„Unbegrenzt lesen“ im Fernsehen – Readly launcht erste TV-Kampagne

Readlys TV-Debüt: Seit dem 1. Oktober ist die Magazin-Flatrate mit einem 20-sekündigen Spot erstmalig im Fernsehen

Im Kampagnenzeitraum Oktober bis November wird Readly unter anderem im Programm von N24, Sky und DMAX erscheinen

Nach der erfolgreich gestarteten Out-of-Home Kampagne in Hamburg legt die Magazin-Flatrate Readly nun nach: Seit dem 01. Oktober wird der neue Werbespot von Deutschlands führender Plattform für digitales Lesen nun auf N24, Sport1, DMAX, Tele5 und Sky ausgestrahlt. Mit einem 10- und 20-Sekunden Spot zeigt das Unternehmen die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von Readly. Die Kampagne läuft bis November dieses Jahres. Dazu Philipp Graf Montgelas, Managing Director bei Readly: „Nach dem Erfolg unserer Out-of-Home Kampagne ist TV ein weiterer Baustein, um die Markenbekanntheit von Readly zu erhöhen und das Bewusstsein für das Produkt „Digitale Magazin-Flatrate“ aufzubauen.“ Für die Mediaplanung holte sich das Unternehmen die Agentur DCMN mit ins Boot. Mit einem Brutto-Media-Volumen von über 840.000 Euro möchte Readly knapp 8 Millionen Fernsehzuschauer erreichen.

Link zum Werbesport

Quelle Mashup Communications GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X