Immer positiv und optimistisch bleiben!

Nachhilfe-Team individuelle Einzelnachhilfe beim Schüler zu Hause

Stellen Sie sich und das Startup Nachhilfe-Team doch kurz unseren Lesern vor!
Mein Name ist Frank Olschewski und ich habe vor ungefähr zwei Jahren das Startup Nachhilfe-Team gegründet. Es ist eine Online-Plattform, die sich auf Einzelunterricht beim Schüler zu Hause für jegliche Schulfächer von der 1. bis zur 13. Klasse spezialisiert. Damals noch mit dem Fokus auf Bonn (unter dem Namen „Nachhilfeteam Bonn“), heute überregional in ganz Deutschland aufgestellt.

Wie ist die Idee zu Nachhilfe-Team entstanden?
Zum Einen aus der großen Motivation, nach dem Studium meinen Lebensunterhalt über ein eigenes Unternehmen verdienen zu wollen, und zum Anderen aus einer selbstdurchgeführten Marktanalyse. Das BWL-Studium war also doch nicht komplett sinnlos !

Welche Vision steckt hinter Nachhilfe-Team ?
Die Vision ist, dass wir Einzelnachhilfe im Vergleich zu allen anderen Nachhilfeanbietern flexibler, effektiver und unkomplizierter anbieten. Es gibt keine Laufzeiten, keine Mindeststunden, der Unterricht kann jederzeit pausiert werden. Die Einstiegsbarriere ist also sehr gering. Obwohl es keine Laufzeitverträge gibt, ist trotzdem alles von A bis Z hervorragend organisiert und die Qualität der Nachhilfelehrer wird genauestens überprüft, da jeder Lehrer erst seine Qualifikation nachweisen muss, bevor er oder sie zur Plattform zugelassen wird.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Die größte Herausforderung war, dass es praktisch überhaupt keine Ressourcen gab: Ich hatte kein Geld, keine Programmierkenntnisse, keine Kontakte, geschweige denn ein Netzwerk und nur wenig Zeit, da mein Studium dem Ende zulief und die Masterarbeit nicht auf sich warten ließ. So war die größte Herausforderung, jede einzelne Ressource selbst zu beschaffen und mich dafür immer wieder und wieder zu motivieren. Ich habe mir neben dem Studium das Programmieren und Designen der Website selbst beigebracht, die Website am Anfang aus (geringen) Start-Umsätzen finanziert und mir nach und nach das nötige Wissen angeeignet.

So ziemlich jeden Tag habe ich über die zwei Jahre bis zum Start kaum was anderes gemacht als programmiert, designed, Texte geschrieben, mich mit Servern, Hosts und allen technischen Voraussetzungen beschäftigt, mir Bücher über Motivation und jegliche anderen wichtigen Themen zum „Durchhalten“ durchgelesen, Kontakte geknüpft, gelernt und parallel das Forschungsprojekt, die Marktanalyse, eine größere Umfrage und die Masterarbeit erarbeitet.

Nach dem ersten Jahr erfolgte eine Bewerbung für einen Gründerkredit, für den ich einen 50-seitigen Businessplan verfassen musste, der dann auch erst mal bewilligt werden musste. Zum Glück hat das geklappt.

Wer ist die Zielgruppe von Nachhilfe-Team ?
Grob gesagt: Eltern, die selbst sehr wenig Zeit haben und deren Kinder noch die Schule besuchen. Da es sich um professionelle Einzelnachhilfe handelt und diese im Vergleich zu anderen Nachhilfemethoden eher kostenintensiv ist, hat Nachhilfe-Team eher die obere Mittelschicht und die Oberschicht als Zielgruppe.

Wie funktioniert Nachhilfe-Team ?
Man wählt auf der Website aus, was man sucht, also Schule, Fach, Klasse und gibt schließlich im letzten Formular Kontaktdaten an sowie, an welchen Tagen und zu welchen Zeiten die Nachhilfe stattfinden kann. Das System wählt dann automatisch die infrage kommenden Nachhilfelehrer aus und benachrichtigt diese über die Anfrage. Wer die Anfrage als Erstes annimmt, erhält die Kontaktdaten und kann sich beim Kunden melden.

Welche Vorteile bietet Nachhilfe-Team? Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?
Wir sind flexibler, unkomplizierter, effektiver (binnen 48 stunden vom passenden Lehrer angerufen werden) und bieten jede Menge zusätzliche, qualitätssteigernde Services, wie beispielsweise unser Motivationssystem für Nachhilfelehrer, die Lernfortschrittsberichte und die Funktion zum Teilen von Nachhilfetipps.

Nachhilfe-Team , wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Nachhilfe-Team soll Deutschland’s größte Online-Plattform im Bereich der Einzelnachhilfe werden.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
Nicht rumjammern, sondern nach Lösungen schauen, denn es wird immer etwas fehlen oder etwas nicht stimmen. Damit beschäftigen, wie man sich langfristig stark motivieren kann und zuletzt, immer positiv und optimistisch bleiben, denn alles andere hat einfach keinen Sinn!

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Frank Olschewski für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Schreibe einen Kommentar

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X