PR in der Gründungsphase – wie kann ich die Pressearbeit sinnvoll organisieren?

Jeder kennt es: Bei einer Unternehmensgründung liegt er Fokus eindeutig auf den Bereichen Marketing und Vertrieb. Ein Fehler. Gerade PR-Arbeit ist die beste Möglichkeit Dein Unternehmen noch bekannter zu machen. Oftmals bleibt es aber im Tagesgeschäft auf der Strecke oder die Anforderungen an den Output sind enorm, die vorhandenen Ressourcen sehr gering. Wie also eine sinnvolle PR-Arbeit trotz knapper Ressourcen organisieren?

Genau dieser Frage gehen wir nach: PR in der Gründungsphase – wie kann ich die Pressearbeit sinnvoll organisieren?

Lernt in unserem vierstündigen Workshop in den Räumlichkeiten von Google Berlin anhand zahlreicher Praxisbeispiele, wie ihr sowohl klassische PR Arbeit, als auch Social Media gezielt und nachhaltig für euer Unternehmen einsetzen könnt. Die Schwerpunkte des Workshops sind:

Warum erreiche ich die großen Medien nicht?
Wie kann ich eigene Geschichten produzieren?
Wie viel Aufwand bedeutet Pressearbeit und welche Ziele sollte ich mir setzen?
Wie mache ich mich oder meinen Chef zum Experten?
Welche Dos and Dont’s gibt es?
Facebook, Twitter & YouTube: Die wichtigsten Social Media Plattformen

Der Workshop wird keine frontale Vorlesung sein, sondern gemeinsam mit Euch werden wir anhand von Beispielen uns den Themen nähern. Deshalb richten wir uns nicht nur an Gründer, sondern auch an PR-Verantwortliche im Unternehmen.

Tijen hat sich auf die PR-Beratung von Personen spezialisiert. Sie berät Autoren, Redner und Gründer bzw. Geschäftsführer bei der richtigen Positionierung in der Öffentlichkeit. Daneben hat sie mit Women in Digital ein Netzwerk für Frauen aus der Digitalwirtschaft aufgebaut und gibt ihr Wissen zu Netzwerken in Seminaren und Workshops weiter. Daneben schreibt sich eine regelmäßige Kolumne für WiWo Gründer und u.a. im Handelsblatt, Welt und als Xing-Branchen-Insider zu Themen wie PR, Netzwerk und Gründen.

Malik hat mit 15 Jahren sein erstes Online Projekt gestartet und ist seitdem ein Digital Native. Er kennt Verwaltung, Politik, Sport, Werbe- und Marketingagenturen und hat aus deren Fehlern gelernt und berät aufgrund seiner Expertise heute unabhängig kleine und große Unternehmen in den Bereichen der digitalen Kommunikation und im Influencer Marketing.

DATUM UND UHRZEIT
Mi. 5. Oktober 2016
10:00 Uhr – 14:00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT
Unter den Linden 14
Berlin

Anmeldung und weitere Informationen finden Sie hier

Quelle Women in Digital e.V.

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

X