Neasy überall im Stehen arbeiten

Neasy recycelbarer Stehtisch den du überall mitnehmen kannst

Stellen Sie sich und Ihr Startup Unternehmen Neasy doch kurz vor!
Neasy ist ein faltbarer Stehtisch aus recycelbarem Karton. Gemeinsam mit erfahrenen Kartonage – Entwicklern haben wir einen mobilen Stehtisch für das Arbeiten mit Laptop entwickelt. Mit Neasy haben wir es geschafft, dass Jedermann für wenig Geld sein Wohlbefinden während dem Arbeiten deutlich erhöhen kann.

Wie ist die Idee zu Neasy und wie haben Sie sich als Gründerteam zusammengefunden?
Die Idee zu Neasy kam mit unseren ersten StartUp Jobs nach der Uni. Da wir beide 12h am Tag im Büro sind und durchgehend im Sitzen arbeiten, kamen relativ schnell die ersten Rückenbeschwerden. Herkömmliche Stehtische waren uns aber zu teuer und viel zu sperrig für die Büros. Da kam uns die Idee mit einem faltbaren Stehtisch. Da wir persönliche Kontakte zur Kartonage Entwicklung haben, sind wir dieser Idee nachgegangen und haben nach ca. 3 Monaten ein Produkt entwickelt, mit dem wir persönlich sehr zufrieden sind.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Die größte Herausforderung war / ist die Entwicklung. Auf den ersten Blick ist es „nur“ ein Karton, jedoch steckt auf der technischen Seite in Bezug zur Falttechnik und Stabilität viel mehr dahinter. Wir sind komplett geboostrapped.

Wer ist die Zielgruppe von Neasy?
Neasy ist für jeden, der die meiste Zeit des Tages im Sitzen verbringt und 500€ für ein Stehtisch sinnvoller investieren will.
Die First Mover sind jedoch Start-uns und Freelancer bzw. Freiberufler.

Was ist das Besondere am Neasy?
Neasy ist vor allen Dingen richtig einfach zu bedienen. Das Arbeiten im Stehen ist nur ein Handgriff entfernt. Außerdem ist es zum Preis von 25 € für Jedermann erschwinglich.

Wo kann man ihn bestellen?
Auf der Webseite

Neasy, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Der Fokus liegt auf der Perfektionierung von unserem ersten Produkt. Wir sind schon sehr gespannt auf das Feedback der ersten Besitzer.
Kurzfristig wollen wir Enterprise Sales in Angriff nehmen, hierbei besteht auch die Möglichkeit den Neasy Standing Desk zu customizen, schon ab 5 Stück ist ein individuelles Design machbar. Bei Interesse kann man sich direkt im Neasy Shop an uns wenden.
Während der Entwicklung haben wir uns intensiv mit dem Wertstoff Karton auseinandergesetzt und können uns vorstellen weitere Tools auf den Markt zu bringen. Die Vorteile liegen auf der Hand hohe Stabilität bei geringem Gewicht und zusätzlich 100% recyclebar.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
1. Execution makes the difference – Anstatt Pläne zu schmieden, einfach hinsetzen und die Idee umsetzen. Der Markt gibt euch super schnell Feedback und ihr wisst ob ihr auf dem richtigen Weg seid.
2. Personal fit over Skillset fit – Oft wird der persönliche Kontakt in den Hintergrund gestellt und das Gründerteam sollte vom Skillset her passen.
Wir sind schon lange befreundet und sehen darin den Vorteil. Unsere Kommunikation ist straight forward und wir erwarten sehr viel vom Anderen.
3. Better done than perfect – Unsere Bestellabwicklung lief zu Beginn über Squarespace, so konnten Produkte bestellt werden, jedoch war die Abwicklung nicht smooth. Nach einer Woche sind wir auf shopify umgestiegen und sind nun mit der Abwicklung zufrieden.
Verabschiedet euch von dem Gedanken alles perfekt zu machen. Schämt euch für Version 1.0, aber entwickelt euch schnell weiter und werdet besser.

Wir bedanken uns bei Andre & Philipp für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X