Mit Zahnersatz an die Börse – Berliner Aktiengesellschaft NDI startet Crowdinvesting auf Companisto

Berliner Aktiengesellschaft NDI AG startet am 10.08.2017 eine Crowdinvesting-Kampagne auf Companisto, Finanzierungsziel sind 1,5 Millionen Euro

 Neue Technologie im Bereich Zahnersatz zielt auf einen 8-Milliarden-Dollar-Markt im Segment Zahnmedizin in der EU und den USA

 Co-Finanzierung mit Venture-Capital-Gesellschaft GUB: Die Crowd investiert nach IBB Bet, HTGF und amerikanischen Business Angels in das Hochtechnologie-Startup

Dipl.-Ing. Rüdger Rubbert, Vorstand der NDI AG (Natural Dental Implants AG) und Erfinder des REPLICATE® Systems und Lea Ellermeier, CEO der amerikanischen Tochtergesellschaft NDI Inc., sind ein eingespieltes Team. 2003 gründeten die beiden das Dentaltechnologie-Unternehmen Lingualcare Inc. mit Sitz in Texas. 2007 konnten sie ihr Unternehmen erfolgreich an den Technologiekonzern 3M verkaufen.

Mit der NDI AG starteten die beiden das nächste Unternehmen im Bereich Medizintechnik. „Die bisherigen Lösungen für Zahnersatz sind suboptimal“, so Rubbert. „Entweder man arbeitet mit Schraubimplantaten oder mit Zahnbrücken. Mit dem REPLICATE® System wird die Versorgung von Zahnlücken für den Patienten einfacher, schonender, schneller und für den Zahnarzt günstiger.“

Seit vier Jahren ist das REPLICATE® System auf dem Markt: Die Zahnwurzel eines Patienten wird basierend auf 3‑dimensionalen Röntgenaufnahmen detailgetreu nachgebildet und mit modernster, computergesteuerter Fertigungstechnologie hergestellt. Der im Vorfeld angefertigte künstliche Zahn aus Keramik und Titan wird direkt im Anschluss an die Entfernung des schadhaften Zahns in den Kieferknochen eingesetzt. Die Produktion erfolgt mit vollständig zertifizierten Prozessabläufen in Berlin.

Bisher haben die IBB Beteiligungsgesellschaft mbH, der High-Tech-Gründerfonds (HTGF), die GUB Unternehmensbeteiligungen GmbH & Co. KGaA, die Investitionsbank Berlin, die Gründer und Mitarbeiter sowie amerikanische und deutsche Business Angels die NDI AG mit über 14 Millionen Euro finanziert. Derzeit wird die NDI AG mit 45 Millionen Euro bewertet.

Die durch zahlreiche Patente geschützte Technologie des REPLICATE Systems ist weltweit einzigartig.

Das Ziel der Gründer ist ambitioniert: Sie streben mittelfristig einen Börsengang an. Hierbei sind die europäische Börse Euronext und in einem zweiten Schritt die US-Technologiebörse NASDAQ von Interesse.

Die Investoren auf Companisto können ab heute 12 Uhr in das Unternehmen investieren. Damit ergänzen sie das aktuelle Investment des Altgesellschafters GUB von einer Million Euro in einer Co-Finanzierung.

Quelle Companisto GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

X