Neon Trading startet App für Aktienhandel mit Börsenspiel

Das Junge Münchner Startup Neon Trading startet App für den Mobilen Aktienhandel mit Börsenspiel

Vor einigen Tagen war ein Team vom StartupValley zu Gast bei den Jungs von Neon Trading in der comdirect Start-up Garage im betahaus in Hamburg. Neon-Trading ist als eines der ersten Startups in die comdirect Start-up Garage im betahaus in Hamburg eingezogen. Wir haben uns in einem Gründertalk Video mit Mariusz C. Bodek Gründer und Senior Business Development & Innovations Manager und Martin Siejka Business Development & Innovations Manager der comdirect Start-up Garage sowie den 3 Gründern von Neon Trading über die Entwicklung der App unterhalten, und wie Sie es geschafft haben, in nur 3 Monaten aus einem Prototypen eine voll funktionierende App für den Aktienhandel entwickelt zu haben. Wer Interesse hat kann am Börsenspiel von Neon Trading jetzt teilnehmen und ab dem 25.04. Preise im Gesamtwert von €20.000 gewinnen. Hier gehts zu App.“

Das Neon-Trading Gründer Team besteht aus Christian Hecker, Thomas Pischke und Marco Cancellieri, gefunden haben sich die drei in München wo Sie auch das Startup Unternehmen Neon Trading gegründet haben. Wie Sie zur comdirect Start-up Garage gekommen sind und was Ihnen das betahaus in Hamburg bringt, und warum Sie die App mit einem Börsenspiel starten erfahrt Ihr im Video.

Die App von Neon-Trading kann ab sofort getestet werden.

Lasst uns doch in einem Kommentar wissen wie dir das Video gefallen hat

Markus Elsässer

Markus Elsässer ist 43 Jahre jung, Verleger und Herausgeber des StartupValley. Seine Karriere startete er, in verschiedenen internationalen Direktvertriebsunternehmen. Er ist ein Auto und Technik begeisterter Querdenker. Verliebt in die Startup-Szene, was Ihn dazu bewogen hat, mit StartupValley ein internationales Startup Magazin aufzubauen!

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X