Nachricht.co: Einweg-Nachrichten über das Internet verschicken

Nachricht.co Nachrichten verschicken ungebunden vom Messenger oder den sozialen Netzwerken

Stellen Sie sich und Ihr Startup Unternehmen Nachricht.co doch kurz vor!
Mein Name ist Jermaine J. Ernst, ich bin 19 Jahre jung und Gründer, sowie Entwickler von Nachricht.co. Bei Nachricht.co handelt es sich um ein Tool, mit dem man sich selbstzerstörende Einweg-Nachrichten über das Internet verschicken kann. Der große Vorteil gegenüber herkömmlichen Messengern ist, dass der Benutzer nicht auf eben besagte Messenger oder soziale Netzwerke angewiesen ist, aber auch nicht auf diese verzichten muss.

Wie ist die Idee zu Nachricht.co entstanden und wie haben Sie sich als Team zusammengefunden?
Die Idee kam mir und ein paar Freunden während der Enthüllungen der NSA-Affäre, als mehr und mehr verschlüsselte Messenger auf den Markt kamen. Bei denen war natürlich immer das Problem, dass nur diejenigen miteinander schreiben konnten, die den Messenger auch hatten. Also musste eine Lösung her, bei welcher der Kommunikationskanal frei gewählt werden kann.
Gesagt, getan: Anfang 2014 habe ich zunächst alleine mit der Entwicklung begonnen, worauf der offizielle Start am 24. März 2014 erfolgte. Später gab es über das Projekt viele interessante Gespräche in diversen Foren und Facebook Gruppen, wodurch eine Art dezentrales Team zusammen kam.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Ein paar Schwierigkeiten gab es. Damals war die größte Herausforderung, Umsetzung des Projekts und Berufsschule unter einen Hut zu bekommen. Beides nahm viel Zeit in Anspruch und es gab schon so einige schlaflose Nächte, die sich im Nachhinein aber auf jeden Fall gelohnt haben. Außerdem hatte ich damals noch überhaupt keine Ahnung wie ich Nachricht.co bekannter machen sollte. Mittlerweile blicken wir stolz auf mehrere Tausend Nutzer im Monat. Die Finanzierung erfolgt mittlerweile vollständig durch Werbeeinnahmen und die Unterstützung zufriedener Nutzer.

Wer ist die Zielgruppe ?
Jeder der verantwortungsbewusst mit bestimmten Informationen umgehen möchte, in jedem Alter und von jedem Geschlecht.

Wie funktioniert Nachricht.co?
Es ist ganz einfach. Der Benutzer geht auf https://nachricht.co, tippt die gewünschte Nachricht ein und klickt auf Nachricht erstellen. Daraufhin wird ein Link ausgegeben, dernkopiert und an den gewünschten Gesprächspartner verschickt werden kann – zum Beispiel über Facebook oder WhatsApp. Beim Öffnen des Links, wird die Nachricht ein einziges Mal angezeigt und daraufhin automatisch gelöscht. Um Nachrichten vor fremden Blicken zu schützen, wird jede Nachricht individuell verschlüsselt. Hierbei verwenden wir den, für staatliche Dokumente mit höchster Geheimhaltungsstufe zugelassenen, Advanced Encryption Standart mit einer Schlüssellänge von 256 Bit. Nicht einmal wir als Betreiber sind in der Lage die Nachrichten zu entschlüsseln, geschweige denn wiederherzustellen.

Wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Wir haben die Hoffnung und das Ziel, dass Nachricht.co in Zukunft nicht nur in Deutschland, sondern auch Weltweit in mehreren Sprachen, sowie mit einigen Erweiterungen verfügbar sein wird. Eine dieser Erweiterung wird die App sein, da viele unserer Nutzer sich diese wünschen und bereits danach gefragt wurde. Die ersten Schritte dafür sind schon gemacht.

Zum Schluss: Welche Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
• Wenn Ihr eine Idee habt, von der Ihr überzeugt seid, dann zieht es durch.
• Nicht zu viel Zeit an „wenn“ und „aber“ verschwenden.
• Nicht aufgeben.
• Einfach den ersten Schritt machen und mit ein bisschen Motivation, kommt der Rest von
ganz allein.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Jermaine J. Ernst für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

One thought on “Nachricht.co: Einweg-Nachrichten über das Internet verschicken

Schreibe einen Kommentar

X