ProGlove fährt für Deutschland ins Silicon Valley

Das Münchner Startup ProGlove wurde als einziges deutsches Startup zu “Startup Europe comes to Silicon Valley ” (SEC2SV) eingeladen.

Das internationale Erfolgsprogramm wird von EIT Digital und Mind the Bridge organisiert, um zukünftigen Tech-Unicorns aus Europa den Weg ins Silicon Valley zu bereiten. ProGlove ist für EIT Digital kein unbekanntes Unternehmen, wurde das Team um Gründer Thomas Kirchner und Paul Günther doch letztes Jahr in der EIT Digital Challenge in der Kategorie Digital Industry ausgezeichnet. (Bewerbungen bis 8. Oktober möglich unter www.challenge.eitdigtial.eu)

Vom 18.-22. September 2017 werden insgesamt 15 Firmen aus 9 Ländern eine Woche in Silicon Valley verbringen, um sich mit amerikanischen Entscheidungsträgern über Geschäftsideen, Finanzierung und Zusammenarbeit auszutauschen, wertvolle Kontakte zu knüpfen und ihre Expansion in die USA zu beschleunigen. Höhepunkt der Woche ist der SEC2SV European Innovation Day, der am 20. September im Computer History Museum in Mountain View stattfindet und bei dem die Startups ihr Geschäft vor einem internationalen Publikum aus 500 Teilnehmern vorstellen werden.

ProGlove ist ein smarter Handschuh, der das wichtigste Werkzeug von Arbeitern verbessert: ihre Hände. Damit können Arbeiter im Bereich Herstellung und Logistik schneller, sicherer und einfacher arbeiten. Um sich für SEC2SV zu qualifizieren, musste ProGlove sichtbares Wachstum in Umsatz und/oder Anzahl von Mitarbeitern während der letzten drei Jahre vorweisen. Die durchschnittlichen Einnahmen der ausgewählten Firmen liegen bei über 4 Mio US-Dollar, im Schnitt beschäftigen sie 50 Mitarbeiter.

Organisiert wird das Event im dritten Jahr in Folge von Mind the Bridge und EIT Digital, mit Unterstützung der Europäischen Kommission und des Europäischen Parlaments. Begleitet werden die Startups von einer Delegation aus Vertretern der Europäischen Kommission, dem Europäischen Parlament, dem Europäischen Ausschuss der Regionen, Repräsentanten der EU-Mitgliedsstaaten einschließlich drei Staatssekretären, Investoren und leitende Angestellte aus etablierten Unternehmen.

Weitere Informationen finden Sie hier

Fotograf: Iris Olivia Nuutinen

Quelle EIT Digital Germany

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X