Peak Capital Jacqueline van den Ende neuer Partner

Peak Capital gründet einen neuen 66-Millionen-Euro-Fond und bringt Jacqueline van den Ende (ehemals HAL) als Partner an Bord

Nach dem Erfolg der drei vorigen Fond gründet Peak Capital seinen vierten Fond mit 66 Millionen Euro verbindlichem Kapital. Peak Capital stärkt sein Team auch mit Jacqueline van den Ende, frühere HAL Investments und Rocket Internet Unternehmerin. Der neue Fond beabsichtigt, in 20 schnellwachsende europäische Marktplätze, Plattformen und SaaS-Unternehmen zu investieren. Zusätzlich zu den Partnern besteht Peak Capital IV aus bekannten niederländischen Unternehmern, die Firmen wie Belvilla, Funda, Hippo, IMC, Kleding.nl, Netsociety, Wehkamp, Sunweb, World Ticket Center und Woodwing mitgegründet haben. 

Peak Capital’s vorherige 19 Investments schließen erfolgreiche Abschlüsse wie IENS (von Tripadvisor gekauft, NASDAQ: TRIP), Radionomy (von Vivendi gekauft, EURONEXT: VIV), CheapCargo (von PostNL gekauft, AMS: PNL), und auch OneFit ein, die sich vor kurzem mit dem deutschen Urban Sports Club zusammengeschlossen haben, um die größte Sport- und Fitnessplattform Europas zu werden.

Mit seinem neuen Fond “Ein Sprung zu Neuen Höhen”, fokussiert sich Peak Capital auf europäische schnellwachsende Unternehmen, basierend auf Marktplätzen, SaaS und Plattformen. Johan van Mil, Mitgründer und Managing Partner von Peak Capital: “Wir haben gemerkt, dass unser präziser Fokus in einem großen zusätzlichen Wert für unsere Portfoliounternehmen resultiert. Nicht nur durch ein Wissen vom Markt und Geschäftsmodellen, aber auch durch die Erfahrung von Unternehmern und Investoren darin, Unternehmen zu skalieren, Talent einzustellen, zusätzliches Kapital anzuziehen und erfolgreiche Abschlüsse zu erreichen.”

Jacqueline van den Ende wird dem Fond als neuer Partner beitreten. An der Seite der jetzigen Partner Heleen Dura van Oord, Johan van Mil und Stefan Bary, wird Jacqueline viel Erfahrung als Unternehmerin und Investorin einbringen. Während ihres Studiums gründete Jacqueline De Kleine Consultant. Daraufhin arbeitete sie mit HAL Investments und trat Rocket Internet als Gründer und CEO des Immobilien-Startup Lamudi in den Philippinen bei. 

In den letzten zwei Jahren war sie CEO des von Ant Financial unterstützten Fintech Scaleup TrueMoney. Jacqueline van den Ende: “Peak Capital ist für mich wirklich eines der unternehmerischen und stärksten wertschöpfenden Investoren, die es gibt. Mir sagt der interaktive Ansatz zu, den Peak Capital mit seinen Portfoliounternehmen hat. Ich freue mich darauf, den Peak Capital Fond IV in neue Unternehmen mit hohem Potential zu investieren, und sie auf ihrem Weg von Startup zu Scaleup zu unterstützen.

Peak Capital ist vollständig von erfolgreichen Unternehmern, wie Mitgründern von Belvilla, Funda, Hippo, IMC, Kleding.nl, Netsociety, Wehkamp, Sundio, World Ticket Center und Woodwing, finanziert. Neben Kapital bringen die Investoren ihr Netzwerk, Expertise und Erfahrung als Entrepreneure ein. 

Quelle Peak Capital

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X
X