HR Made in Germany: Matchmaker Mylittlejob gewinnt neue Investoren

Mylittlejob erhält 3,5 Millionen Euro von Axel Sven Springer und Jahr-Nachfahre

Mylittlejob, führender Service in Europa für das Matching von studentischer Arbeitskraft und qualifizierenden Jobs in Unternehmen, hat erfolgreich seine Series-A-Finanzierung abgeschlossen. Neben dem Unternehmer Axel Sven Springer überzeugte die junge Hamburger Company auch Oliver Heine, Geschäftsführer der Kanzlei Heine & Partner sowie seit 2005 Mitglied im Aufsichtsrat der Axel Springer AG. John Jahr, Enkel des Verlagsgründers John Jahr senior und bereits seit 2013 beteiligt an Mylittlejob, investierte erneut. Die Finanzierungsrunde wurde mit 3,5 Millionen Euro und einer Bewertung im mittleren achtstelligen Bereich abgeschlossen. Mylittlejob ist bisher ausschließlich mit Kapital von Privatunternehmern finanziert.

Zwei Milliarden Datenpunkte – null Selbsteinschätzungen

Marlon Litz-Rosenzweig, Gründer und Geschäftsführer: „Wir freuen uns sehr über die Unterstützung durch derart passionierte und erfahrene Unternehmer. Sie bestärkt uns darin auf originäre Human-Resources-Technologie und Recruiting nach Skills zu setzen.“ Der Algorithmus erfasst aktuell rund 250.000 Studenten über ein verhaltenspsychologisches Profil mit rund 5.000 Datenpunkten pro Person. Der lernende Algorithmus tastet so z.B. pro Übersetzungsauftrag in wenigen Sekunden rund zwei Milliarden Datenpunkte in der Datenbank ab, organisiert Studenten für komplexe Anfragen auch parallel und wickelt die Qualitätskontrolle im Hintergrund ab.

Weitere Informationen finden Sie hier

Fotograf: www.timwendrich.com

Quelle Venture and Founders Communications

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X