NOAH Konferenz Berlin 2017: Größtes globales Klassentreffen der Einhörner aller Zeiten

Die Axel Springer NOAH Konferenz Berlin, das führende Branchen-Event der europäischen Internet- und Digitalwirtschaft, überzeugt in diesem Jahr mit den meisten Unicorns, die je auf einer Konferenzbühne zusammen kamen. Gemeinsam bringen allein acht Unternehmen der Fortune Unicorn List einen Wert von mehr als 23 Milliarden US-Dollar auf die Bühne des Berliner Tempodrom.

Eines der Highlights der diesjährigen NOAH: Stripe. Das 2009 von den irischen Brüdern Patrick und John Collison gegründete Start-up bietet Zahlungslösungen für Internet-Unternehmen. Innerhalb kürzester Zeit avancierte Stripe zu einem der relevantesten Payment-Anbieter am Markt. Das Unternehmen hat nach der letzten Series-D-Finanzierungsrunde Ende 2016, laut Fortune mittlerweile einen Wert von schätzungsweise fast 10 Milliarden US-Dollar. Am 22. Juni diskutiert John Collison im Fireside-Chat über die Revolution im Payment-Sektor und die Wichtigkeit der Plattformökonomie.

NOAH Konferenz BerlinMit Cloudflare kommt ein weiteres Unternehmen der Fortune Unicorn List auf die Berliner NOAH-Bühne. Seit 2009 am Markt, bietet der Hosting-Anbieter Schutz vor Website-Ausfällen durch zu hohes Datenaufkommen. Der geschätzte Unternehmenswert von Cloudflare beläuft sich auf 3,2 Milliarden US-Dollar. Die Mitgründerin und Head of User Experience Michelle Zatlyn stellt sich am 23. Juni im Fireside-Chat Fragen rund um den Themenkomplex Software as a Service im B2B-Bereich.

Ein weiteres Fortune Unicorn, welches ebenfalls auf der NOAH die Bühne im Tempodrom betreten wird, ist Delivery Hero. Das internationale agierende Netzwerk von Food-Delivery-Plattformen wird mittlerweile auf einen Unternehmenswert von 3,1 Mrd. US-Dollar geschätzt.

Das sind die Fortune Unicorns auf der Axel Springer NOAH Konferenz Berlin 2017:

Stripe (geschätzter Unternehmenswert: 10 Milliarden US-Dollar)

Cloudfare (geschätzter Unternehmenswert: 3,2 Milliarden US-Dollar)

Delivery Hero (geschätzter Unternehmenswert: 3,1 Milliarden US-Dollar)

Adyen (geschätzter Unternehmenswert: 2,3 Milliarden US-Dollar)

BlaBlaCar (geschätzter Unternehmenswert: 1,6 Milliarden US-Dollar)

Auto1 (geschätzter Unternehmenswert: 1,2 Milliarden US-Dollar)

Farfetch (geschätzter Unternehmenswert: 1 Milliarden US-Dollar)

Funding Circle (geschätzter Unternehmenswert: 1 Milliarden US-Dollar).

Die Axel Springer NOAH Konferenz Berlin findet vom 22. – 23. Juni 2017 im Berliner Tempodrom statt und bringt die führenden Köpfe der Internet-Branche zusammen, um die europäische Digitalwirtschaft voranzubringen. Die Konferenz bietet Unternehmern, Investoren und Multiplikatoren eine Plattform zum Austausch und Netzwerken. Bei über 180 Vorträgen und Diskussionen rund um das Thema Digitalisierung, treffen disruptive Herausforderer auf etablierte Marktführer aus den verschiedensten Industrien aufeinander.

Insgesamt präsentieren sich 40 Unternehmen mit einem Unternehmenswert von über einer Milliarde. Dazu gehören: Allegro, Allianz, Ancestry.com, Avira, Axel Springer, Check24, Deutsche Bahn, Deutsche Bank, Deutsche Börse, Facebook, Gett, Ingenico, Innogy, JUST EAT, Klöckner & Co, Lufthansa, METRO AG, Porsche, Priceline Group, ProSiebenSat.1 Media SE, Rocket Internet, Schaeffler Group, Scout24, Siemens, Takeaway.com, TeamViewer, ThyssenKrupp, TomTom, trivago, Wix.com, Zalando und Zendesk.

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle PIABO PR GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar