Sprich mit vielen Menschen über Deine Idee und sei offen zu lernen.

my better life ™ Online Coaching für ein glücklicheres Leben

Stellen Sie sich und Ihr Startup Unternehmen my better life™ doch kurz unseren Lesern vor!
Ich bin Christian Vater, selber Vater von 4 Kindern und ich wollte schon immer Menschen helfen. So wie mein Vater. Er war Arzt und immer für seine Patienten da, egal ob nachts oder am Wochenende. Damit ich mehr Zeit mit ihm verbringen konnte, habe ich ihn auf Hausbesuche begleitet. Das begann, als ich gerade einmal vier Jahre alt war. Da habe ich zum ersten Mal gesehen, wie glücklich es Menschen machen kann, wenn man ihnen hilft und für sie da ist. Entsprechend wollte ich auch Arzt werden, aber leider gab es ein Problem: Ich konnte kein Blut sehen. Und so suchte ich nach anderen Wegen, Menschen zu helfen und bin stattdessen Sozial-Unternehmer geworden. Mit meinem Unternehmen DEUTSCHLAND RUNDET AUF bekämpfen wir die Kinderarmut in Deutschland. Seit 2012 runden jeden Monat Millionen von Menschen beim Bezahlen an der Kasse auf. Jeder Cent-Betrag hilft. Und es funktioniert! Nach den Einzelspenden ist DEUTSCHLAND RUNDET AUF die größte Spendenbewegung Deutschlands. Das Konzept ist inzwischen auch in Österreich, Frankreich, England und Brasilien erfolgreich. Aber bei all dem Erfolg habe ich erkannt, dass Spenden-Geld zwar immens helfen kann, aber die Menschen nicht nachhaltig glücklich macht. Genau da setzen wir jetzt an. my better life ™ ist das weltweit erste ganzheitlich personalisierte Online-Coaching -Programm für ein glücklicheres Leben. Jeder Mensch will glücklich sein, aber die wenigsten wissen, wie es geht. Denn das Leben ist voller Stolpersteine. Von Finanzproblemen über Beziehungsstress bis hin zur Frustration im Job – wir bieten Menschen eine einfache und individuelle Online-Lösung. Auf Basis wissenschaftlicher Tests und Übungen erhält jeder User sein individuelles Coaching.

Wie ist die Idee zu my better life ™ entstanden und wie haben Sie sich als Gründerteam zusammengefunden?
Die Idee entstand aus einer Verkettung positiver Impulse. Seit 2015 lebe ich mit meiner Familie in Kenia und beschäftige mich intensiv mit dem Thema Glück. Mir ist aufgefallen, dass die Menschen dort eine unglaublich glückliche Grundhaltung haben, obwohl die Hälfte der Bevölkerung mit weniger als einem US-Dollar pro Tag auskommen muss. Bei einem Besuch in Berlin sah ich viele unglückliche Menschen. Und das in einem der reichsten Länder der Welt. Das wollte ich ändern. Da kam mein langjähriger Skateboard-Buddy und Digitalexperte Normann Broschk mit der Idee auf mich zu, ein Online-Coaching -Programm im Bereich Gesundheit zu gründen. Er hatte gerade eine ernste Erkrankung überstanden. Weitere Bereiche zu ergänzen, lag auf der Hand. Nur: Wie kann man das gesamte Leben glücklicher machen? Gemeinsam mit Marvin Geilich, einem Sandkastenfreund von Normann, entstand die Idee, das Glück zu demokratisieren. Also ein Online-Glücks- Coaching zu einem relativ geringen Preis anzubieten, damit es für möglichst jeden zugänglich ist.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Unser Kern-Team stand. Nun mussten wir noch Mitarbeiter finden, die unsere Vision teilten und diese auch umsetzen konnten. Wir brauchten Programmierer, Grafiker, Texter, aber vor allem Experten für die einzelnen Lebensbereiche und natürlich sollten es nach Möglichkeit nur die Besten sein… Unser Glück war, dass alle sofort begeistert von unserer Idee waren, Menschen glücklicher zu machen und entsprechend bereit waren mitzumachen und mit Ihrem Können und Ihrer Expertise dazu beizutragen, dass Menschen ein glücklicheres Leben führen können. Zu Beginn finanzierten wir my better life™ privat, haben dann aber sehr zeitnah Gespräche mit interessierten Investoren geführt und uns schließlich für das Team von Heliad entschieden.

Wer ist die Zielgruppe von my better life ™?
Unsere Mission ist es, Menschen glücklicher zu machen – einen nach dem anderen – weltweit. Dabei fokussieren wir uns im ersten Schritt auf Menschen zwischen 30 und 60 Jahren mit einem niedrigen bis mittleren Einkommen. Sie stehen inmitten der „Rush-hour“ ihres Lebens, haben aber nicht die Zeit und die finanziellen Mittel, um Hunderte oder Tausende von Euros in hochwertige Coaches, Workshops oder Seminare zu investieren. Unser Traum ist „Glück für alle“, also auch für die, die weniger verdienen.

Wie funktioniert my better life ™?
Aristoteles sagte, „jeder Mensch will glücklich sein“ und das ist bis heute so geblieben. Aber Umfragen zeigen, dass die wenigsten wissen, wo sie überhaupt ansetzen sollen. Das Leben ist vielschichtig, kompliziert und häufig haben wir überhaupt keine Zeit zu analysieren, wo die eigentlichen Probleme liegen. Einen Experten zu Rate zu ziehen, ist sehr kostspielig. Life-Coaches sind für die meisten Menschen unerschwinglich. Das wollen wir ändern.
my better life ™ wurde gemeinsam mit führenden Experten entwickelt und basiert auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Wir agieren so, wie die weltweit besten Coaches in Life-Sitzungen. Der wichtigste Punkt ist, zunächst zu verstehen, was der Mensch in seinem Leben verbessern möchte, worin er seine Probleme und sein größtes Glückspotenzial sieht. In einer ersten Anamnese macht der User neben spezifischen Fragen eine Reihe von kurzen, spielerischen Übungen, die uns helfen, seine aktuelle Situation zu verstehen. Hier ist es ein großer Vorteil, dass wir online sind. Denn viele Menschen scheuen sich davor, vor jemand Unbekannten „die Hosen runter zulassen“ und über ihre Probleme zu reden. Bei my better life™ geschieht dies online in einer absolut sicheren Atmosphäre. z.B. von der eigenen Couch aus. Aufbauend auf diesen Test geht es dann in die einzelnen Bereiche, in die 7 Glücks-Dimensionen: Gesundheit, Aussehen, Beziehungen, Arbeit, Zeitmanagement, Finanzen und Freizeit. Für jeden Lebensbereich erhält der User ein auf seine Situation personalisiertes Coaching in einem Content-Mix aus Audio, Video und Text – einfach, klar verständlich und sofort anwendbar.

Warum sollte man my better life ™ nutzen?
Wir alle haben Probleme und Lebensbereiche, in denen wir gerne glücklicher wären. Mit my better life™ erhält man bequem und an einem einzigen Ort Unterstützung und Empfehlungen, die man sofort anwenden kann – in allen Lebensbereichen. Und das von ausgewiesenen Top-Experten und zu einem für alle erschwinglichen Preis.

Nach welchen Kriterien wählen Sie die Experten aus?
All unsere Experten verfügen über jahrzehntelange Erfahrung auf ihrem Gebiet, und haben bewiesen, dass sie Menschen tatsächlich helfen können. Unser Finanz-Experte Peter Zwegat, bekannt aus der RTL-Fernsehsendung „Raus aus den Schulden“, ist seit 40 Jahren Sozialpädagoge und Schuldnerberater. In Deutschland sind zehn Prozent aller Haushalte verschuldet und genau da setzen wir an. Prof. Lothar Seiwert ist der europaweit führende Experte für Zeit- und Lebensmanagement. Er hat mehrere Bestseller geschrieben, darunter „Simplify your life“. Zeitmanagement ist essenziell, um glücklicher zu werden. Eines der größten Probleme unserer Gesellschaft ist heute, dass niemand mehr Zeit hat. Wenn ich aber keine Zeit z.B. für meine Beziehung habe, wird die – auf Dauer- auch nicht funktionieren.

my better life ™, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Wir haben die Vision, die Welt glücklicher zu machen. Und beginnen möchten wir damit in Deutschland und beabsichtigen in den ersten 3 Jahren, 2 Millionen Menschen glücklicher zu machen. In 5 Jahren ist my better life™ die Online-Plattform Nummer 1 für ein glücklicheres Leben in Europa und mischt den US-Happiness-Markt auf.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
1. Glaube an Dich und Deine Idee.
Wenn Du selbst nicht an Dich und Dein Unternehmen glaubst, wer soll es dann tun?
2. Sprich mit vielen Menschen über Deine Idee und sei offen zu lernen.
Es gibt kaum etwas Wertvolleres als Menschen, die sich mit Dir Gedanken zu Deiner Idee machen. Je mehr Du davon findest, desto besser. Wichtig ist, dass Du jeden Kommentar als Hilfe und Gelegenheit siehst, Deine Idee und Dein Produkt zu verbessern und auch offen bist, ggfs. Dinge zu ändern, wenn dadurch Dein Produkt besser wird.
3. Gib niemals auf.
Eine Idee in die Realität umzusetzen und damit etwas Neues zu schaffen, was idealerweise hilfreich für viele Menschen ist, ist eines der großartigsten Dinge, die ein Mensch tun kann. Aber der Weg von der Idee zum erfolgreichen Gründen ist kein Zuckerschlecken. Es gibt viel Arbeit, lange Nächte und auch viele Enttäuschungen, sei es, dass das Produkt nicht funktioniert oder man sich in Menschen getäuscht hat, denen man vertraut hat. Wichtig ist, durch diese Zeiten durchzugehen und nicht aufzugeben. Denn alle schweren Zeiten und alle Probleme gehen irgendwann vorbei. Manchmal dauert es einen Tag, einen Monat oder ein Jahr, aber wenn Du dran bleibst, wirst Du am Ende Erfolg haben.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Christian Vater für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X