Nicht aufgeben!

Parodont: Die Parodontcreme mit Schwarzkümmelöl hilft bei Paradontitis , Zahnfleischbluten, Zahnfleischentzündungen

Stellen Sie sich und Ihr Startup Unternehmen Parodont doch kurz vor!
Dr. Ismail Özkanli
Ich heiße Dr. Ismail Özkanli, 44 Jahre alt, wohnhaft in Berlin. Ich habe mein Zahnarztstudium 1999 beendet und bin seit 2002 niedergelassen.
2004 habe ich die ersten Studien mit Schwarzkümmelöl begonnen.
2005 habe ich die Parodontcreme entwickelt.
2008 habe ich mit meinem Vater die Firma Beovita GmbH & Co KG gegründet.
2009 habe ich mein 2,5 jähriges postgraduales Studium beendet und habe den Master of Science Implantologie erlangt
2011 habe ich mein 2,5 jähriges postgraduales Studium beendet und habe den
Master of Science Oralchirurgie erlangt
Diverse Homöopathie- und Akupunkturkurse
Gesichtsdiagnose – Erkennen von Krankheiten im Gesicht
2014 haben wir die Parodont Zahnfleischpflege Gel / Parodontcreme in den Markt eingeführt.
2010 habe ich eine Gemeinschaftspraxis in Berlin gegründet mit 22 Mitarbeitern.

Im Juni 2017 haben wir unsere Gemeinschaftspraxis verkauft. Jetzt habe ich eine Praxisgemeinschaft im Kantcenter.


Diplom Kaufmann Hüsnü Özkanli

Ich heiße Hüsnü Özkanli, bin 66 Jahre, ich habe an der technischen Universität in Berlin Betriebswirtschaft studiert. Elf Jahre lang habe ich einen Ausbildungsbetrieb in Berlin geleitet. Danach habe ich mich als Versicherungsfachmann beim Deutschen Ring selbstständig gemacht.
2008 habe ich mit meinem Sohn die Firma BeoVita GmbH und Co. KG gegründet.

Wie ist die Idee zu Parodont entstanden und wie haben Sie sich als Gründerteam zusammengefunden?
Über die Hälfte aller Deutschen zwischen 35 und 45 Jahren lebt mit Parodontose – einer Zahn- und Zahnfleischkrankheit, bei der sich zwischen dem Zahn und dem Zahnfleisch Taschen bilden und die bei älteren Bevölkerungsgruppen noch häufiger auftritt. Das Problem der Parodontose ist das abgelöste Zahnfleisch vom Zahn, die Zahnfleischtasche. Parodontose führt zum Zahnverlust. Sogar kerngesunde Zähne, die karies- und füllungsfrei sind, können betroffen sein.

Ich bin Zahnarzt und ich will den Menschen helfen. Ich wollte mich nicht damit abfinden, dass es kein Mittel zur Förderung des Zahnverschlusses gibt. Daher fing ich an zu forschen. Lange vor dem Jahr 2004 hatte mein Vater Hüsnü Özkanli bereits Schwarzkümmelöl privat für das allgemeine Wohlbefinden täglich eingenommen. Fasziniert von den Eigenschaften und der schnellen Hilfe des Schwarzkümmelöls, habe ich mich tiefer mit der Materie befasst. Dabei stellte ich fest, dass es verschiedene Arten von Schwarzkümmelsamen gibt und dass der Pressprozess eine große Rolle für die Qualität des Schwarzkümmelöls spielt.

Die besten Samen stammen aus Ägypten und die Pflanze benötigt ein sehr heißes Wüstenklima. Nigella Sativa hat die besten Eigenschaften aller Schwarzkümmelarten. 2004 führte ich ägyptisches Schwarzkümmelöl in Berlin ein. Wir verteilten das Schwarzkümmelöl in unserem Bekannten- und Verwandtenkreis und ich führte medizinische Doppelblindstudien durch. 2005 entwickelte ich die Parodontcreme zur ergänzenden Behandlung bei Parodontose-Patienten und Patienten mit Zahnfleischerkrankungen. Seit 2005 habe ich mit meinem Team erfolgreich über 9.000 Patienten mit der Parodontcreme behandelt. Wir haben über 40.000 zufriedene Kunden.

Warum haben Sie sich entschlossen ein Unternehmen zu gründen?
Ich wollte Menschen die Möglichkeit geben, Schwarzkümmelöl und die Parodontcreme zu benutzen. Das ging nur mit einer Firma. Daher gründeten wir die Beovita GmbH & Co KG.

Von der Idee bis zum Start – was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Das Marketing und der Vertrieb sind in einem Unternehmen die größten Herausforderungen. Wir haben alles selbst finanziert.

Wer ist die Zielgruppe von Parodont?
Unsere Zielgruppe sind alle Menschen, die Probleme mit dem Zahnfleisch haben. Das sind Menschen die Zahnfleischentzündungen, Zahnfleischbluten, Zahnfleischtaschen, Parodontose, Druckstellen aufgrund von Prothesen haben, also Prothesenträger sind oder Aphthen haben.

Wie funktioniert die Parodontcreme?
Die Parodontcreme ist weltweit das einzige Zahnfleischpflegeprodukt, das aus natürlichem Schwarzkümmelöl besteht. Schwarzkümmelöl hat über 100 gesundheitsfördernde Wirkstoffe. Mit diesem natürlichen Inhaltsstoff pflegt Parodont das Zahnfleisch und unterstützt die tägliche Mundhygiene. Parodont bietet eine begleitende Pflege bei Parodontose, Zahnfleischbluten und Entzündungen und hilft bei regelmäßiger Anwendung, diesen vorzubeugen.

Was unterscheidet Sie von anderen Produkten?
Unabhängige Studien bestätigen die antibakteriellen Eigenschaften von Parodont. Diese unterstützen das Zahnfleisch darin, sich wieder an den Zahn anzuheften.

Wie ist das Feedback?
Wir haben über 40.000 zufriedene Kunden und die begleitende Pflege bei Zahnfleischproblemen wie Parodontose, Zahnfleischbluten und Zahnfleischentzündungen ist durch unabhängige Studien belegt.

Wie sind Sie auf die Idee gekommen sich für Die Höhle der Löwen zu bewerben?
Wir möchten Parodont weltweit bekannt machen. Um dieses Ziel zu erreichen, brauchen wir sehr starke Partner mit Vertriebsstrukturen, Netzwerken und dem entsprechenden Know-how. Aus diesem Grund erschien uns die Sendung Die Höhle der Löwen als ideale Lösung, um unser Ziel zu erreichen. So können wir unser Produkt erfolgreichen Investoren vorstellen und um Unterstützung bitten.

Wie haben Sie sich auf die Höhle der Löwen vorbereitet?
Wir haben uns auf die Löwen sehr gut vorbereitet und uns im Vorfeld fast alle Folgen angeschaut und jeden einzelnen Investor studiert. Den Firmenwert haben wir real bewertet und dementsprechend um die Investitionssumme gebeten. Wir kannten alle Zahlen unserer Firma und unseres Produkts und haben den Pitch geübt.

Sie sind eines der wenigen Startup Unternehmen das es in die Show Die Höhle der Löwen geschafft hat. Wie motivierend ist das für Sie und was versprechen Sie sich von der Show?
Das ist wirklich eine große Ehre für uns. Wir versprechen uns ein erfolgreiches und hilfreiches Produkt weltweit bekannt zu machen.

Wie wichtig ist dieser Schritt für Sie als Startup Unternehmen? Auch unter dem Gesichtspunkt, dass durch die Show viele Interessenten und auch Medien auf Parodont aufmerksam werden?
Das ist für uns sehr, sehr wichtig. So können wir die Millionen Parodontosekranken in Deutschland erreichen und unser Produkt vorstellen, damit Menschen mit Zahnfleischproblemen ihre Zähne länger gesund erhalten können. Zahnersatz ist sehr teuer in Deutschland. Parodont kann den frühzeitigen Zahnverlust verhindern und den Menschen die Lebensqualität zurückgeben.

Ziel der Show Die Höhle der Löwen ist es, dass die Löwen investieren und der Deal zustande kommt. Welchen der Löwen haben Sie als Investor im Fokus?
Für uns ist Ralf Dümmel der Favorit.

Parodont, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Unsere Vision ist, weltweit eine dauerhaft bekannte Marke zu werden. Wir möchten, dass unsere Produkte in fünf Jahren weltweit in allen Drogerien und Apotheken erhältlich sind. Wir haben fünf weitere innovative, einzigartige und gesundheitsfördernde Produkte in Planung.

Zum Schluss: Welche drei Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
Innovative Ideen /Produkte entwickeln.
Investoren finden, um wachsen zu können.
Nicht aufgeben.
Bei uns hat es zwölf Jahre gedauert.

Bild Dr. Med. Dent. Ismail Özkanli (l.) und Hüsnü Özkanli präsentieren ihr Produkt Parodontcreme. Foto: MG RTL D / Frank Hempel

Sehen Sie Parodont am 19.September in #DHDL

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Dr. Med. Dent. Ismail Özkanli  und Hüsnü Özkanli für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

X