Wie läuft ein Praktikum in einem Startup ab?

Steffen hat ein Praktikum in dem Startup Unternehmen StyleLounge absolviert

Ich heiße Steffen, bin 21 Jahre alt und mache zurzeit ein dreimonatiges Praktikum bei dem Unternehmen Style Net Media GmbH, während ich mich in den letzten Zügen meines Bachelorstudiums befinde. Produkt dieser Firma ist das Preisvergleichsportal StyleLounge (www.stylelounge.de). Eine Seite, die Nutzern einen Preisvergleich und Verfügbarkeitscheck von über drei Millionen Mode- und Lifestyle- Produkten aus mehr als 300 verschiedenen Onlineshops bietet. Die Entscheidung ein Praktikum zu machen basierte darauf, dass ich mein theoretisch erlangtes Wissen aus dem Studium gerne praktisch umsetzen und anwenden wollte. Es ging mir darum, viel zu lernen und eine lehrreiche und spannende Zeit zu erleben. Bei meiner Recherche nach einem geeigneten Praktikumsplatz fiel meine Wahl auf StyleLounge, da mich die Stellenausschreibung aufgrund der beschriebenen Aufgabenbereiche, die sehr vielseitig waren, sehr angesprochen hat und ich gerne in einem Start-up Unternehmen arbeiten wollte, da ich mir das Arbeiten dort sehr spannend und abwechslungsreich vorgestellt habe.

Ich arbeite jetzt seit nun mehr zwei Monaten als Praktikant bei StyleLounge. Da sich das Unternehmen noch in der Wachstumsphase befindet, ist die Zeit hier sehr lehrreich für mich. Gegründet wurde StyleLounge 2014 und der Launch der deutschen Seite war im Februar 2015. Seitdem hat sich das Unternehmen stark weiterentwickelt, da die Seite bei den Benutzern sehr gut ankommt. Mit nur wenigen Klicks und auf einen Blick können Kunden schnell und einfach sehen, welcher Shop das gewünschte Produkt am günstigsten anbietet. Dafür müssen sie sich jetzt nicht mehr durch die Angebotsvielfalt vieler verschiedener Shops klicken.

Ich bin Teil des Business Development Teams und zuständig für den deutschen Markt. Zwischendurch habe ich auch den PR- Bereich mit unterstützt. Dort ging es vorwiegend darum, Presselisten zu erstellen und in Kontakt mit Journalisten zu treten. Auch bei der Erstellung von Pressemitteilungen habe ich während dieser Zeit mitgewirkt. Die Daten dafür stammen aus unseren eigenen Datenbanken und werden je nach Thema analysiert und aufbereitet. Meine Aufgaben bezüglich des Business Development umfassen die Akquise neuer Partner-Shops und damit verbunden das Aufsetzen und Aushandeln von Integrationsverträgen. Zudem geht es um das Aufrechterhalten bestehender Partner-Beziehungen sowie um die Verbesserung der Performance unserer Partner. Damit einhergeht die Optimierung der Produktdaten-Feeds in unseren internen Import-Systemen. Aus dem Grund, dass das Ziel von StyleLounge die weitere Expansion in neue Märkte ist, umfasst mein Aufgabenbereich ebenfalls das Erstellen von Markt- und Wettbewerbsanalysen.

In Anbetracht des jungen Entwicklungsstandes des Unternehmens und weil das Team diesen auch widerspiegelt, herrscht hier eine kreative und dynamische Arbeitsatmosphäre, die von dem Enthusiasmus und der Kreativität der Mitarbeiter lebt. Jeder kann hier seine Ideen einbringen und jeder einzelne Mitarbeiter gibt seine Talente zum Besten, um zum Erfolg und zur Weiterentwicklung von StyleLounge beizutragen. Von Anfang an wird jeder in alle Aktivitäten mit einbezogen und als vollwertiges Mitglied eines motivierten, jungen und internationalen Teams anerkannt. Da sich dieses Team aus Menschen verschiedenster Nationen zusammensetzt, ist Englisch unsere Unternehmenssprache, was mir dabei hilft, meine Sprachkenntnisse zu verbessern und was zudem dazu beiträgt, dass man internationale Kontakte knüpft. Dieser Aspekt ist auch der Grund dafür, dass unser Team auch außerhalb der Arbeitszeit viel miteinander unternimmt und gemeinsame Aktivitäten stattfinden. So ist jeder schnell integriert und alle lernen sich untereinander kennen.

Ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden und fühle mich wohl bei StyleLounge! Ich mache das Beste aus meiner Zeit hier und habe bereits viele wertvolle Erfahrungen sammeln können!

Allen Lesern dieses Erfahrungsberichtes, die sich für StyleLounge interessieren, kann ich ans Herz legen, sich bei uns zu bewerben. Es werden laufend neue Mitarbeiter für die Bereiche Business Development und Marketing gesucht.

Wir bedanken uns bei Steffen Völker für den Beitrag

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

X