Habt Eure Liquidität fest im Auge und plant Eure Ausgaben sehr detailliert

PINK and BLUE natürliches Erfrischungsgetränk mit Koffein

Stellen Sie sich und das Startup PINK and BLUE  doch kurz unseren Lesern vor!
Mit PINK and BLUE, dem 100% natürlichen, smarten Energy Getränk, erhält man wohlschmeckende Energie aus der Guarana Beere für abwechslungsreiche Tage und sorgt durch die rein natürlichen Inhaltsstoffe für ein qualitatives Gleichgewicht des Körpers. Auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt sind PINK & BLUE die perfekten Begleiter in bester Bio Qualität und Vegan für körperliche & geistige Höchstform.

PINK & BLUE sind aus dem Gedanken entstanden, sich nicht mit dem Gewöhnlichen zufrieden zu geben, sondern den Geschmack in seiner reinsten Form zu erleben, mit der Extraportion Energie. Mit diesem Leitsatz wurde das Unternehmen PINK and BLUE im Februar 2017 von Marcus Horn und Marc Ulges in Wiesbaden gegründet.
Getreu nach dem Motto „Why do you need wings – when you can get pure natural energy !“ wissen wir bei PINK and BLUE, dass man im heutigen, stressigen Alltag manchmal einfach nicht auf ein wenig zusätzliche Energie verzichten möchte. Doch gleichzeitig nehmen immer mehr Menschen Abstand von herkömmlichen Energy Drinks oder Kaffee und leben deutlich bewusster, was ihre Ernährung angeht.

Wie ist die Idee zu PINK and BLUE entstanden?
Ende 2016 haben wir uns gefragt, warum es eigentlich keinen Energy Drink gibt, der so richtig gut und natürlich schmeckt ? Eben nicht nach diesem pappsüßen Gummibärensaft, voller künstlicher Inhaltsstoffe. Wir haben viele Alternativen ausprobiert, aber keine gefunden, die uns wirklich überzeugt hat. Daraufhin haben wir uns überlegt einfach unser eigenes Getränk zu entwickeln. Da wir beide nicht aus dem Lebensmitelbereich kommen, waren die Voraussetzungen für uns beide gleich – nämlich bei Null zu starten.
Wir wollten etwas besonderes entwickeln, keine 08/15 Kopie, sondern ein Getränk, das die Vorzüge eines Energy Drinks mit dem Geschmack einer fast schon handgemachten und natürlichen Limonade vereint – daraus wurde PINK & BLUE geboren.

PINK and BLUE natürliches Erfrischungsgetränk mit Koffein Energy
Marcus Horn

Welche Vision steckt hinter PINK and BLUE?
Wir werden die Gewohnheiten, wie Menschen Energy Drinks konsumieren, positiv beeinflussen und nachhaltig verändern. Zugleich unterstützen wir Organisationen die unsere sozialen Werte teilen, dass alle Menschen Zugang zu sauberem Trinkwasser haben werden, und zwar noch zu unseren Lebzeiten. Denn Wasser ist die Basis für unsere Getränke.

PINK and BLUE sind nicht einfach nur Produkte, es ist eine Lebenseinstellung !

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Wo fangen wir da am besten an?! Wenn wir ehrlich sind war und ist nach wie vor alles eine sehr große Herausforderung. Nachdem wir sehr lange am Geschmack getüftelt haben ging es erst richtig los. Rohstoffe, Abfüller, Zertifizierung, Logistik, Marketing…irgendwie kam alles auf einmal auf uns zu und wir haben sehr schnell lernen müssen. Denn als Startup wird man eben nicht mit offenen Armen empfangen, sondern muss für jede neue Herausforderung schnell eine Lösung finden. Bei einer kleinen Anfangsproduktion liefert kein Hersteller die benötigten Rohstoffe und kein Abfüller schmeißt seine Anlagen an, aber wir haben nicht aufgegeben und tolle Menschen auf unserem Weg getroffen, die uns dabei unterstützt haben unsere Idee Wirklichkeit werden zu lassen.

Dann hatten wir das große Glück in das Foodstarter Programm von EDEKA aufgenommen zu werden und kurzerhand war auf einmal unsere komplette erste Produktionsmenge ausverkauft, bei der wir noch kurz zuvor befürchtet hatten, dass wir wahrscheinlich nicht genug verkaufen würden, bis das Mindesthaltbarkeitsdatum ablaufen würde. So schnell kann es manchmal gehen !

Unser Unternehmen PINK and BLUE finanzieren wir dabei zur Zeit ausschließlich aus unserem Kapital mittels bootstrapping. Dadurch haben wir einerseits zwar ein sehr begrenztes Budget und sind an einen engen Zeitplan und knappe Ressourcen gebunden, aber haben das Unternehmen in eigener Hand und Verantwortung.

Wer ist die Zielgruppe von PINK and BLUE ?
PINK and BLUE sind nicht die typischen Energy Drinks, sondern Wegbegleiter für alle Genussmenschen, die darauf achten sich bewusst zu ernähren, ohne auf die tägliche Energie zu verzichten. Unsere Zielgruppe verbindet einen hohen Qualitätsanspruch mit Nachhaltigkeit und identifiziert sich mit der Marke. Der Preis ist dabei nicht ausschlaggebend für die Kaufentscheidung unserer Verbraucher, sondern ein besonderer Geschmack und Transparenz über die Inhaltsstoffe. Die Getränke garantieren beste Rohstoffe in Bio-zertifizierter Qualität und wir suchen immer nach Menschen und Handelspartnern, die unsere Werte teilen.

Was ist das Besondere an den PINK and BLUE?  Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?
Bei unseren Produkten legen wir besonderen Wert auf die Qualität unserer Rohstoffe, deren Verarbeitung in Deutschland und das minimalistische Design. Diese Werte standen bereits vom ersten Moment an immer im Vordergrund. Auch wenn es viele Dinge deutlich erschwert hat, halten wir an diesen Grundwerten fest, denn wir sind der festen Überzeugung ein besonderes Produkt überzeugt durch seine Qualität und den einzigartigen Geschmack.

Unsere Getränke schmecken sehr erfrischend, fruchtig herb und deutlich weniger süß, als die meisten anderen. Dabei stammt unsere Süße aus dem Saft der Agave, was unseren Getränken deutlich weniger Kalorien verleiht. Die meisten Menschen sind zunächst skeptisch und erwarten den typischen Geschmack von Gummibären. Doch dann sind sie äußerst positiv überrascht, wenn sie unser Getränk probieren und schmecken, dass es sich deutlich unterscheidet, von dem was sie erwartet haben.

Die Verbraucher in der heutigen Zeit sind sehr gut informiert und haben ein deutlich größeres Bewusstsein für die Qualität & Nachhaltigkeit Ihrer Lebensmittel entwickelt. Dieses wollen wir unterstützen und haben gleich zu Beginn erfolgreich die BIO-Zertifizierung absolviert und auch das Europäische V-Label für unser veganes Getränk erhalten.

Wir heben den herkömmlichen Energy Drink auf das nächste Level.

PINK and BLUE natürliches Erfrischungsgetränk mit Koffein EnergyWie ist das Feedback?
Das Fedback gleicht einer interessanten Gefühlsreise. Interessanter Weise erwarten die meisten Menschen, die unser Getränk zum ersten Mal probieren einen Energy Drink mit dem typischen, süßen Gummibärengeschmack. Viele Kunden werden jedoch durch das minimalistische, elegante Design der Dose so neugierig, dass sie einen Versuch wagen.

Keiner rechnet wirklich damit, dass ein Energy Getränk so natürlich schmecken kann. Doch gekühlt entfaltet dieses Getränk sein einzigartiges Aroma und durch die perfekte Symbiose aus 100% natürlichen Zutaten in Bio-Qualität entsteht ein unverkennbarer Geschmack. Die meisten sind dann vollkommen überrascht, dass das Produkt die Vorzüge eines Energydrinks mit dem Geschmack einer fast schon handgemachten und natürlichen Limonade vereint !

Das Feedback bisher war wirklich überwältigend, so dass wir aktuell eher Probleme damit haben es den Menschen überall vor Ort anbieten zu können, wo sie ihre täglichen Einkäufe verrichten. Wir erhalten jeden Tag Anfragen von neuen Kunden, die unser Getränk in den sozialen Kanälen oder bei Freunden entdeckt haben.

PINK and BLUE, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Wir arbeiten stetig an unserem Wachstum, denn unser Ziel ist es weiterhin so gesund und erfolgreich zu wachsen, wie bisher, auch wenn dieses nicht immer der schnellste Weg ist. Natürlich ist es um ein Vielfaches einfacher sich Investoren zu suchen und die Unternehmensentwicklung stark zu beschleunigen, aber nur wenn es auch wirklich zusammen passt.
Aktuell versuchen wir unsere Produktionsmengen mit jeder neuen Charge ganz pragmatisch zu verdoppeln, denn unser Business Modell lässt sich einfach hervorragend skalieren.

Durch unsere Unabhängigkeit planen wir die Einkünfte kontinuierlich in das Unternehmen zu reinvestieren und weitere Produktideen zu verwirklichen. Dazu werden wir weitere bestehende Produkte auf ein neues Level heben, bei denen es in den letzten Jahrzehnten kaum Veränderung gegeben hat.

Wir hoffen das wir uns in 5 Jahren fest auf dem Markt etabliert haben und in dieser wirklich hart umkämpften Branche bekannt sein werden. Wir glauben fest daran, dass die besten Produkte für sich selbst sprechen und in einem Markt, in dem die Produkte immer ähnlicher werden, sich am Ende die Qualität durchsetzen wird. Der Stil unserer Produkte und unseres Unternehmens wird schon auf den ersten Blick aus der Ferne erkennbar sein, denn wir entwickeln nicht einfach nur Produkte, wir etablieren eine Marke.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
Sucht Euch ehrliches Feedback von echten Freunden, denn als Gründer ist man sehr schnell so sehr von seiner Idee eingenommen, dass man Blind wird für jegliche konstruktive Kritik. Doch dieses Feedback ist unbezahlbar. Es wird Euch helfen Eure Idee noch besser zu machen, Dinge aus einer anderen Sichtweise zu betrachten und hoffentlich einige Fehler zu umgehen, die ganz natürlich sind. Dabei werdet Ihr ständig belächelt, alles wird hinterfragt, ihr bekommt viele Tipps ohne danach gefragt zu haben, aber am Ende lohnt es sich.

Habt Eure Liquidität fest im Auge und plant Eure Ausgaben sehr detailliert. Nichts ist schlimmer und existenzbedrohender, als auf einmal festzustellen, dass das Geld alle ist. Denn dann könnt Ihr Euer Unternehmen gleich wieder schließen, egal wie gut Eure Idee auch ist. Haltet Euch immer einen gewissen Puffer zur Verfügung, denn es kommen immer unvorhergesehene Kosten, die Euch sonst zur Aufgabe zwingen. Nur die aller wenigsten Startup’s erhalten mal so eben 1 Million an Startkapital und selbst dieses Geld ist an hohe Erwartungen geknüpft.

Lasst Euch nicht entmutigen, gründet gemeinsam (denn geteiltes Leid ist halbes Leid) und gebt nicht auf. Die meisten Menschen werden Euch prophezeien, dass es eh nichts wird, dass der Markt schon viel zu besetzt ist, dass Ihr eh keine Chance gegen die großen Player habt. Das Startup Leben ist eine einzige Berg- und Talfahrt. Jedes Mal, wenn Ihr einen Erfolg feiert und denkt jetzt sind die ständigen Probleme und Herausforderungen endlich vorbei, kommt sofort das nächste, noch größere Problem um die Ecke, was gemeistert werden muss. Ihr werdet daran enorm wachsen und Ihr könnt nur besser werden ! Zur Not gründet ein Food Startup, falls es schief geht könnt ihr wenigstens alles aufessen oder leer trinken.

Titelbild: Marc Ulges

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Marcus Horn und Marc Ulges für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

X