Montag, April 19, 2021

Aktiv in der Flaute

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

Annett von PimpMyStartup
Annett Oeding gründete 2013 nach Pressesprecherjobs und Konzernkommunikation ihre eigene Strategieberatung für Kommunikation und berät, trainiert, coacht und begleitet seither viele Startups in allen Fragen der Kommunikation. Pimp My Startup ist ein Angebot für Startups, um durch strukturierte Kommunikation mehr Erfolg, Sichtbarkeit, Produktivität, Liquidität und Ertrag zu erzielen. Mehr Infos auch zur Förderberatung auf: www.pimpmystartup.de 

In den Gesprächen mit Startup stelle ich oft fest, dass die Konstanz in der Startup Kommunikation eine echte Herausforderung darstellt. Viele Startup Unternehmer*innen wollen regelmäßig mit Ihren verschiedenen Stakeholdern kommunizieren, doch es fehlt an Einfallsreichtum oder Erfahrung, welche Informationen sich außerhalb der üblichen Wirtschaftszahlen auch eignen. Damit das Content Management auch in der vermeintlichen Infoflaute gelingt, heute mal 5 Themen, die in der Startup Kommunikation immer funktionieren.

Unerwartetes und Kurioses

Diese Art der Information ist ganz individuell mit Deinem Startup und Dir als Gründer*in verbunden. Das kann die kreative Arbeitsroutine sein, eine kuriose Zahl oder unerwartete Informationen zu Personen, Unternehmen oder Standort.

Mein Tipp: Denk mal außerhalb bekannter Raster und überleg, was in diese Kategorie passt und wie sich Dein Startup hier von anderen unterscheidet.

Deine Unternehmensphilosophie

Wer ein Unternehmen gründet, folgt einer Passion und möchte Dinge anders machen, als andere oder als bisher, oder? Die individuelle Unternehmensphilosophie ist genau aus dieser Situation entstanden und ist bestimmt eine Geschichte, die Dich bewegt und berührt hat.

Mein Tipp: Erzähl mit Deiner persönlichen Leidenschaft, wie Du zu Deiner Unternehmensphilosophie gekommen bist. Individueller geht es nicht! 

Der Weg ist die Story.

Viele Startups glauben, dass nur das Ergebnis einer Entwicklungsgeschichte interessiert und erzählt werden darf. Das stimmt nicht. Menschen wollen spannende Geschichten hören oder lesen und lieben es, Teil davon zu sein und ein kleines Pflänzchen wachsen zu sehen.

Mein Tipp: Mach Deinen Startup Weg zur Geschichte und nimm die Menschen mit, Du wirst überrascht sein, wie viele das interessiert.

Infografiken als Basic

Die Kraft des Bildes habe ich schon mal beschrieben und wenn es kein Foto oder Video gibt, kann Dir eine Infografik helfen, Deine Botschaft in die Welt zu tragen. Der Vorteil ist, dass sie komplexe Dinge einfach machen oder Abläufe, Zusammenhänge, Übersichten schnell erfassbar werden.

Mein Tipp: Bereite 3 Infografiken inkl. Absender zu Deinem Startup vor und stelle diese als Teil Deiner Basic-Informationen immer wieder zur Verfügung. Diese werden gern aufgegriffen und verbreiten sich schneller als ein Texttapete.

People‘s Business

Ich kann es gar nicht häufig genug sagen. Kommunikation und PR ist ein People’s Business. Menschen sprechen mit Menschen und sind voneinander fasziniert und begeistert. Und doch trauen sich viele nicht, den Schritt auf andere zuzugehen.

Mein Tipp: Nimm die Menschen Deines Startups in Deine Kommunikation auf, das macht Dein Unternehmen nahbarer und fang an mit den Stakeholdern zu sprechen.

Nimm bitte für Dich mit:

Denk mal darüber nach, was Dein Startup besonders macht und was Du an Einzigartigem in Deiner Positionierung definiert hast. Aus beidem kannst Du Themen auf Vorrat entwickeln, die Dir immer dann helfen, wenn Du gerade keine Neuigkeit berichten kannst. Versuche auch diese Informationen immer passend zu Dir und Deinem Startup zu formulieren und zu gestalten. Los geht’s!

Weitere Beiträge von Annett Oeding finden Sie hier

Bild: pixabay

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

- Advertisement -

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -

Neueste Beiträge

Erhalte regelmäßig die neuesten internationalen Start-up-News

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

- Advertisement -