Nehmt alle Zahlen und Timings mal 2

multishot ist ein konzentrierter Vitamin Shot der vegan, glutenfrei, und laktosefrei ist

Stellen Sie sich und das Startup Medi-C-Shot doch kurz unseren Lesern vor!

Ich bin Maren Gilzer und komme eigentlich aus einem anderen Bereich: Ich bin Schauspielerin und Moderatorin. 

Mit gesunder Ernährung habe ich mich aber ein Leben lang beschäftigt, denn gerade als Selbstständige ist es wichtig, fit und gesund zu sein. So habe ich mir viele Jahre aus frischen Zutaten wie Ingwer, Kurkuma, Acerola, Aronia und Sanddorn frische Säfte zubereitet, weil sie das Immunsystem stärken und zu den wichtigsten Vitamin-Lieferanten der Natur zählen. Aus eigener Erfahrung weiß ich daher, dass die richtige Ernährung sehr zur Gesundheit beiträgt. Im Kollegen- und Freundeskreis gab ich meine kleinen Tricks und Tipps, wie ich es immer nannte, gern weiter. Mit den Jahren merkte ich, wie der Wunsch nach natürlicher Hilfe aus der Natur immer größer wurde und gleichzeitig wunderte ich mich, dass es offenbar keine passenden Produkte zu kaufen gab. 

Gemeinsam mit Ernährungs- und Ayurvedaexperten tat ich mich zusammen, um einen immunstärkenden, gesundheitsfördernden und vitalisierenden Superfood-Saft to Go zu entwickeln. Denn das Einkaufen, Schnibbeln und Saftpressen ist auf Dauer ganz schön stressig und nur schwer im Alltag durchzuhalten. 

So entstand der multishot® und 2019 wurde die Medi-C-Shot GmbH gegründet. Mein Ziel war es, einen natürlichen Vitamin-Shot zur Immunstärkung in Bio-Qualität herzustellen und im Apotheken-Markt zu etablieren. 

Warum haben Sie sich entschlossen ein Unternehmen zu gründen?

Maren Gilzer: Um Risiken zu minimieren und Investoren an Bord zu holen, sollte man ein Unternehmen gründen – auch um im Markt glaubwürdig aufzutreten. Darum war es für mich der einzig richtige Entschluss.

Was war bei der Gründung von Medi-C-Shot die größte Herausforderung?

Herausfordernd war es, die optimale Rezeptur zu entwickeln, in der die Zutaten in ihrer Wirkungsweise perfekt aufeinander abgestimmt sind. Gut schmecken sollte unser multishot® auch noch. Parallel waren die Namensfindung, die Markenrecherche und -Anmeldung sowie lebensmittelrechtliche Genehmigungen große Herausforderungen.  Auch die Gestaltung des Layouts und der Verpackung waren sehr arbeitsintensiv. 

Kann man mit einer Idee starten, wenn noch nicht alles perfekt ist?

Maren Gilzer: Am Anfang ist nie alles perfekt. Doch man darf nicht verzweifeln, denn mit jeder neuen Hürde verbessert sich das Produkt. Es ist zu jeder Zeit verbesserungswürdig. Ansonsten gäbe es den heutigen, neuen VW Golf nicht. Im Gegenteil, man sollte starten, auch wenn noch nicht alles perfekt ist. Time-to-market spielt eine entscheidende Rolle, der Wettbewerb schläft nie. 

Welche Vision steckt hinter multishot?

Schaut man sich in Apotheken um, so ist man erstaunt, dass diese keine Bio-Produkte zur Immunstärkung anbieten. Empfohlen werden nur chemisch hergestellte Präparate. Bei diesen besteht jedoch die Gefahr, dass sich der Körper bei regelmäßiger Einnahme hieran gewöhnt. So werden natürliche Vitamine aus der Nahrung dann nicht mehr aufgenommen.

Unsere Vision ist, dies zu ändern. Denn es kann nicht sein, dass gesundheitsfördernde Bio-Produkte nur im Lebensmittelhandel erhältlich sind, obwohl die Gesundheits- und Beratungskompetenz in der Apotheke liegen sollte. Insgesamt wünsche ich mir, dass wir alle das vorhandene Wissen über die gesundheitsfördernde Wirkung von natürlichen Nahrungsmitteln intensiver nutzen – und dies präventiv, so dass Krankheiten seltener entstehen. 

Aufgrund seiner reinen wie pflanzlichen Zusammensetzung ist der multishot® vegan, glutenfrei, alkoholfrei, laktosefrei und gelatinefrei. Es werden kein Zucker oder andere Geschmacksverstärker hinzugefügt.

Wer ist die Zielgruppe von multishot?

Maren Gilzer: Der multishot® ist für alle gesundheits- und ernährungsbewussten Menschen jeden Alters und jeden Geschlechts geeignet, die jedoch keine Zeit haben, stundenlang in der Küche zu stehen, um einen gesunden Vitamin-Saft herzustellen. 

Ohne stressiges Einkaufen, aufwendiges Schnippeln oder lästiges Abwaschen versorgt er den Körper mit allen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen, die er täglich braucht. Er ist somit ideal für alle, die fit, vital und gesund bleiben möchten – auf bequeme, leckere Art und Weise.

MAREN GILZER – MULTISHOT

Angeboten in einer hygienischen, wiederverschließbaren 60-Milliliter-Trinkampulle passt er jede Hand- oder Aktentasche. Die Verpackung ist leicht, sogar kabinentauglich. Also von großem Vorteil auf allen privaten oder geschäftlichen Reisen. multishot® kann daher überall dort schnell eingesetzt werden, wo Übelkeit, Müdigkeit oder Stress auftreten können, eine Belebung gut tun würde oder der körpereigene Haushalt mit Vitalstoffen ausgeglichen werden soll.

Was ist das Besondere an dem Produkt?

Maren Gilzer: multishot® ist ein konzentrierter Shot, der reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen ist. Er stärkt das Immunsystem, beugt Erkältungskrankheiten vor und wirkt positiv auf den Stoffwechsel im Körper. Die Wirkstoffe der Zutaten sind zudem entzündungshemmend, was sich außerdem positiv auf Rheuma, Arthritis und Magen- und Darmproblemen auswirkt.

multishot® ist als Naturprodukt unbedenklich einzunehmen, hat keine Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten. multishot® ist auch zum Beispiel für Schwangere und Diabetiker geeignet. 

multishot® kombiniert wirkungsvoll die positiven Eigenschaften von insgesamt zehn Natur-Produkten: Ingwer, Aronia, Sanddorn, Acerola, Kurkuma, Topinambur, Cayenne Pfeffer, Schwarzer Pfeffer, Zitrone und Apfel. Jede einzelne Zutat ist Bio-zertifiziert, stammt aus kontrolliert biologischem Anbau. Die Verarbeitung zum multishot® erfolgt in Deutschland. Auf künstliche Geschmacksverstärker, Zuckerzugaben sowie generell Zusatzstoffe jeglicher Art wird konsequent verzichtet. Die natürlichen Rohstoffe werden besonders schonend, nach ayurvedischer Methode gewonnen sowie aufeinander abgestimmt. Auf diese Weise bleiben ihre wertvollen Bestandteile erhalten und können ihre Wirkung voll entfalten. 

Jede einzelne multishot®-Komponente hat für sich positive Effekte für den menschlichen Organismus.

Ingwer wird eine virusstatische wie antibakterielle Wirkung zugeschrieben, ihre Vermehrung wird gehemmt. Aronia hilft den Blutdruck und die Colesterinwerte zu senken sowie enthält besonders viel antioxidativ wirkende Polyphenole, wichtige B-Vitamine, Magnesium und Kalzium. Sanddorn ist besonders reich an Vitamin B12 und trägt durch seinen hohen Gehalt an weiteren Vitaminen sowie Mineralstoffen und Spurenelementen zur Regeneration von Haut, Haaren und Nägeln bei. Acerola hat den höchsten Vitamin-C-Gehalt aller Pflanzen. Dessen höhere Bioverfügbarkeit gegenüber synthetisch hergestelltem Vitamin-C ist bei Erkältungen besonders wertvoll. Zudem kurbeln die reichlich enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe den Stoffwechsel an und regen die Zellverjüngung an. 

Das in Kurkuma enthaltene Curcumin gilt als vielfältig entzündungshemmend. Zudem verringert es Beschwerden wie Blähungen, Durchfall, Verstopfung, Völlegefühl oder Magenkrämpfe. Topinambur sorgt mit seinem enthaltenen Inulin für einen konstanten Blutzuckerspiegel. Er enthält Magnesium, Zink und Eisen. Cayenne Pfeffer fördert die Durchblutung und Fettverbrennung. Sein Bestandteil Capsacin gilt als antioxidativ, antibakteriell und antifungizid wirkend. Der Schwarze Pfeffer wiederum ist ein Bioenhancer, welcher die Bioverfügbarkeit von vielen anderen Komponenten um das bis zu 20-fache steigert. Die Zitrone ist nicht nur ein allgemein bekanntes Hausmittel bei Husten und Halsschmerzen, sie schützt auch vor freien Radikalen. Äpfel sind reich an sekundären Pflanzenstoffen sowie Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen. Sie fördern die Leistungsfähigkeit des Gehirns und runden den Geschmack des multishot® ab. 

Natürlich haben wir zahlreiche Test machen lassen, so dass ich auf das Endergebnis richtig stolz bin.

Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

Maren Gilzer: Unser multishot® besteht aus 10 Bio-zertifizierten, kostbaren Zutaten, die nach ayurvedischem Prinzip in Deutschland verarbeitet werden. Mit Topinambur haben wir ein Alleinstellungsmerkmal auf dem gesamten Shot-Markt. Die meisten Wettbewerber haben lediglich 2 bis 4 gängige Zutaten in ihren Shots. multishot® ist der einzige und erste Shot im Apothekenbereich. Das heißt man kann ihn aufgrund seiner wertvollen Inhaltsstoffe und seiner hohen Wirksamkeit exklusiv in stationären Apotheken und in Online-Apotheken kaufen. 

Medi-C-Shot, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

multishot® entwickelt sich gut, die Akzeptanz steigt, so dass ich mir bereits Gedanken mache, das Sortiment auszubauen und den Vertrieb ins Ausland zu erweitern. Ich würde mich freuen, wenn jede Apotheke in 5 Jahren ihren Kunden multishot® anbietet. 

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründerinnen mit auf den Weg geben?

Versucht zunächst Eure Idee alleine zu verwirklichen. Denn jeder Mitgesellschafter hat eigene Interessen und stets ein Mitsprache- oder Vetorecht. 

Dies kann hinderlich sein beim Tempo und bei der Kreativität. Bezahlbare Dienstleister sind oft die bessere Wahl, auch eine prozentuale Gewinnbeteiligung ist möglich.

Ein guter Business Plan ist ein Muss, um Investoren und Mitstreiter zu gewinnen. 

Sollten Gelder fehlen, so bieten sich Plattformen wie STARTNEXT und KICKSTARTER an, hier tummeln sich Unternehmer und interessierte Startup-Förderer.

Grundsätzlich gilt: Nehmt alle Zahlen und Timings mal 2. Meine Erfahrung zeigt, dass die Umsetzung doppelt so lange dauert und doppelt so viel kostet, als ursprünglich gedacht. Man sollt lieber einen ordentlichen Puffer einplanen, als eine gute Idee zu früh beenden zu müssen, weil einem der Atmen ausgeht.

Bilder: Copyright: multishot/Alexander Stingl

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Maren Gilzer für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Schreibe einen Kommentar