Immer einen Plan B haben

ÖselBirch Birkensaft ohne zugesetzten Zucker enthält Mangan und ist BIO-zertifiziert

Stellen Sie sich und das Startup ÖselBirch doch kurz unseren Lesern vor!

Wir sind ein Familienstartup-Unternehmen aus Ösel in Estland und verkaufen unsere Birkensaftgetränke dort schon seit einigen Jahren. Seit unserem Auftritt bei VOX in „Höhle der Löwen“ sind unsere Produkte auch in Deutschland im Onlinehandel erhältlich. Wir sind vier Geschwister, die in einer Art von Cloud-Team arbeitet, da wir in unterschiedlichen Ländern leben: Estland, Deutschland und Wales. Jetzt stehen wir vor unserem nächsten großen Ziel: Unsere Getränke in den Einzelhandel bringen! 

Wie ist die Idee zu  ÖselBirch entstanden?

Jedes Frühjahr, wenn der Schnee zu schmelzen beginnt, werden die Birkenbäume schonend angezapft und der schmackhafte Birkensaft gefiltert. Da werden bei uns wunderschöne Kindheitserinnerungen wach, denn wir sind mit diesem erfrischenden Saft aufgewachsen und haben diese natürliche Erfrischung als Kinder sehr genossen. Als unser Bruder und Mitgründer Ardon dann selbst Kinder bekommen hat, suchte er nach einem gesunden Getränk für sich und seine Kinder. Das hat ihn an seine eigene Kindheit erinnert und uns Geschwister auf genau die Idee gebracht, die eigentlich schon unsere Oma hatte: schmackhafte Getränke basierend auf Birkensaft für Groß und Klein.

Welche Vision steckt hinter ÖselBirch ?

Als oberstes Ziel möchten wir eine Welt haben, in der sich die Menschen genauso um ihre Gesundheit kümmern, wie um die Umwelt. Weil ein gesundes Ich nur in einer gesunden Welt sein kann.

Was waren bisher die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?

Die bisher größte Herausforderung war, in den deutschen Einzelhandel zu kommen. Dafür hat die Verpackung bisher nicht gepasst und der Preis war zu hoch. Nun mit der neuen Verpackung, die für uns auch deutlich umweltfreundlicher ist, haben wir die erste Chance in den Lebensmitteleinzelhandel zu kommen und starten unseren Test mit REWE Süd im August. Bisher haben wir uns zum großen Teil selbst finanziert sowie durch Fördergelder vom Staat und Accelerator. Ganz am Anfang hat uns aber die erfolgreiche Crowdfunding Kampagne in Kickstarter den Startschuss gegeben. Dieses Jahr haben wir auch die ersten Business Angels reingenommen. 

Warum haben Sie sich für eine Crowdfunding Finanzierung entschieden?

Für Crowdfunding haben wir uns entschieden, weil wir gerne auch Fans in unsere neuen Aktivitäten einbeziehen. Durch Crowdfunding haben alte und neue Fans die Möglichkeit, die neuen Produkte zum Vorverkaufspreis zu ergattern und besondere Rewards oder Dankeschöns zu erhalten. 


Wo sehen Sie die Vorteile für sich?

Crowdfunding sehen wir neben die Finanzierung auch als eine Marketing-Maßnahme und Möglichkeit etwas Besonderes für Fans anzubieten: Nämlich vor allen anderen zu testen, mit günstigeren Preisen einzukaufen oder andere Rewards zu erhalten, die nur über Crowdfunding zu erwerben sind.

Was werden Sie nach erfolgreicher Finanzierung umsetzen?

Je besser die Crowdfunding läuft, desto mehr können wir marketingtechnisch für unseren LEH Launch umsetzten. Darunter zählen dann Promotion-Aktivitäten und alles vertriebliche sowie natürlich alle Goodies für unsere Unterstützer. 

Wer ist die Zielgruppe von ÖselBirch?

ÖselBirch ist für jeden, der sich bewusst und gesund ernähren möchte, aber auch gleichzeitig offen ist für Neues. Für jeden, der genussvoll genießen möchte, ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen. Und für jeden, der Nachhaltigkeit schätzt und gleichzeitig mit seinem Einkauf etwas Gutes für die Umwelt tun möchte.

Wo liegen die Vorteile? Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

Mit den Getränken von ÖselBirch bieten wir nicht nur eine gesunde und natürliche Erfrischung, sondern legen dabei auch viel Wert auf Nachhaltigkeit: Angefangen bei der schonenden Gewinnung des Birkensaftes bis hin zur recyclebaren Verpackung.
Unsere neue Produktserie ist ganz ohne zugesetzten Zucker, ohne Konservierungsstoffe, enthält Mangan und ist natürlich BIO-zertifiziert. Das in dem Birkensaft enthaltene Mangan schützt die Zellen vor oxidativem Stress und unterstützt den normalen Energiestoffwechsel, den Knochenerhalt sowie das gesunde Bindegewebe.

ÖselBirch , wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

In fünf Jahren hoffen wir so gut gewachsen zu sein, dass wir die großen Anfragen aus China und UAE befüllen können. Bis dahin ist aber unser Ziel, im deutschen Lebensmitteleinzelhandel flächendeckend vertreten zu sein und auch weitere gesunde Produkte aus Birkensaft und von der Birke anzubieten. 

Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

Immer einen Plan B haben, sich trauen und nicht daran glauben, dass Weltkonzerne unbedingt alles besser wissen und können. Es kommt letztendlich immer darauf an, wie lernfähig ein Mensch ist und wie wir mit anderen zusammenarbeiten können und wollen. 

Link zum Crowdfunding

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei den Gründern für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Schreibe einen Kommentar