Mut, um den eigenen Weg zu gehen

Dr.Sandy Glückstein Gründerin von PoBeau, Masken für einen straffen und glatten Po, in der Höhle der Löwen

Stellen Sie sich und das Startup PoBeau doch kurz vor!

Dr. Glueckstein Beautiful SkinCare ist ein Nischenkosmetikanbieter und PoBeau ist die erste Produktlinie: Po-Pflege und Masken für einen schönen, straffen und glatten Po. Damit sind wir die erste deutsche Brand in dieser Nische. Wir haben PoBeau gelauncht, weil hinten bei uns ganz vorne steht und bisher gänzlich vernachlässigt wurde.

Wir vereinen gleich zwei große Beauty-Trends: „Doktor-Brands“ und G-Beauty, also Labels, die aus Deutschland stammen. Unsere Produkte haben eine exzellente Qualität und effektive Wirkung und sind dabei clean und ohne Parabene, Silikone und Mineralöle.

Wir sind vor ein paar Monaten mit 5 PoBeau-Masken in Serum Qualität gestartet:

  • BUTT PIMPLES RESCUE & PURIFIFYING MASK : die Po-Maske gegen Pickel und Unreinheiten
  • INTENSIVE HYDRATING & MOISTURIZING MASK: die Po-Maske für glatte Haut und verbesserte Spannkraft
  • MAGIC ANTI CELLULITE & TONING MASK – Die Po-Maske gegen Cellulite und für ein glattes Hautbild
  • BOOTY CONTOURING & FIRMING MASK – die Po-Maske zur Straffung der Bananenfalte
  • WHITENING & NOURISHING INTIMATE MASK – die Po-Intimmaske hellt  den Analbereich auf 

Wie ist die Idee zu  PoBeau entstanden?

Sandy Glückstein: Der Po ist eines der begehrtesten Körperteile und so in den letzten Jahren unbestritten DAS TREND-KÖRPERTEIL schlechthin geworden und bekommt weltweit so viel Aufmerksamkeit wie nie zuvor: Kim Kardashian verdankt ihren Internet-Ruhm ihrem opulenten Hinterteil, J-Lo und Shakira schütteln ihre Booties beim Superbowl medienwirksam in die Kameras, und berühmte Sängerinnen wie Nicki Minaj inszenieren ihren Po in ihren Musikvideos minutenlang im Großformat… 

Dass ein „instagramfähiger“ Popo für Frauen immer wichtiger wird, schlägt sich derzeit auch bereits in Schönheits-OP Statistiken nieder: Weltweit liegen die USA, China und Indien einer internationalen Studie nach mit jeweils rund 15.000 Eingriffen pro Jahr insgesamt weit vorn. Deutschland folgt nach Brasilien, Mexiko, Japan und Südkorea mit rund 5.000 Operationen – Tendenz steigend!

Der Po leistet auch noch täglich Schwerstarbeit: stundenlanges Sitzen, Radfahren oder zu enge Kleidung. Es ist an der Zeit, den Po ins rechte Licht zu rücken und ihm die Aufmerksamkeit zu schenken, die er verdient hat. Ich habe die Regale gescreent und festgestellt, dass es keine Produkte gegen Hänge-Popöchen oder Pickel gibt, so sind wir gestartet

Welche Vision steckt hinter PoBeau?

Wir möchten vielen Menschen mehr Lebensqualität zu schenken, ein gesunder, knackiger Po steht für Gesundheit, Attraktivität und Lebensfreude. Wir möchten der Marktführer für das Thema Po-Pflege werden. 

Wer ist die Zielgruppe von PoBeau

Sandy Glückstein: Alle Menschen, die eine Herausforderung an Ihrem Po haben und sich selbst etwas Gutes tun möchten und sich pflegen wollen. Es gibt ein Produkte gegen Pickel, dass sich hauptsächlich für Sportler eignet, die durch Schwitzen beim Laufen oder Radfahren Pickel bekommen. Oder Frauen, die sich bikini-fit machen möchten und die Bananenfalte straffen möchten – das ist die kleine Falte unter dem Po, die normalerweise nie richtig braun wird.

Wie sind Sie auf die Idee gekommen sich für die Sendung Die Höhle der Löwen zu bewerben?

Ich wurde öfter darauf angesprochen, dass ich mich doch dort bewerben sollte. Sowas gab es noch nie, dass müssen die Löwen kennenlernen und ich habe mir auch erhofft, so ein erstes Funding für das weitere Wachstum von PoBeau zu bekommen

Wie haben Sie sich auf die Sendung vorbereitet?

Sandy Glückstein: Wir wurden vom DHDL-Team gut betreut und unterstützt, dass hat mir Sicherheit gegeben. Ich habe mir die letzten Staffeln von DHDL nochmals angesehen und mich auch intensiv mit Markt- und eigenen Zahlen vertraut gemacht .

Sie sind eines der wenigen Startup Unternehmen, dass es in die Sendung Die Höhle der Löwen geschafft hat. Wie motivierend war das für Sie?

Es war grossartig, dass ich die Chance bekommen habe, mein Produkt einem Millionen-Publikum vorzustellen und zeitgleich von den Löwen, die wahre Profis in der Start-Up Welt sind, Feedback zu bekommen. 

Wie wichtig war dieser Schritt für Sie als Startup Unternehmen? Auch unter dem Gesichtspunkt, dass durch Die Höhle der Löwen viele Interessenten und auch Medien auf PoBeau aufmerksam werden?

Sandy Glückstein: Es war ein wichtiger Schritt für PoBeau, auch wenn ich vorher schon in vielen Frauen-Magazinen redaktionell vertreten war, ist die Show nochmal eine tolle Gelegenheit viele neue potentiellen Kunden zu begeistern und auch mit ihnen in Kontakt zu treten, ich freue mich auch auf Feedback über meine Webseite oder meine Social Media Kanäle.

Welchen Investor hatten Sie im Fokus?

Alle Investoren haben ihre Vorteile und mit jeder/ jedem von ihnen könnte ich einen spannenden und lehrreichen Weg einschlagen. Ich hatte Ralf Dümmel insbesondere im Fokus, da er viele Türen zum Handel öffnen könnte.

PoBeau, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Ich bin überzeugt, dass wir ein sehr großes Potential haben und ich wünsche mir, dass wir in fünf Jahren der Marktführer für Po-Pflege sind und auch schon den Markteintritt nach Brasilien, Arabische Emirate und andere Länder geschafft haben.  Außerdem möchten wir noch weitere Zielgruppen mit speziellen Produkten begeistern: u.a. Senioren mit einer Pflegeserie für den wunden Po. 

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

Meines Erachtens sind diese Eigenschaften für Gründer essenziell

Mut, um den eigenen Weg zu gehen

Empathie, um den Kunden und die Partner zu verstehen 

Und Risikobereitschaft, Entscheidungen zu treffen, deren Tragweite man oft noch nicht abschätzen kann

Bild: Dr. Sandy Glückstein aus München präsentiert mit „PoBeau“ Masken für den Po für jegliche Hautprobleme. Sie erhofft sich ein Investment von 200.000 Euro für 10 Prozent der Anteile an ihrem Unternehmen.
Foto: TVNOW / Bernd-Michael Maurer

Sehen Sie PoBeau am 14. September in der Höhle der Löwen

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Dr. Sandy Glückstein für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Schreibe einen Kommentar