Strukturiert euch von Anfang an!

Mit MYDigital die digitale Zukunft gestalten

Stellen Sie sich und das Startup MYDigital doch kurz unseren Lesern vor!
Mein Name ist Manuel Laukemann ich bin geschäftsführender Gesellschafter der MY digital group GmbH aus Stuttgart. Ich arbeite unglaublich gerne mit verschiedensten Personen zusammen und habe es mir zur Aufgabe gemacht Menschen von den Vorteilen der Digitalisierung zu überzeugen. Ich möchte gemeinsam mit meinen Gründungspartnern die Menschen begeistern und ihnen einen digitalen Vorteil verschaffen. Wir haben gemeinsam die Chance im digitalen Wandel wieder aufzuholen. Es muss nicht sein, dass später alles von GAFA (Google, Apple, Facebook, Amazon) bestimmt wird. Es liegt unserer Meinung nach noch sehr viel Potenzial in dem deutschen Erfindergeist.

Wie ist die Idee zu MYDigital entstanden und wie haben Sie sich als Gründerteam zusammengefunden?
Die Idee ist bei einem „Afterwork“ Event entstanden. Der Bedarf eine unabhängige Dokumentenplattform zu erstellen, die es KMUs ermöglicht einfacher in eine digitale Arbeitsweise zu starten, war der Gründungsgedanke. 3 von 4 Gründern kannten sich bereits vom alten Arbeitgeber und haben die Vision des neuen Unternehmens weiterentwickelt.

Warum haben Sie sich entschlossen ein Unternehmen zu gründen?
Der digitale Wandel ist ein Wettrennen. 90% der Unternehmen die den Wandel vorantreiben sollten, bewegen sich leider wie gemütliche Kreuzfahrtschiffe. Wir saßen in so einem Schiff und wollten deshalb unser eigenes Rennboot erschaffen. Durch eine Spezialisierung und einen innovativen Ansatz begeistern wir unsere Kunden kreativer und schneller als der Wettbewerb.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Teambuilding ist definitiv die größte Herausforderung. In den Theorien hört sich das immer so einfach an „Entrepreneurship“, aber für das was zählt – der Teamgedanke – gibt es keine Formel. Die Menschen müssen passen, man muss an einem Strang ziehen und sich klar strukturieren. Bei einem StartUp wird oft der Fehler gemacht zu locker an die Sache heranzugehen. Wir können jedem Gründer empfehlen sich von Anfang an klar zu strukturieren.
Finanziert haben wir uns aus den privaten Einlagen der Gründer und einem zusätzlichen Darlehen.

Wer ist die Zielgruppe von MYDigital?
Langfristig wollen wir in jeden Haushalt und in jedes Unternehmen die Digitalisierung von einfachen Papierprozessen bringen. Also vom Privatmensch bis hin zum Konzern. Uns geht es vor allem darum den Menschen in diesem stark automatisierbaren Geschäftsbereich trotzdem in den Mittelpunkt zu stellen. Die digitale Ausrichtung der Unternehmensstrategie ist essenziell, geht aber nicht ohne die Mitarbeiter mit ins Boot zu nehmen. Viele Unternehmen denken mit der Einführung einer neuen Software ist man perfekt gewappnet – Fehlanzeige, vor allem die Menschen hinter der Software müssen bereit dafür sein und die neue Arbeitsweise leben. Nur so bringt man den wahren Wert der Digitalisierung auf die Straße.

Wie funktioniert MYDigital?
Mit der MYDigital entwickeln wir unter dem Geschäftsfeld MY.applications verschiedene Softwareanwendungen für bestimmte Branchen.  Aktuell entsteht unter anderem ein Tool bzw. eine APP für Wissensmanagement im Produktionsprozess.

Mit dem Produkt MY.docu wollen wir dem Anwender „Spaß“ beim digitalisieren seiner Papierbelege bereiten. Usability steht bei uns an oberster Stelle. Die Entwicklung läuft auf hochtouren.

Mit dem Produkt MY.processes bieten wir eine innovative und kreative Beratung für KMUs, die ihre Unternehmensstrategie auf den digitalen Prüfstand stellen wollen. Durch langjährige Expertise und Erfahrung in diesem Bereich sehen sich unsere Berater „Digitalpioniere“ als aktive Wegbegleiter und auch -bereiter.

Jedes Geschäftsfeld soll später eine eigene Tochtergesellschaft der Group sein. So erleichtern wir unter anderem die Möglichkeit der Beteiligung an einem Bereich durch einen Investor.

Welche Vorteile bietet MYDigital?
Wir stellen die Digitalisierung in den Vordergrund, vergessen aber nicht den wichtigsten Wertschöpfungsfaktor von einem Unternehmen – den Mitarbeiter. Entwickeln gemeinsam hilfreiche Softwareanwendungen und bieten dem Kunde an so sein Unternehmen für Mitarbeiter, Kunde und Lieferant attraktiver zu machen. Wir entwickeln agil und schnell im Sinne des Lean StartUp Modells für unsere Kunden. Von dem Bedarf bis zur voll einsetzbaren Softwarelösung vergehen teilweise nur Wochen.

Wie ist das Feedback?
Die Beratung und die individuelle Entwicklung sind noch gefragter als wir uns das vorgestellt haben…. Die Dokumentenplattform ist noch nicht fertiggestellt. Hier hoffen wir bald auf verschiedenste Meinungen und sind gespannt ob die Menschen bereit sind sich vollends von starren Strukturen auch im Homeoffice zu lösen.

MYDigital, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Steil bergauf – aktuell suchen wir „händeringend“ nach fähigen und erfahrenen Softwareentwicklern die unser Team stärken. Wir werden der Digitalisierungspartner für KMUs in Deutschland. Unser Produkt „MY.docu“ soll auf jedem Smartphone laufen. Unsere Branchensoftwarelösungen sollen den Anwendern vor allem Spaß bereiten und die Arbeit erleichtern.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
– Strukturiert euch von Anfang an
– Killt eine Idee, wenn diese zu viel Zeit in Anspruch nimmt
– Nur Mut, einfach Machen – zurück geht immer

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Manuel Laukemann für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X