellt, wobei die sich präsentierenden Startups nicht zwingend der heimischen Startup Szene angehören müssen. Im Gegenteil, die Idee von really- aweso.me soll auch internationale Startups ansprechen. Ziel ist es, eine vernetzte Plattform zu schaffen, auf der sich Jungunternehmen aus aller Welt einander vorstellen und der Welt so zeigen, wie viel Kreativität und Potenzial in dieser Bewegung steckt.

Neuer Partner, neue Möglichkeiten
Mit Jänner 2016 hat really-aweso.me sich einen neuen Partner an Bord geholt – startablish.at, ein österreichisches Online-Magazin für Startups. Im Zuge ihrer Kooperationen bietet startablish.at ausgewählten österreichischen Startups die Möglichkeit an, sich zusätzlich im Zuge eines exklusiven Interviews vorzustellen und sich im ersten österreichischen Startup-Verzeichnis einzutragen. „really-aweso.me ist eine super Plattform für jeden Newcomer der internationalen Startup-Szene. Ich freue mich, dass wir durch die Zusammenarbeit mit startablish.at österreichischen Startups eine zusätzliche Möglichkeit bieten können, ihren medialen Auftritt auszubauen“,so really-aweso.me Gründer Alex Kucera.

Über really-aweso.me
really-aweso.me ist eine österreichische Elevator Pitch-Plattform, die 2015 von Alex Kucera gegründet wurde. Das Konzept dahinter ist einfach, die Umsetzung zeigt eine hohe Usability. Startup-Gründer tragen direkt auf der Homepage ihr Unternehmen ein und werden nach einem formalen Freigabeprozess veröffentlicht. Die Vorstellung selbst besteht aus einem Twitterpitch, Logo, Promotionbild, einem längeren Elevator Pitch, sowie Backlinks auf die eigene Homepage und die diversen Social Media Kanäle. Mit einem Blick sieht der Leser von really-aweso.me, welche Idee hinter dem Startup steht und wo er mehr Informationen darüber finden kann.

Weitere Informationen finden Sie hier

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

X