Niemals den Spaß verlieren

Papas Shorts designt und produziert Männermode, insbesondere kurze Hosen für Männer

Stellen Sie sich und die Papas Shorts doch kurz unseren Lesern vor!
Papas Shorts designt und produziert Männermode, insbesondere kurze Hosen für Männer. Das erste Produkt mit dem wir in den Markt eintreten sind unsere selbst designten Papas Shorts. Die Hosen stechen schon durch das bloße Betrachten aus der Masse. Farbauswahl und Länge machen die Hosen zu einer echten Sommerhose.

Wie ist die Idee zu den Papas Shorts entstanden?
Nach einem viel zu kurzen Sommer letztes Jahr haben wir uns überlegt, wie wir den Sommer in Deutschland zu einem ganzjährigen Erlebnis machen können. Und das Ergebnis ist Papas Shorts.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen?
Die größte Herausforderung für uns war die Namensfindung. Wir wollten einen Namen finden, der das gewagte Design unserer Hosen gut widerspiegelt. Schlussendlich haben wir uns für Papas Shorts entschieden, was eine Hommage an unsere Väter und das Modebewusstsein der 70iger ist.

Welche Vision steckt hinter den Papas Shorts?
Unsere Vision ist es deinen Sommer zu verschönern. Wir planen sowohl hochwertige Sommermode als auch mediale Inhalte herzustellen, die unseren Kunden ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Wer ist die Zielgruppe von Papas Shorts?
In einem ersten Schritt richten sich unsere Hosen vor allem an Männer. Allerdings ist uns bewusst, dass Männer, die nicht solo unterwegs sind, beim Kauf ihrer Outfits auf die Meinung ihrer Partner(Innen) hören (müssen). Aus diesem Grund richten sich unsere Hosen auch an alle, die ihre Männer endlich in ein paar geilen Hosen im Sommer sehen wollen.

Was ist das Besondere an den Papas Shorts?
Neben der großen Farbvielfalt sind es vor allem 3 Eigenschaften, die Papas Shorts besonders machen:

● Die Länge – Papas Shorts sind kurz. Nicht Hotpants-kurz, aber auch nicht „Ich-krempel-mal-meine-langen-Hosen-hoch-und-sehe-aus-wie-Tom Sawyer“-kurz, sondern optimal kurz. Sie enden eine handbreit über dem Knie und geben dir den Spielraum, den du brauchst um deine Freiheit zu genießen.

● Die Passform – Papas Shorts sind bequem. Wer schön sein will, muss leiden? Nicht mit Papas! Unser Schnitt ist für Lebemänner entwickelt worden. Ein flexibler Bund. Kein Zwicken im Schritt. Keine Spannung an den Oberschenkeln. Spagat? Kein Problem. Schnürsenkel binden ohne Maurerdekolleté? Kein Problem. Ein Pferd reiten? Auch kein Problem.

● Qualität – Papas Shorts sind hochwertig. Die Verarbeitung und die Stoffe unserer Papas wurden von Experten geprüft. Papas überzeugen mit hochwertigen und farbenfrohen Baumwollstoffen und YKK-Reißverschlüssen. Die Hosen besitzen zwei Stoffschichten, einen weichen Innenstoff für maximalen Tragekomfort und einen outdoor-geeigneten Außenstoff.

Warum haben Sie sich für eine Crowdfunding Finanzierung entschieden?
Von Anfang an suchen wir den Kontakt zu unseren potenziellen Kunden und möchten gerne eine Community um Papas Shorts kreieren. Im Rahmen des Crowdfundings können wir dieses Ziel am Besten erreichen. Außerdem können wir allen Unterstützern die mindestens 40€ spenden eine Papas Shorts als Dankeschön anbieten. Das ist eine fantastische Sache.

Wo sehen Sie die Vorteile gegenüber anderen Finanzierungsmöglichkeiten?
Im Crowdfunding sehen wir zwei Vorteile. Zum einen öffnen wir uns so früh wie möglich für potenzielle Käufer und können noch vor der ersten großen Bestellung wichtiges Feedback einsammeln. Zum anderen können wir schon früh Vorbestellungen generieren und unser Projekt schnellstmöglich ins Leben rufen.

Was werden Sie nach erfolgreicher Finanzierung umsetzen?
Sobald wir unser Finanzierungsziel von 5.000€ erreicht haben werden wir unsere Bestellung aufgeben und direkt mit dem Versand der Hosen beginnen. Zusätzlich planen wir in den nächsten Monaten eine größere Auswahl an Hosen bereitzustellen und unsere Website zu verbessern. Wir haben noch mehrere Muster in der Schublade, die die Welt sehen muss.

Papas Shorts, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
In fünf Jahren ist Papas Shorts die Marke für Sommermode von Mecklenburg Vorpommern bis nach Griechenland.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
● Niemals den Spaß verlieren. Wenn man schon 16 Stunden am Tag für das eigene Unternehmen arbeitet, sollte man das auch mit einem Lächeln tun.
● Nicht zu viel Zeit in die Planungsphase stecken, sondern versuchen das Produkt schnellstmöglich auf den Markt zu bringen und dann mit Hilfe des ersten Kundenfeedbacks zu wachsen.
● Ein harmonisches Gründerteam mit ergänzenden Kompetenzen ist der Schlüssel zum Erfolg

Link zum Crowdfunding

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Tom Apel für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X