Donnerstag, Dezember 8, 2022

Unkonventionelle Wege gehen

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

PURISH: Online-Shop beliebte Marken aus der ganzen Welt auf einer Plattform

Stellen Sie sich und das Startup PURISH doch kurz unseren Lesern vor!

PURISH ist ein Online-Shop, der beliebte Marken aus der ganzen Welt auf einer Plattform vereint und innerhalb kürzester Zeit nach Hause liefert! Wir sind ein junges, aufstrebendes E-Commerce-Unternehmen aus Berlin, das einzigartiges Make-up, hochwertige Skincare und unique Lifestyle-Produkte anbietet. Unser Team kennt internationale und neue Brands und Trends vor allen anderen und ist jeden Tag auf der Suche nach den erfolgreichsten Produkten aus den USA, Italien, Australien und Co. Wir bieten diesen Brands auf purish.com einen leichten Einstieg in den deutschen Markt. Viele Marken sind daher in Deutschland exklusiv über PURISH erhältlich und begeistern eine junge, stetig wachsende Beauty-Community

Warum haben Sie sich entschieden, ein Unternehmen zu gründen?

Bevor wir PURISH gegründet haben, waren wir bereits auch in einem Startup und haben große FMCG Unternehmen und Retail Ketten beraten und mit Marketingkampagnen unterstützt. Während dieser Zeit haben wir beide Welten gut kennengelernt und recht schnell erkannt, wo die großen Konzerne Potenzial liegen lassen und in der Umsetzung nicht mit einem Startup mithalten können. Dies hat uns motiviert den Schritt zu wagen und einen neuen Ansatz auf den Beauty Retail Markt zu bringen. 

Welche Vision steckt hinter PURISH?

Wir möchten die spannendsten und angesagtesten Beauty & Lifestyle Marken aus der ganzen Welt auf einer Platform vereinen und unseren Kunden es so einfach wie möglich machen, diese schnell und einfach zu erhalten. Wir sehen, dass gerne in der Beauty Welt fast täglich neue Marken und Produkte gegründet werden und gerade durch Social Media über Nacht weltweit bekannt werden. Um immer up to date zu sein, muss man als Unternehmen genauso schnell in der Akquise, Planung und Umsetzung sein. Launches sind mittlerweile sehr kurzfristig und finden global statt. Deshalb muss man zeitgleich live sein und die Kommunikation schnell anpassen und umsetzen. Daher sehen wir unserer Business Modell als A-Commerce. Wir verbinden die Kreativität einer Agentur mit der Sales Power eines Retailers. Da wir nur online agieren, können wir alle Aktionen zeitgleich in über 30 Märkte umsetzen. 

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?

Zunächst haben wir festgestellt, dass viele mögliche Business Angels und Investoren keinerlei Erfahrung in Beauty haben und auch deshalb etwas von unserer Branche abgeschreckt waren. Dazu kam, dass Douglas, dm und Rossmann eine sehr starke Marktposition haben und viele einen weiteren Beauty Retailer als nicht notwenig angesehen haben. Zuletzt kam noch hinzu, dass E-Commerce grundsätzlich auch nicht mehr so innovativ war. Daher war sicherlich die Finanzierung immer die größte Herausforderung. Wir haben uns deshalb nach Axel Springer Plug & Play und der ersten Business Angel Runde auf strategische Investoren aus dem Beauty Bereich konzentriert. 

Wer ist die Zielgruppe von PURISH?

Grundsätzlich alle, die sehr aktiv auf Social Media sind und eine Leidenschaft für Beauty, Skincare und Lifestyle Produkte haben und gerne neue Marken ausprobieren wollen oder auch Makeup Artist und PROs, die bereits sehr advanced sind und Expert Produkte suchen.

Was ist das Besondere an den Produkten ? Wo liegen die Vorteile? Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

Unser eigenes Scouting-Team aus Marktanaylistinnen und Marktanalysten, das tagtäglich auf der Suche nach den neuesten Trends, Brands und Produkten ist. Wir sind hier so gut aufgestellt, dass wir neue, internationale Marken vor allen anderen entdecken. Zusätzlich haben wir von Anfang an unsere Community und Experten in die Auswahl unseres Portfolios integriert und sind ständig im Austausch mit unseren Kunden um immer die relevantesten Brands anzubieten. Viele Marken haben wir daher vor allen anderen und exklusiv, so dass wir unseren Kunden immer neue Marken und innovative Produkte anbieten. 

PURISH, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Wir wollen unsere Agency Bereiche weiter verstärken und gleichzeitig weitere Distributionskanäle ausprobieren und weitere Märkte erschließen, so dass wir unser Profil als einziger A-Commerce Retailer weiter schärfen und unser Angebot für unsere Partner und unserer Kunden weiter ausbauen und stärken. 

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

Falls möglich, recht simple und schnell das Business Model testen. Wir haben mit einem einfachen Online Store angefangen und erstmal ohne Partnerschaften Produkte bei den Marken im Ausland eingekauft und online gestellt. So hatten wir recht schnell das Feedback, dass wir diese Produkte wirklich relevant waren und das Model funktionieren kann.

Unkonventionelle Wege gehen: Wir haben viele Angels über LinkedIn angeschrieben, da wir kein Network für Intros hatten. In recht kurzer Zeit haben wir so unserer eigenes Netzwerk aufgebaut. 

Auch wenn man manchmal nicht immer die Auswahl hat, trotzdem wenn möglich die Angels nicht nur nach finanziellen Gründen auswählen. Das Feedback und der langfristige Support ist wesentlich wertvoller, als ein einmaliges Investment ohne Commitment. 

Wir bedanken uns bei Lucas Caspar Fischer und Philipp Mehler für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

StartupValley NEWSLETTER

ABONNIERE JETZT den kostenlosen StartupValley Newsletter und erhalte ab sofort einmal die Woche die neuesten Start-up-News kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge