Quandoo: Marktführerschaft in Singapur und 10.000 Partner-Restaurants in weniger als drei Jahren

Nach Deutschland, Österreich, Italien und der Türkei ist Quandoo nun auch in Singapur die Tischreservierungsplattform mit den meisten in Echtzeit angebundenen Partner-Restaurants

Mit mehr als 500 Restaurants ist Quandoo zur größten Tischreservierungsplattform in Singapur gewachsen. Innerhalb von weniger als 12 Monaten ab dem Markteintritt wurde ein Netzwerk an Partner-Restaurants aufgebaut, das größer ist als die, der lokalen Mitbewerber Chope und HungryGoWhere.

Philipp Magin, Gründer und CEO: „Wir wissen, dass die Auswahl an reservierbaren Partner-Restaurants für unsere Kunden der wichtigste Werttreiber unserer Plattform und kritisch für die Entscheidung für Quandoo unter allen Mitbewerbern im Markt ist. Wir freuen uns, nun die Nummer 1 in Singapur in diesem wichtigen Qualitätskriterium zu sein. Künftig werden wir weiter unser Netzwerk an Partner-Restaurants ausbauen und die Vielfalt unserer Services rund um die Tischreservierung erweitern.“

Damit ist Singapur, nach Deutschland, Österreich, Italien und der Türkei, der fünfte von insgesamt 16 Märkten in denen Quandoo zur jeweils größten Tischreservierungsplattform wachsen konnte. Insgesamt konnten im September erstmals innerhalb eines Monats mehr als 1.000 neue Partner-Restaurants für Quandoo gewonnen werden. Damit ist die Gesamtzahl der Restaurants, in denen Quandoo die Möglichkeit einer Tischreservierung anbietet, auf über 10.000 gestiegen.

Über Quandoo:

Seit der Gründung Ende 2012 durch Philipp Magin, Ronny Lange, Sebastian Moser und Tim- Hendrik Meyer hat sich Quandoo zu der am schnellsten wachsenden Reservierungsplattform für Restaurants in Europa und Asien entwickelt. Mit mehr als 10 Millionen platzierten Gästen in über 10.000 Restaurants in 16 Ländern bietet Quandoo seinen Gästen eine einmalige Auswahl aus Sterne-Gastronomie und lokaler Küche. Restaurants werden mit einem branchenführenden Reservierungsmanagement-System ausgestattet und können so ihre Auslastung und die Interaktion mit den Gästen optimieren. Im März 2015 übernahm die japanische Recruit Holdings, die zu diesem Zeitpunkt bereits 7% der Firmenanteile hielt, auch die verbleibenden 93% der Quandoo-Anteile im Wert von 198,6 Millionen Euro.

Bild: Quandoo Von links nach rechts: Ronny Lange (CMO/CPO), Philipp Magin (CEO) Sebastian Moser (MD Business Development) Tim-Hendrik Meyer (COO)

Weitere Informationen erhalten Sie hier

Quelle Quandoo GmbH

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Schreibe einen Kommentar

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X