Payrexx: Die einfachste Verkaufsseite der Welt

Payrexx: Mit nur 5 Klicks erstellen Sie Ihre erste Verkaufsseite

Stellen Sie sich und Ihr Startup Unternehmen Payrexx doch kurz vor!
Payrexx® – Die einfachste Verkaufsseite der Welt – Mit nur 5 Klicks erstellen Sie Ihre erste Verkaufsseite, welche Sie über Facebook, Whatsapp, Twitter oder per E-Mail verbreiten und in Ihre Website einbinden können.
Die Payrexx AG mit Sitz im Kanton Bern wurde im Januar 2014 als E-Commerce Spin­-off der Comvation AG unter der Leitung von Ivan Schmid gegründet. Mit Payrexx lassen sich auf einfachste Weise, flexible Zahlungsformulare und Verkaufsseiten gestalten, die per Link versendet, in Websites eingebunden oder auf Facebook­ und Twitter geteilt werden können. Payrexx lässt sich zudem als weltweit erste Mutli-Zahlungsprovider Lösung in bestehende Shops integrieren.
Mit den Payrexx Verkaufsseiten können alle möglichen Zahlungsformen angeboten werden: Einmalige Zahlungen, Wiederkehrende Zahlungen, Vorbestellungen, Produkte- und Service-Verkäufe, Rechnungen, Zahlungsaufforderungen, Spenden, Buchungszahlungen und vieles mehr.

Über den Gründer Ivan Schmid

● CEO und Co-Gründer Payrexx AG
● 1975 – Schweizer Staatsbürgerschaft
● Digital Innovator – Dipl. Ing. FH, Executive MBA

Im Jahr 2014 gründete Ivan Schmid die Payrexx AG, bei welcher er seither auch die Funktion des CEO bekleidet.
Bereits zuvor hat er sich einen Namen als innovativer Unternehmer gemacht: Im Jahr 2004 entwickelte Schmid die erste Version von Contrexx, einer Schweizer Web-Content-Management Software, welche heute von über 75’000 Unternehmen eingesetzt wird. 2007 folgte die Gründung der E-Business Softwareunternehmung Comvation AG. Ivan Schmid ist zudem der Gründer der Hotelcard, des weltweit ersten Halbpreis-Abos für Hotels.
Weitere Mandate: Hotelcard AG und Hotelcard International AG (Präsident), Comvation AG (Präsident), Cloudrexx AG (Verwaltungsrat).
Privat ist der Familienvater sehr gerne in der Schweizer Berglandschaft unterwegs und bestieg am 11. Mai 2011 sogar den Mount Everest über die Nordostseite von Tibet aus.

Wie ist die Idee zu Payrexx entstanden und wie haben Sie sich als Gründerteam zusammengefunden?
Die Nachfrage nach einer einfachen Möglichkeit, über das Internet Waren und Services zu verkaufen oder Spenden anzunehmen wurde immer grösser. So haben wir uns entschieden, dieses Problem zu lösen und einen passenden Service anzubieten.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Die Investitionen zur Entwicklung einer sicheren Cloud-Plattform sind sehr hoch. Zudem ist die Aquise von KMU Kunden mit Aufklärungsarbeit im Bereich Online-Payment, Aquiring und PSP sehr hoch.

Wer ist die Zielgruppe von Payrexx?
Wir verfolgen eine Dual-Strategie. Auf der einen Seite fokussieren wir uns auf kleine und mittlere Unternehmungen und bieten dazu auch Branchenlösungen an. Auf der anderen Seite bieten wir Whitelabel- und Co-Branding Produkte für Zahlungsdienstleister an.

Wie funktioniert Payrexx?
Payrexx ist die einfachste Verkaufsseite der Welt!
Die E-Commerce-Lösung von Payrexx bietet Unternehmen die Möglichkeit, leistungsstarke sowie hochkonvertierende Verkaufsseiten zu erstellen – ganz einfach und ohne über spezielle Vorkenntnisse verfügen zu müssen. Als Cloud-Lösung ist sie innerhalb kürzester Zeit produktiv nutzbar und in einer attraktiven Preisstaffel erhältlich. Vom kleinen Betrieb bis zum größeren Unternehmen – für jeden ist das passende Angebot dabei.
Zusätzlich dazu lässt sich der Erstellungsprozess mithilfe branchenspezifischer Lösungen (z.B. Non-Profit-Organisationen, Call Center, Agenturen, etc.) auf ein Minimum reduzieren und ermöglicht so die noch schnellere Online-Schaltung einer neuen Verkaufsseite. Payrexx unterstützt die größten Zahlungsprovider wie PayPal, ConCardis, PostFinance, Sofortüberweisung, Paymill, Ogone, Braintreepayments, SIX Payment, Datatrans, Coinbase, TWINT und Stripe. Dadurch bietet Payrexx eine große Auswahl an verschiedenen Zahlungsmitteln und Währungen an.
Damit Sie sich mehr darunter vorstellen können, finden Sie auf unserer Website einige Anwendungsbeispiele.

Wie viel kostet der Service?
Bei Payrexx gibt es verschiedene Preismodelle, die sich nach Funktionalitäten und Anforderungen unterscheiden. Nebst einer kostenlosen Version gibt es vier Angebote ab 9 EUR im Monat.

Wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Payrexx ist im 2020 im Bereich Online-Payment die erste Wahl für Mittelstand-Kunden in der Schweiz und ist in verschiedenen internationalen Märkten tätig.

Zum Schluss: Welche Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
Meine persönlichen 8 Empfehlungen für Jungunternehmer:
1. Mache alle Handlungen aus voller Überzeugung aus und glaube an Dich selbst!
2. Mit kleinen Schritten zum Ziel
3. Mut zum Risiko, die Chance packen
4. Alle Netzwerke, Partnerschaften und Synergien nutzen
5. Respekt und Achtsamkeit gegenüber Mitarbeitern und Kunden nie verlieren
6. Fokussierung auf Kernkompetenzen
7. Differenzierung durch Innovation
8. Lass dich niemals unterkriegen (Rückschläge als Chance)

Wir bedanken uns bei Andrea Glauser für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

X