Glaube an Dich selbst und folge Deinem Bauchgefühl

Pericosa Leder Taschenanhänger mit Hygiene-Handgel – das CarryME-Set

Stellen Sie sich und das Startup Pericosa doch kurz unseren Lesern vor!
Pericosa ist ein junges Label, dass einen schicken Taschenanhänger aus Leder mit einem speziell-entwickelten Hygiene-Handgel anbietet – das CarryME-Set. Die Produktidee ist in dieser Form einzigartig im Markt. Die in Deutschland entwickelten Produkte stehen für modisches Design, ausgewählte Materialien und hochwertige Verarbeitung – HAND & HEART MADE.

Wie ist die Idee zu Pericosa entstanden?
Auf einer Fernreise bin ich auf einen bunten Taschenanhänger aus Silikon aufmerksam geworden, erinnert sich Iris, Gründerin und Geschäftsführerin von Pericosa. Wofür der Anhänger an der Tasche eingesetzt wurde, war nicht sofort erkennbar. Schließlich fand ich heraus, dass es sich um ein Hygiene-Handgel handelt.

Das war die Geburtsstunde von Pericosa und meinen Produkten. Ausgehend von der Grundidee habe ich den Taschenanhänger mit Hygiene-Handgel nach meinen Vorstellungen und denen meiner zukünftigen Kundinnen entwickelt. Wichtig war mir, dass der Anhänger zum modischen und hochwertigen Accessoire wird und zum Styling der Handtasche passt. Gleichzeitig sollte das Handgel dezent in den Anhänger integriert sein, sodass es kaum sichtbar ist.

Auch bei der Entwicklung des Hygiene-Handgels habe ich viel Herzblut investiert und wertvolle Erfahrungen von Frauen eingebunden, die bereits ein Handgel verwenden. Neben der wichtigen antibakteriellen Funktion, sollte das Gel wunderbar frisch duften und auf gar keinen Fall kleben. Dabei habe ich zudem großen Wert auf die Auswahl und richtige Zusammensetzung der Inhaltsstoffe gelegt.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Sicherlich war produktseitig eine der größten Herausforderungen ein eigenes kosmetisches Produkt zu entwickeln und zu vermarkten. Dies ist gerade in Deutschland mit hohen Anforderungen, Auflagen und Qualitätsstandards verbunden. Nicht weniger anspruchsvoll war es das Hygiene-Handgel und den Leder-Taschenanhänger in einen harmonischen Einklang zu bringen. Form und Funktionalität mussten sich perfekt ergänzen.

Neben dem ansprechenden Design sollte auch gewährleistet sein, dass das Hygiene-Handgel unsichtbar im Leder-Taschenanhänger steckt und im Alltagseinsatz an der Handtasche einen festen Halt hat – und das ohne herauszurutschen. Gleichzeitig sollte es aber auch möglich sein, Hygiene-Handgel Fläschchen nach dem Entleeren entnehmen und auswechseln zu können. Und technisch gesehen war es zweifelsohne sehr anspruchsvoll einen eigenen Internetauftritt mit integriertem online-Shop auf die Beine zu stellen.

Wer ist die Zielgruppe von Pericosa?
Pflege-, trend- und modebewusste Frauen bilden die Kernzielgruppe von Pericosa. Aber auch für den einen oder anderen Mann, ist das Produktangebot interessant.

Was steckt hinter dem Pericosa CarryME-Set? Aus was besteht das Set?
Die Idee hinter dem CarryME-set ist einfach und clever zugleich. Pflege-, trend- und modebewusste Frauen haben ihr Pflegeprodukt für die Hände jetzt jederzeit griffbereit, ob auf dem Weg zur Arbeit, beim Shoppen, auf Reisen oder bei anderen Aktivitäten.

Das CarryME-Set besteht aus dem handgefertigten Leder-Taschenanhänger und dem Hygiene-Handgel RefreshME.

Durch die Anbringung des im Anhänger integrierten Hygiene-Handgels außen an der Handtasche, entfällt die mitunter lange Suche des Gels in der Tasche. Zusätzlich sorgt der Taschenanhänger aus hochwertigem, italienischem Kalb-, Lamm- oder Rindleder dank seines besonderen Designs als modisches Accessoire für einen coolen Look an der Handtasche.

Das antibakteriell-wirkende Hygiene-Handgel duftet nach Bio-Limette, Bergamotte & Minze, zieht gut ein, klebt nicht und hinterlässt ein angenehm weiches Hautgefühl.

Ist das Set (es) für jede Handtasche nutzbar?
Ja, das CarryME-Set ist grundsätzlich an jeder Handtasche nutzbar. Ebenfalls praktisch: Dank unterschiedlicher Produktlinien und Designs, passt der Leder-Taschenanhänger nahezu zu jeder Handtaschenfarbe.

Aus was besteht das Handgel?
Das Hygiene-Handgel RefreshME, aus Bio-Limette, Bergamotte und Minze wurde bewusst in Deutschland entwickelt und hergestellt. Der eigens von Experten entwickelten Rezeptur liegen aktuellste Forschungserkenntnisse zu Grunde. Die perfekte Auswahl und das ideale Zusammenspiel von Rohstoffen und natürlichen Inhalten erfordert viel Fingerspitzengefühl und Fachkenntnis. So wurde beim Hygiene-Handgel beispielsweise großen Wert auf den Einsatz von ätherischen Ölen aus biologischem Anbau gelegt.

RefreshME entfaltet eine gute Wirksamkeit und ein positives Anwendungsvergnügen. Neben dem Dufterlebnis und der wohltuenden Frische, wird die Haut durch die antibakterielle Wirkung vor Bakterien geschützt. Die dermatologisch bestätigte Hautverträglichkeit rundet das Produkterlebnis ab.

Wie ist das Feedback?
Das Feedback unserer Kunden ist sehr positiv. Begeistert sind die Anwender von der Möglichkeit, ihr Hygiene-Handgel chic verpackt und als modisches Accessoire an ihrer Handtasche sofort griffbereit zu haben. Beim Hygiene-Handgel schätzen die Kunden besonders den frischen Duft, das gute Einziehen des Gels ohne zu kleben sowie ein angenehmes Hautgefühl.

Pericosa, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Zunächst einmal ist das Ziel, Pericosa mit seinen Produkten weiter erfolgreich im Markt zu positionieren und zu wachsen. Dabei spielt auch die die Weiterentwicklung und der Ausbau des Produktangebots eine Rolle. So haben wir beispielsweise kürzlich auf der Berlin Fashion Week, im Rahmen der internationalen Modemesse PREMIUM, neue Farben und Desings vorgestellt.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

1. Glaube an Dich selbst und folge Deinem Bauchgefühl

Es ist enorm wichtig an sich selbst zu glauben und sich dabei auch immer wieder von seinem Bauchgefühl leiten zu lassen. Man muss zu einhundert Prozent hinter seiner Idee stehen, egal was andere Sagen. Das heißt aber nicht, dass die Meinungen anderer ohne Bedeutung sind. Ganz im Gegenteil. Sie inspirieren und helfen dabei, noch besser zu werden.

2. Suche Dir Verbündete, die an Dich und Deine Idee glauben

Im Laufe der Zeit erhält man von allen Seiten unzählige Hinweise zur eigenen Produktidee. Viele verunsichern, sind ärgerlich oder ziehen einen sogar runter. In diesen Situationen hilft es sehr Verbündete zu haben. Sie helfen dabei sich wieder zu motivieren, indem sie weniger emotional reagieren und das Gesagte in Relation setzen. Verbündete geben Kraft, auch wenn es mal nicht so gut läuft.

3. Höre auf Deine Zielgruppe, auch ohne kostenintensive Marktforschung

Die Wünsche seiner Zielgruppe bestmöglich zu erfüllen ist sehr kostenintensiv. Und welcher Gründer hat schon ausreichend Geld für Marktforschung? Eine andere Idee ist ein Kreativ-Frühstück. Hierzu lädt man Personen ein, die der zukünftigen Zielgruppe stark ähneln. Im Vorfeld sollte man sich wichtige Fragen überlegen, die in dem Frühstück beantwortet werden. Dabei sollte man sich pro Frühstück auf maximal zwei Themenbereiche fokussieren. Am Ende werden nicht alle Antworten gefallen. Das ist ganz normal. Berücksichtigen sollte man später aber nur Hinweise, die für einen selbst vertretbar sind. Man sollte immer daran denken, was Henry Ford mal über die Marktforschung gesagt hat. „Wenn ich meine Kunden gefragt hätte was sie wollen, hätten sie mir geantwortet: ein schnelleres Pferd.“

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Iris Bornemann für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X