Europas führende Reiseplattform erweitert Managementteam

Omio beruft Jan Kemper zum Geschäftsführer & CFO

Omio, Europas führende Reiseplattform für die Buchung von Bahn, Bus und Flug, erweitert im Rahmen seiner globalen Expansion das Managementteam und hat Dr. Jan Kemper, ehemals Finanzchef von Zalando und ProSiebenSat.1, zum Geschäftsführer und Chief Financial Officer (CFO) berufen.

Kemper (39) verantwortete sieben Jahre die Finanzen beim Berliner Online-Modehändler Zalando, wo er maßgeblich zum Wachstum des Unternehmens beitrug und den Börsengang erfolgreich begleitete. 2017 wechselte er zum damaligen DAX-Konzern ProSiebenSat.1 und leitete dort die Bereiche Finanzen, M&A sowie zuletzt auch das operative Segment Commerce. Seine neue Rolle bei Omio tritt er Anfang April 2019 an.

Für Omio, das sich erst kürzlich vom Gründungsnamen GoEuro verabschiedet hat, ist die Verstärkung des Managementteams ein wichtiger Eckpfeiler der neuen globalen Wachstumsstrategie. In seiner Rolle als Chief Financial Officer wird Jan maßgeblich die Festigung der Unternehmensstrukturen und das weitere Wachstum des Unternehmens vorantreiben.

Omio-Gründer und CEO Naren Shaam sagt: “Wir sind begeistert, dass wir Jan für unser Managementteam gewinnen konnten und ab sofort einen ausgewiesenen Experten seines Kalibers bei uns zu haben. Ich freue mich sehr darauf, dass er uns dabei helfen wird, ein globales Unternehmen aufzubauen und weltweit das Reisen zu verbessern.”

Jan Kemper sagt: “Ich freue mich sehr darauf, Naren und das gesamte Omio-Team mit meiner ganzen Energie und Erfahrung dabei zu unterstützen, die nächste Wachstumsstufe zu zünden. Gemeinsam wollen wir Omio zu einem wirklich globalen Unternehmen ausbauen. Omio ist schon jetzt eine große Erfolgsgeschichte – aber wir stehen hier erst am Anfang.“

Omios Vision ist es, eine Vorreiterrolle in der Transformation der Reisebranche einzunehmen und verschiedene Buchungsmöglichkeiten in nur einem Produkt anzubieten – ausgehend von den Wünschen und Bedürfnissen der Reisenden und ohne den Zwang, unterschiedliche Buchungs- und Zahlungssysteme für eine Reise nutzen zu müssen.

 

Quelle PIABO PR GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

X