Samstag, Dezember 3, 2022

Persönlichkeit Macht Karriere

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Right time, right place, right person: Damit jeder zum Überzeugungstäter wird

Dass Leadership sich verändert, wussten wir schon vor Corona. Doch in Zeiten, wo alles möglich und nichts vorhersehbar scheint, wächst in den Chefetagen die Bereitschaft, den Job zu wechseln und neue Ufer zu erkunden. Laut diverser Studien sitzen zu Beginn der Pandemie mehr als die Hälfte der Führungskräfte auf gepackten Koffern. Rund 55 Prozent halten zu diesem Zeitpunkt einen Jobwechsel in den nächsten Monaten für (sehr) wahrscheinlich. 2019 lag dieser Wert noch bei 40 Prozent. 

Diese Zahlen sind nur ein Fingerzeig für die riesige Bewegung in den obersten Gefilden der Unternehmen. Seit Jahren schon sinkt die durchschnittliche Verweildauer von Vorständen und Topführungskräften. Exits nach drei bis sechs Jahren sind keine Seltenheit. Auf der Suche nach Erfolg, Erfüllung und Sinn rotieren Topkräfte von Schreibtisch zu Schreibtisch. Doch nicht jede neue Position erweist sich für den Einzelnen als Glücksgriff oder Befreiungsschlag. Immer mehr Topmanager kämpfen damit, eine Stelle zu finden, die ihren persönlichen Ansprüchen entspricht. 

Wer wissen will, wie Manager den passenden Job finden und Karriere heute funktioniert, fragt Profi-Headhunterin und Psychologin Stephanie Schorp. Seit mehr als 20 Jahren beschäftigt sich die Leadership-Expertin mit der Beurteilung von Führungskräften und hat schon unzählige Topmanager erfolgreich vermittelt. Karrieren zu formen, ist ihr Ding. Intensiv und empathisch setzt sie sich auf allen Ebenen mit ihren Klienten auseinander. Als Insiderin weiß sie, wie Chefetagen und Unternehmen heute ticken, welche Weichen zum richtigen Job führen, aber auch welche Stolpersteine Führungskräften zu ihrem Best Match im Weg stehen.

In Persönlichkeit Macht Karriere verrät Stephanie Schorp ihr Insiderwissen.

Für sie ist glasklar, worauf es heute bei einer Spitzenlaufbahn ankommt und was die Reise so anspruchsvoll macht. Früher gab es feste Gesetzmäßigkeiten, wie der Aufstieg funktioniert. Heute ist Karriere kein Wettbewerb mehr, bei dem alle über die gleiche Latte springen, kein schneller, höher, weiter. Vielmehr erweist sie sich als komplexes Zusammenspiel zahlreicher Faktoren, als Konglomerat von Kompetenzen, Talenten, Zeitgeist, Situation. So vielfältig, wie Unternehmen, Jobs und deren Anforderungen inzwischen geworden sind, so unterschiedlich gestalten sich auch die Zugänge. Trotzdem gibt es für jeden einen Platz, der ihn oder sie vom Rohdiamanten zum Brillanten schleift. 

Kurzum: Um Karriere zu machen, braucht es den Perfect Fit zwischen Persönlichkeit und Position.

Der gelingt, wenn Spitzenkräfte sich gründlicher als je zuvor mit ihren Wünschen, Zielen, Prägungen, den eigenen Bedürfnissen und Talenten auseinandersetzen. Weniger Narzissmus, mehr Sinn. Weniger Status, mehr (De-)Mut. Weniger Schablonendenken, mehr Unique Skills. Als absolute Kennerin auf ihrem Gebiet versteht Stephanie Schorp, wie Leadership von morgen funktioniert. Sie kennt die Dimensionen des beruflichen Erfolgs, die Erfolgskriterien der Zukunft, die inneren Ausreden, Ängste und Belastungen der Kandidaten. Sie weiß, wie gesellschaftliche Rahmenbedingungen den Werdegang prägen und warum Menschen für eine authentische Karriere auch mal mit Konventionen brechen müssen. 

Lebensnah und transparent umreißt Schorp die gesamte Lebenswelt einer (angehenden) Spitzenkraft: von Studium bis Ausstieg, von Herkunft bis Kinder, von Selbstreflektion bis zu den persönlichen Skills. Besonders die großen Wendepunkte sieht die erfahrene Vermittlerin als Tipping Points: die Wahl der Ausbildung und des Wohnortes, Berufseinstieg, Partnerschaften, Familie und Exitstrategie. Sie alle formen Lebensläufe zu hoch individuellen Erfolgsstorys. Die eigene Persönlichkeit bleibt dabei immer im Zentrum: Welcher Karrieretyp bin ich? Passt Topmanagement überhaupt zu mir? Welche Eigenschaften entsprechen dem Zeitgeist? Mit einem besonderen Fokus auf Frauen gibt die Diplom-Psychologin handfeste Ratschläge und Orientierungshilfen.

Ihr fachliches Know-how hilft nicht nur auf dem Weg nach oben, sondern auch, um die eigene Vita langfristig zu modellieren:

Wie finde ich Begleiter, die mich pushen? Wie wird Selbstmarketing zum Karriereturbo? Was sind die Don’ts im Umgang mit Headhuntern und wie bleiben Topmanager auch bei Krisen und Intrigen hellwach? 

Reale Karrierebeispiele von Prominenten, Politikern und Führungskräften à la couleur machen die Inhalte extrem nah- und erlebbar. Schorps Erfahrungsschatz öffnet die Augen. Authentisch, verständnisvoll und zielführend führt sie durch die Lebenswelt der Leser als Schnittstelle der Wirtschaft – sodass diese Seite für Seite an Erkenntnis, Erfahrung und Mut gewinnen. Mit diesem Wissen im Gepäck erscheint Topmanagement nicht mehr wie Roulette, sondern als Konsequenz der eigenen Persönlichkeit. Doch nicht nur C-Levels können jede Menge über sich lernen. Jeder, der ein Perfect Placement sucht, erhöht mit Persönlichkeit Macht Karriere seine Chance, den richtigen Platz zur richtigen Zeit zu finden. Schorp ist sicher: Die Welt wäre gesünder, wenn es einen besseren Fit gäbe zwischen dem, was Menschen möchten, und dem, was sie tun. Das Buch bietet die Chance – es liegt am Leser, sie zu nutzen.

Persönlichkeit Macht Karriere: So stellen Sie die Weichen für Ihren eigenen beruflichen Weg

222 Seiten, Hardcover gebunden, 24 Euro
ISBN 978-3-593-51542-7 (Print)

Auch als E-Book (PDF) und EPUB

Campus Verlag

 Stephanie Schorp weiß, wie es auf den obersten Etagen der Wirtschaft wirklich zugeht. Die Unternehmerin und Geschäftsführerin der Personalberatung Comites perfect placements gilt als eine der renommiertesten Headhunterinnen Deutschlands. Seit über 20 Jahren ist die Diplom-Psychologin mit der Auswahl, Beurteilung und Entwicklung von Führungskräften beschäftigt. Ihre Erfahrungen sammelte sie sowohl im Großkonzern als auch im Mittelstand und in der Beratung. Sie verfügt über diverse Zusatzausbildungen in Coaching, Leadership und im therapeutischen Bereich. Ihren Ansporn, Leadership und Management von morgen besser zu gestalten, nutzt Stephanie Schorp auch als Zen-Leadership-Trainerin und für die Beratungsplattform „Philosophy meets Management“. comites.com und philosophymeetsmanagement.com

Quelle PS:PR Agentur für Public Relations GmbH

StartupValley NEWSLETTER

ABONNIERE JETZT den kostenlosen StartupValley Newsletter und erhalte ab sofort einmal die Woche die neuesten Start-up-News kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge