Mit zielorientiertem Arbeiten die Idee verfolgen!

NOW Sport das Sportportal für alle Sportbegeisterten

Wie ist die Idee zu NOW Sport entstanden und wie haben Sie sich als Gründerteam zusammengefunden?
Unsere Geschichte ist etwas ungewöhnlich und wahrscheinlich nicht die „typische Gründerstory“. Das Gründungsteam von NOW Sport besteht aus zwei Vätern, die schon seit Studienzeiten miteinander befreundet sind und jahrzehntelange Erfahrungen im Management- und Beratungssektor besitzen und deren Söhnen: Frederik Kopatz, der die Idee hatte, schreibt derzeit seine Masterarbeit in Sportmanagement. Michael Buhl hat Betriebswirtschaft studiert. Als langjähriger Basketballer und Trainer verfügt er über ein gutes Netzwerk im Sport. Für die technische Umsetzung ist die Gießener Medien- und Werbeagentur g.y.s.emedia verantwortlich.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Eine der größten Herausforderungen war zu Beginn, einen geeigneten Partner für die IT technische Umsetzung unserer Idee zu finden. Nach der Entwicklung des Prototyps mit einem Werksstudenten war uns schnell klar, dass wir die Unterstützung eines professionellen Entwicklungsteams brauchen. Bei unseren Recherchen fanden wir schließlich unseren heutigen Kooperationspartner „g.y.s.emedia“. Finanziert wurde das Ganze bisher mit Eigenkapital und partiarischen Darlehen aus dem Bekanntenkreis.

Wer ist die Zielgruppe von NOW Sport?
NOW Sport richtet sich an jeden, der sich in irgendeiner Art und Weise sportlich betätigen möchte. Ob Freizeitsportler oder Profi, jeder kann sich bei NOW Sport registrieren und sein persönliches Profil anlegen. Durch unser breites Spektrum an Funktionen, sprechen wir eine Vielzahl von unterschiedlichen Interessenten an. Gerade Personen, die viel unterwegs sind oder in eine fremde Umgebung ziehen, finden über die Mapping-Funktion den passenden Sportpartner oder das passende Team. Durch die Möglichkeit, seine Statistiken einzutragen, sprechen wir genau die Sportler an, die ihre Leistungen anhand von Statistiken verfolgen möchten. Auch Coaches finden bei uns genau die richtigen Funktionen, wenn es um Teamorganisation- und Kommunikation geht. Sie können ihren Kader über die NOW Sport App verwalten, mit ihrem Team kommunizieren und Events, Trainings oder Wettkämpfe erstellen und verwalten.

Wie funktioniert NOW Sport?
NOW Sport ist ein Sportportal, über das Sportler und Sportinteressierte sämtliche für sie relevanten Sportinformationen einstellen, verwalten und beziehen können. Zurzeit funktioniert der Zugang über eine mobile App für iOS und Android Phones und Tablets. In der Entwicklung ist darüber hinaus eine Desktop-Browserlösung, über die zusätzliche Funktionen zur Verfügung gestellt werden, z.B. umfangreiche Trainerfunktionen.
Über die mobile App sind alle oben beschriebenen Funktionen jetzt schon verfügbar.

Welche Vorteile bietet NOW Sport?
Die Vorteile von NOW Sport liegen darin, dass wir alle Funktionen in einer einfach und intuitiv zu bedienenden App kombinieren. Nutzer erhalten nur sportrelevante Informationen ohne den typischen oder weitverbreiteten Social Media Ballast.

NOW Sport, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Als weltweit etablierter Anbieter eines Sportportals, über das Sportler und Sportinteressierte sämtliche, für sie relevanten, Sportinformationen einstellen, verwalten und beziehen können.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
Mit zielorientiertem Arbeiten die Idee verfolgen, auch in schwierigen Zeiten mit scheinbar unüberbrückbaren Hindernissen.
Prioritäten setzen nach dem Motto „first things first“, auch uninteressante Arbeiten müssen erledigt werden.
Rechtzeitig externes Feedback einholen, um Betriebsblindheit zu vermeiden.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Michael Buhl für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

X