Weltweit erste bio-zertifizierte Holzkohle NERO setzt auf Crowdfunding bei GREEN ROCKET

Als weltweit erster Hersteller von bio-zertifizierter Holzkohle verzichtet NERO vollständig auf die Verwendung von Tropenholz. Mit diesem innovativen Ansatz bedient das Startup aus Baden-Württemberg gleich zwei starke Wachstumsmärkte: den Bio-Markt und die Grillbranche. NERO GRILLKOHLE ist bereits in 700 Märkten in Deutschland, Österreich und Luxemburg erhältlich. Nun geht NERO mit einem Crowdfunding auf GREEN ROCKET, Europas größter Crowdinvesting-Plattform für nachhaltige Unternehmen und Startups, auf Expansionskurs. Investoren profitieren von bis zu 7 % Fixzins p.a. und aliquoter Erfolgsbeteiligung.

NERO unterscheidet sich durch einen einzigartigen USP von anderen Herstellern am Grill-Markt: Das Unternehmen produziert die weltweit einzige Holzkohle mit Bio-Zertifizierung. NERO verzichtet vollständig auf die Verwendung von Tropenholz – im Gegensatz zu vielen Herstellern herkömmlicher Holzkohle, die durchschnittlich zu 64 % aus Tropenholz besteht. Die Herstellung von Holzkohle aus Tropenholz ist nicht nur wegen der weiten Transportwege ein globales Problem, sondern auch weil fast zwei Drittel davon illegal gerodet werden.

Nachhaltige Produktion von Grillkohle ohne schädliche Emissionen

Statt Tropenholz verwendet das Startup aus Baden-Württemberg ausschließlich Holz aus von Naturland zertifizierten Wäldern im Saarland. Naturland stellt sicher, dass insbesondere auf Kahlschläge und den Einsatz von Pestiziden vollständig verzichtet wird. Produziert wird die Holzkohle
im benachbarten Frankreich in einem hochmodernen, nachhaltigen Betrieb. Aufgrund innovativer Verkohlungsverfahren ist die Herstellung von NERO GRILLKOHLE umweltfreundlich und vermeidet den branchenüblichen Ausstoß von Treibhausgasen. Aus der beim Verkohlungsprozess entstehenden überschüssigen Energie wird zusätzlich Öko-Strom gewonnen. Dank dieser nachhaltigen Herstellung mit kurzen Transportwegen ist NERO die weltweit erste Holzkohle, die durch das „Naturland“-Siegel bio-zertifiziert ist.

NERO GRILLKOHLE in 700 Märkten in Deutschland, Österreich und Luxemburg erhältlich

Mit seinem einzigartigen Herstellungsprozess und der selektiven, regionalen Holzauswahl kann NERO gleich zwei wachsende Märkte besetzen: Zum einen den Markt mit Bio-Produkten, dessen Umsatz innerhalb der letzten fünf Jahre um 30 % gestiegen ist. Zum anderen die Grillbranche, die im selben Zeitraum Umsatzzuwächse von 15 % verzeichnen konnte. Der Grillkohlemarkt selbst wuchs in den letzten zehn Jahren um 38 %. Schon jetzt ist NERO GRILLKOHLE in 700 Märkten in Deutschland, Österreich und Luxemburg erhältlich – im Lebensmitteleinzelhandel ebenso wie im Großhandel, in Baumärkten und im Grillfachhandel.

NERO auf dem Weg zur ersten Bio-Grillmarke Europas

Zusätzlich zur Grillkohle entwickelt das Unternehmen laufend weitere Grillprodukte im Food-und NonFood-Bereich. W ie die Grillkohle werden auch Grillgewürze, Saucen und Grillanzünder völlig biologisch hergestellt. Damit möchte sich NERO als die Marke für nachhaltige und biologische Grillprodukte am europäischen Markt etablieren.

„Für das Jahr 2018 haben wir für unsere neuen Bio-Produkte bereits Listungszusagen erhalten. Damit und mit unserer Expansion wollen wir unseren Umsatz verdreifachen und bereits 2019 unseren Break-Even schaffen“, so Aaron Armah, COO von NERO.

Crowdfunding bei GREEN ROCKET: Bis zu 7 % p.a. Fixzins über vier Jahre

Ab sofort hat die Crowd bei GREEN ROCKET die Möglichkeit, in NERO zu investieren und dadurch zur Expansion beizutragen. „NERO ist ein innovatives Unternehmen, das ein stark wachsendes Marktsegment besetzt. Wir freuen uns, unseren Investoren hier ein nachhaltiges und zukunftsfähiges Investmentangebot anbieten zu können“, erklärt Wolfgang Deutschmann, Gründer und Geschäftsführer von GREEN ROCKET.

Für qualifizierte partiarische Nachrangdarlehen mit einer Laufzeit von vier Jahren erwartet Investoren bis 6. Dezember ein fixer Zinssatz in Höhe von 7 % p.a., auf spätere Investments wird ein Zinssatz von 6 % p.a. angewandt. Zusätzlich zu den fixen Zinsen erhalten die Anleger 1 % Bonuszins je EUR 250.000,-, die NERO umsetzt. Auch an einem möglichen Exit wird die Crowd beteiligt. Die Zinsen werden jährlich ausbezahlt. Vertragspartner ist die Nero GmbH.

Link zum Crowdfunding

Quelle NERO GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X