An sich und sein Produkt zu glauben

Olivier Floral Design: Blumen, die schönste Sprache der Welt!

Stellen Sie sich und Ihr Startup Olivier Floral Design doch kurz unseren Lesern vor!
Ich bin Yvonne Schweipert und meine große Leidenschaft ist die Natur und mich faszinieren besonders Blumen. Als Quereinsteigerin habe ich viele Jahre mit Blumen gearbeitet und auch einige Seminare besucht, unter anderem bei
Gregor Lersch, einem der Top Floristen in Deutschland und weltweit. Vor zwei Jahren habe ich mich entschlossen meine Leidenschaft zum Beruf zu machen und habe deshalb Olivier Floral Design gegründet,Olivier ist der zweite Vorname von meinem Sohn. Seit dem lerne ich jeden Tag dazu und baue mein Startup weiter aus.

Warum haben Sie sich entschlossen ein Unternehmen zu gründen?
Natürlich war das ursprünglich nicht so geplant. Ich war 12 Jahre in einem großen Telekommunikationsunternehmen beschäftigt und stand dann nach einem Burnout vor der Frage – was nun?

Ich wollte sinnvolles tun um am Ende ein Ergebnis in der Hand zu halten, dass mich erfüllt und andere begeistert, genauso wie mich.
Da dachte ich über meine Leidenschaft für Blumen nach und kam zum Schluss wenn nicht jetzt – wann dann? Nun galt es noch meine Familie zu überzeugen und ich startete im Juli 2015 in die Selbstständigkeit.

Was waren bei der Gründung Ihres Unternehmens die größten Herausforderungen?
Rauszugehen um über seine Vorhaben zu sprechen und Andere um Hilfe zu bitten. Das waren sicherlich die größten Herausforderungen für mich. Ich bin an sich ein sehr kommunikativer Mensch, aber das musste ich wirklich lernen. Daneben ist das schwierigste für mich auch immer noch die Geduld aufzubringen das nicht alles so schnell gehen kann.

Gab es jemals einen Punkt, wo Sie dachten das schaffen wir nicht?
Auf jeden Fall, diesen Punkt gab es des Öfteren. Ich finde es aber sehr wichtig, sich immer wieder zu hinterfragen – das gibt wieder neuen Schwung und man kann sich wieder neu ausrichten und fokussieren.

Muss man mit seinen Aufgaben wachsen?
Davon bin ich überzeugt – Ich habe in dieser ganzen Zeit so viel Neues und spannendes gelernt und bin noch offener dadurch geworden als ich es schon war.

Kann man auch mit einer Idee starten, wenn noch nicht alles perfekt ist?
Perfekt gibt es nicht. Von jedem den man fragt erhält man eine andere Meinung. Ich bin von meiner Idee überzeugt, und nur so kann ich andere – potenzielle Kunden – auch dafür begeistern. Natürlich muss man ein Plan haben wie man vorgeht, aber genauso wichtig ist auch die Bereitschaft Neues zu lernen und seinen Plan regelmäßig zu hinterfragen und ggf. anzupassen.

Wer ist die Zielgruppe von Olivier Floral Design?
Meine Zielgruppe sind Geschäftskunden die wöchentlich als Abo Ihre Blumen von mir geliefert bekommen, Organisatoren von Modeevents, & Genussevents und Menschen die gerne mit den eigenen Händen kreativ sind um produktiv zu sein und seiner Kreativität freien Lauf zu lassen. In der heutigen Zeit wird das immer wichtiger für die Menschen.

Was findet der Kunde auf Olivier Floral Design?
Geschenkboxen kombiniert mit stil- und geschmackvolle Geschenken wie z.B. Schmuck, Feinkost, Gutscheinen mit saisonalen Blumen oder echten Rosen die drei Jahre oder länger haltbar sind.
Florale Dekorationen zu jedem Anlass wie z.B. Hochzeit, Taufe, Betriebsfeiern, Junggesellinnen Abschied, usw.
Individuelle Florale Workshops die auch bei dem/r Gastgeber/in zu Hause oder in anderen Locations stattfinden.

Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern? Wo liegt ihr USP?
Ich will mehr als nur Blumensträuße binden, hierfür gibt es genügend Angebote. Viele schenken ja nicht nur Blumen, sondern kombinieren diese zu dem eigentlichen „Hauptgeschenk“. Ich bringe beides zusammen und biete meinen Kunden mit Hilfe meines branchenübergreifenden Netzwerks und meiner Kooperationen, ein auf ihr Bedürfnis abgestimmtes und innovatives Geschenk, was so die wenigsten kennen.

Auch mit meinen floralen Workshops nehme ich wahr, dass es solche Angebote nicht oder viel zu wenig gibt.
Ich möchte einen Mehrwert für meine Kunden bringen und Ihnen alltägliche Dinge wie z.B. das Geschenkesuchen und den Gang danach zum Floristen abnehmen. Dabei bringe ich beides zusammen und berate, unterstütze und hübsche die Geschenke auf. Ich bin unabhängig von einem Laden und dadurch gut auch in anderen Branchen vernetzt und immer auf der Suche nach innovativen Ideen die ich mit Blumen verbinden kann. Was die floralen Workshops angeht gibt es in unserer Region einfach auch nicht so ein großes Angebot.

Wie ist das Feedback?
Was soll ich sagen, bisher habe ich überwiegend positives Feedback erhalten, dass mich immer auch wieder motiviert. Kritik nehme ich allerdings gerne auch auf um noch besser zu werden indem was ich tue.

Wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in den nächsten 5 Jahren?
Aktuell baue ich einen Onlineshop für meine floralen Produkte auf, der dann sukzessive mit weiteren Produkten gefüllt wird und erfolgreich läuft.
Mein Ziel ist – und das nicht erst in fünf Jahren – eine bekannte und feste Adresse in der Rhein/Main Region sein, wenn es um die Frage geht, wer übernimmt die florale Gestaltung meines Events oder wer richtet einen floralen Workshop aus.

Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründerinnen mit auf den Weg geben?
– An sich und sein Produkt zu glauben
– Versuche möglichst viele Dinge an Andere abzugeben, die dir nicht liegen um dich aufs Wesentliche zu konzentrieren
– Offen zu sein und sich auch mit Leuten zu vernetzen die aus anderen Branchen sind.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Yvonne Schweipert für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

X